10 Haustierschildkröten, die klein bleiben (mit Bildern)

small pet turtles

Während Fische bei Aquarianern die beliebteste Wahl sind, sind Schildkröten eine interessante Option für diejenigen, die nicht jede Woche mehrere Stunden mit der Wartung ihres Aquariums verbringen können.

Außerdem sind sie weniger bedürftige Meeresbewohner und einige Arten werden bis zu 50 Jahre alt. Mit dem Kauf einer Schildkröte bekommt man einen Freund fürs Leben.

Wenn Sie sich für die Schildkrötenhaltung interessieren, bereiten Sie sich darauf vor, in ein Aquarium ausreichender Größe zu investieren, es mit sauberem Wasser zu versorgen und für die richtigen Temperaturen, Pflanzen und Dekorationen zu sorgen. Und ein Ort zum Sonnen, damit Ihre Schildkröte gesund und glücklich bleibt.

Außerdem müssen Sie Ihre Schildkröte durch eine gesunde und nährstoffreiche Ernährung ernähren, um ihr ein langes, stabiles und gesundes Leben zu ermöglichen.

Nachdem Sie nun wissen, wie viel Spaß die Schildkrötenhaltung macht, finden Sie hier eine Liste von Schildkröten, die klein bleiben und sich ideal für Heimaquarien eignen:

red eared slider turtle

1. Rotwangen-Schmuckschildkröte

Rotwangen-Schmuckschildkröten sind Reptilien, die sehr klein anfangen und im Vergleich zu anderen Arten langsam wachsen.

Mit der Zeit können sie jedoch für ein Heimaquarium recht groß werden. Treffen Sie die notwendigen Vorkehrungen, um eine Rotohrschildkröte unterzubringen, die mit der Zeit wächst.

Junge Schieber haben einen hellgrünen Panzer, wirken kleiner als die Weibchen, haben längere Schwänze und Nägel sowie gebogene Plastrons. Slider sind gesellig und kommen gut mit anderen Slidern zurecht, wenn sie zusammen gehalten werden.

Allerdings mögen diese kleinen Tiere keine häufige Berührung und können beißen, wenn sie sich bedroht oder gestresst fühlen.

So gelingt die Erziehung der Rotwangen-Schmuckschildkröte erfolgreich:

  • Beobachten Sie den Kopf Ihrer Schildkröte, bevor Sie sie anfassen, um zu verhindern, dass sie gebissen wird
  • Sobald Ihre Rotohrschildkröte ihre Pfleger kennengelernt hat, kommt sie möglicherweise an die Wasseroberfläche, wenn Sie sich dem Becken nähern
  • Diese Schildkröten sind ausgezeichnete Schwimmer und verbringen die meiste Zeit gerne im Wasser

Ein Tipp der Weisheit: Sie sollten sich eine Rotwangen-Schmuckschildkröte zulegen, wenn Sie mit der Haltung von Schildkröten noch nicht vertraut sind, da diese robust und im Vergleich zu ihren Artgenossen eher pflegeleicht sind.

Darüber hinaus bietet Ihnen ihre Allesfresser-Natur mehrere Möglichkeiten und Flexibilität bei der Fütterung.

yellow bellied slider turtle

2. Gelbbauchschildkröten

Wussten Sie, dass Slider mehr als ein Vierteljahrhundert alt werden können? Dies sind die beliebtesten Schildkröten unter Aquarianern.

Diese Art ist pflegeleicht und verbringt die meiste Zeit gerne im Wasser, geht aber gelegentlich zum Trocknen und Ausruhen nach draußen.

Während Schildkröten im Allgemeinen viel Beckenpflege erfordern können, benötigen diese Schildkröten im Erwachsenenalter ein riesiges Becken.

Wenn Sie sehnsüchtig darauf warten, Ihre kleine Schildkrötenfreundin in die Hand zu nehmen und mit ihr wie mit einem weichen, kleinen Stofftier zu spielen, tut es Ihrem Gelbbauch-Schmuckschildkröten vielleicht leid, dass Ihre Blase platzt.

Wie die meisten Schildkrötenrassen hassen Gelbbauch-Schmuckschildkröten die Handhabung und setzen sich oft unter Stress. Verliere noch nicht die Hoffnung.

Manche Schildkröten brauchen Zeit, um sich an die Handhabung zu gewöhnen. Wenn Sie stationär sind, sollten Sie sich darauf einstellen, von Ihrem kleinen Freund gebissen zu werden.

Hier sind ein paar interessante Fakten über Gelbbauchschildkröten:

  • Bei richtiger Pflege sind sie unterhaltsame Haustiere.
  • Sie bieten Ihnen möglicherweise nie die Befriedigung, einen Hund oder eine Katze großzuziehen, da Sie sie nicht streicheln oder kuscheln können. Gelbbauch-Schmuckschildkröten neigen jedoch dazu, interessante und einzigartige Persönlichkeiten zu haben, was Ihre Beziehung zu Ihrem kleinen vierbeinigen Reptil liebenswerter macht.
  • Die erwachsene Größe einer Gelbbauch-Schmuckschildkröte kann eine Länge von bis zu 13 Zoll erreichen. Stellen Sie also sicher, dass Sie sich einen 75-Gallonen-Tank besorgen, wenn Ihr Kind erwachsen wird.

Diese kleinen geheimnisvollen Wesen fressen und hinterlassen Fäkalien in ihrem Aquarium, was ein Hygieneproblem für Ihr Heimaquarium darstellen kann.

Durch die Installation eines Tankkanisterfilters oder biologischer Tauchfilter können Sie wertvolle Zeit bei Wartungsarbeiten sparen und die Verschmutzung reduzieren.

Wenn Sie das Wasser schmutzig lassen, kann dies dazu führen, dass Ihr kleiner Freund unterwegs ernsthafte gesundheitliche Probleme bekommt.

bog turtle

3. Sumpfschildkröten

Diese süßen Miniaturschönheiten sind einfach himmlisch und messen weniger als 4,5 Zoll.

Sie haben deutliche orangefarbene Tupfen an den Seiten ihres Kopfes, sodass Schildkrötenliebhaber sie leicht erkennen können.

Die vom Aussterben bedrohte Art der Sumpfschildkröten kann eine atemberaubende Ergänzung für Ihr Heimaquarium sein und bietet einen echten Augenschmaus.

Weiterlesen:  Blauer Doktorfisch | Pet Yolo

Die Sumpfschildkröte ist tagaktiv, das heißt, sie ist tagsüber aktiv und schläft wie wir Menschen gerne nachts.

Eine typische Routine für Sumpfschildkröten besteht darin, früh am Morgen aufzuwachen, sich zu sonnen, bis sie vollständig warm sind, und nach Nahrung zu suchen.

Zu den interessanten Fakten über die Sumpfschildkröte, die Sie kennen sollten, gehören:

  • Sie können ohne Sauerstoff überleben.
  • Denken Sie daran, nicht zwei männliche Sumpfschildkröten in einem Becken unterzubringen, da sie territorial sein können und andere Männchen angreifen, wenn sie eines innerhalb von 15 cm von ihrer Position entdecken.
  • Das Weibchen kann aggressiv sein und verteidigt gerne den Bereich um ihr Nest. Sie lässt keine anderen eindringenden Weibchen in ihre Nähe. Den männlichen Schildkröten gegenüber sind sie jedoch gerne freundlich und überlassen meist ihr Revier.

Wenn Sie fest davon überzeugt sind, sich ein paar Sumpfschildkröten anzuschaffen, kann Ihnen die Kenntnis ihrer Ernährung dabei helfen, sie bei guter Gesundheit zu halten.

Diese bemerkenswerten Reptilien sind Allesfresser und fressen alles von Wasserpflanzen, Samen und Beeren bis hin zu Regenwürmern, Schnecken und Insekten.

Einige erwachsene Sumpfschildkröten jagen auch Frösche und andere kleine Wirbeltiere. Wenn Sie zu Hause nur etwas Obst oder Gemüse haben, füttern Sie Ihren kleinen Freund damit, denn er isst gerne fast alles.

Sie werden staunen, wenn Sie erfahren, dass diese Allesfresser-Schildkröten gerne Hundefutter aus der Dose fressen.

Halten Sie Ausschau nach bakteriellen Infektionen, da diese Art häufig an Aeromonas und Pseudomonas leidet.

mud turtle

4. Schlammschildkröten

Schlammschildkröten sind eine kleine Wasserrasse, die aufgrund ihrer geringen Größe als Haustiere beliebt ist. Sie leben halbterrestrisch, sonnen sich kaum und sind im Allgemeinen klein.

Diese sind perfekt für Schildkrötenliebhaber, die in ihrem Zuhause nur wenig Platz für ein Schildkrötenbecken haben, da diese Art nicht länger als 5 Zoll wird.

Die Schlammschildkröten verbringen die meiste Zeit damit, spazieren zu gehen, sich unter Aquarienpflanzen zu kuscheln oder sich auf dem Boden eines Aquariums auszuruhen.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Rassen mögen sie es nicht, die Sonne zu genießen. Mit einer Lebenserwartung von 50 Jahren sind diese Tiere großartige Begleiter für ihre Besitzer.

Dies sind die süßesten kleinen Wesen, die Sie jemals treffen werden, aber das bedeutet nicht unbedingt, dass sie fügsam oder freundlich sind.

Schlammschildkröten können mürrisch sein und zögern nicht zu beißen, wenn sie sich gestresst, ängstlich oder provoziert fühlen. Wenn Sie vorhaben, sich eine Schlammschildkröte anzuschaffen, dürfen Sie sie nicht pflücken oder Ihre Schlammschildkröte berühren, es sei denn, dies ist notwendig.

Hier sind ein paar erstaunliche Fakten über Schlammschildkröten, um ein klareres Bild dieser winzigen Reptilien zu erhalten:

  • Diese Schildkröten benötigen ausreichend Platz zum Schwimmen. Stellen Sie ihnen also mindestens ein 40-Gallonen-Aquarium zur Verfügung, das zur Hälfte mit Wasser gefüllt ist, und den Rest mit Land. Sie lieben es zu schwimmen und zu tauchen, während sie an Land umherstreifen und dort graben. Denken Sie daran, dass die weiblichen Schlammschildkröten ein viel größeres Becken benötigen.
  • Schlammschildkröten genießen eine warme Atmosphäre, weshalb ihre Besitzer in große Wärmelampen und separate UVB-Lampen investieren müssen. In Becken mit Temperaturen unter 78 Grad Fahrenheit oder über 82 Grad Fahrenheit verbringen sie nicht ihr bestes Leben.
  • Schlammschildkröten sind wie die meisten ihrer Artgenossen Allesfresser und ernähren sich von Würmern, Fisch, Schnecken und proteinhaltigen Mahlzeiten.

Füttern Sie sie täglich mit viel Blattgemüse, Salat und Kalziumpräparaten.

Auch wenn Sie Ihren Drang, mit einer Schlammschildkröte umzugehen, schwer zu kontrollieren finden, kann die Schaffung eines separaten Untergeheges mit einer durchsichtigen schwimmenden Plastikbox Ihr Problem lösen.

musk turtle

5. Moschusschildkröten

Die gemeine Moschusschildkröte ist aufgrund ihrer einfachen Pflege und ihrer geringen Größe eine weitere erste Wahl für Aquarianer. Eine lustige Tatsache an diesen kleinen Schildkröten ist, dass sie einen üblen Geruch abgeben, wenn sie sich bedroht fühlen, was ihnen den Namen Stinkpot einbringt.

Während sie von der Geburt bis zum Tod klein bleiben, können diese Schildkröten bei richtiger Pflege und Wartung bis zu 50 Jahre alt werden.

Eine erwachsene Moschusschildkröte kann bis zu 5 Zoll lang werden und ist damit im Vergleich zu ihren Artgenossen relativ klein. Dennoch benötigen sie viel Pflege und verbringen die meiste Zeit im Wasser.

Die Stinkpots sind keine starken Schwimmer und von Natur aus nachtaktiv, was bedeutet, dass sie nachts aktiver sind.

Wenn Sie damit umgehen möchten, bereiten Sie sich darauf vor, den übel riechenden Geruch Ihres kleinen Spielkameraden zu riechen. Noch wichtiger ist, dass Sie Ihrem Reptilienfreund nicht das Gefühl geben, bedroht oder unwohl zu sein, da er Sie sonst beißen könnte.

Weiterlesen:  So richten Sie ein Süßwasseraquarium ein: Eine umfassende Anleitung

Glücklicherweise erleichtert ihnen ihr langer und flexibler Hals den Angriff auf ihr Ziel.

Hier sind ein paar verblüffende Fakten über diese mutigen Kreaturen:

  • Um einen unangenehmen Kniff Ihrer Schildkröte zu vermeiden, pflücken Sie Ihre Moschusschildkröte, indem Sie sie an der Rückseite ihres Panzers halten. Dadurch fühlen sie sich weniger unwohl.
  • Die meisten Stinkpotts verbringen die meiste Zeit im Wasser. Schaffen Sie geeignete Bereiche in Ihrem Schildkrötenbecken, damit Ihre Schildkröten aus dem Wasser kommen und sich sonnen und ausruhen können.
  • Eine Moschusschildkröte frisst in freier Wildbahn eine Vielzahl von Wasserfischen und Insekten. Dies sind fleischfressende Reptilien, die sich nur selten von bestimmten Algenarten ernähren. Besorgen Sie sich handelsübliche Schildkrötenpellets von guter Qualität, um Ihre Schildkröten in Ihrem Aquarium glücklich und gesund zu halten.
  • Die Ergänzung Ihrer Schildkröte mit proteinreichen Nahrungsmitteln wie Regenwürmern, Grillen, Fisch und Garnelen kann ihnen zu einem gesunden, aktiven und langen Leben verhelfen.

Den Lebensraum einer Schildkröte sauber zu halten, kann für einen Aquarianer eine ziemliche Aufgabe sein. Investieren Sie in einen Wasserfilter, der speziell für flache Gewässer entwickelt wurde, um den Lebensraum Ihrer Schildkröte sauber und hygienisch zu halten.

reeves turtle

6. Reeves Schildkröten

Reeves Schildkröten sind eine beliebte und exotische Art mit einer bezaubernden Persönlichkeit.

Diese Schildkröten genießen einen Lebensraum mit üppiger Wasservegetation und mehreren Sonnenplätzen.

Hier sind einige der grundlegenden Pflegeanforderungen für eine Reeves-Schildkröte:

  • Unterbringung – Investieren Sie in ein Schildkrötenterrarium mit einer Länge von mindestens 25–30 Zoll.
  • Erhitzen – Diese Art genießt eine Sonnentemperatur von 100 °F und intensive UVB-Strahlung
  • Wasserpflege – Schildkrötenhalter sollten eine Temperatur von 80 °F aufrechterhalten und den hochwertigsten Filter installieren, um die Schildkröte glücklich, gesund und vor Krankheiten zu schützen.
  • Ernährung – Dies ist ein fleischfressendes Reptil, das sich gerne von Garnelen, Fleisch, Würmern und Insekten ernährt.
  • Dekoration – Investieren Sie in ein großes Becken mit einer Sonnenplattform und einer Rampe, da diese Schildkröten die meiste Zeit gerne im Wasser verbringen.

Wenn Sie vorhaben, sich eine Landschildkröte anzuschaffen, sollten Sie es zu Ihrer obersten Priorität machen, das Wasser warm und sauber zu halten, da diese Schildkröten aufgrund ihrer proteinreichen Ernährung unordentlich sind.

Die Reeve-Schildkröten leben etwa 20 Jahre in Gefangenschaft und sind großartige Begleiter fürs Leben. Geben Sie der Schildkröte die richtige Ernährung, Unterbringung und Pflege und Sie werden sehen, wie Ihr kleiner Freund gedeiht und gedeiht.

Ein Wort an die Weisen: Die Landschildkröte ist kein sehr soziales Reptil, was es für sie schwierig macht, mit Schildkröten ihrer eigenen Art oder denen anderer Arten zusammenzuleben. Wenn Sie eine Landschildkröte halten möchten, bringen Sie sie nicht zusammen mit anderen Arten unter.

Außerdem mögen sie es nicht, wenn man sie anfasst. Fassen Sie Ihre Schildkröte nur dann an, wenn es nötig ist, da sie sich gestresst fühlen und beißen könnte.

spotted turtle

7. Gefleckte Schildkröten

Die Tüpfelschildkröte ist eine der kleinsten Schildkrötenarten und ein tolles Haustier. Sie sind attraktiv und nicht zu groß, was sie zu einer perfekten Wahl für ein Haustier macht.

Eine Tüpfelschildkröte ist jedoch nichts für schwache Nerven, da sie viel Pflege benötigt, um gesund zu bleiben. Auf der anderen Seite können diese Schildkröten bei richtiger Pflege bis zu 50 Jahre oder länger leben.

Diese werden nicht länger als 15 cm und sind daher ideal für Besitzer, die zu Hause nur wenig Platz für ein Terrarium haben.

Diese Wasserlebewesen haben komplexe Wohn- und Ernährungsbedürfnisse. Außerdem sind diese kleinen Wesen keine guten Schwimmer und bleiben im seichten Wasser.

Vor allem Schildkrötenhalter schätzen diese Art wegen ihrer wachsamen und neugierigen Natur. Wie die meisten Wasserschildkröten hassen sie übermäßigen Umgang.

So kümmern Sie sich optimal um Ihre Tüpfelschildkröte:

  • Setzen Sie Ihre Schildkröten nicht in ein tiefes Becken, da sie ertrinken oder übermäßig müde werden können. Halten Sie den Wasserstand auf einem Minimum, um ausreichend Platz zum Sonnen zu haben.
  • Versuchen Sie, Baumstämme und erhöhte Bereiche in Ihrem Terrarium anzubringen, um Ihrer Schildkröte Ruhe, Bewegung und Beschäftigung zu bieten. Ein ideales Becken für Tüpfelschildkröten umfasst zahlreiche Wasser- oder Plastikpflanzen, Versteckmöglichkeiten und ein geeignetes Wasserfiltersystem.
  • Sie müssen Ihr Aquarium mindestens einmal pro Woche reinigen und das Wasser wechseln, um gesundheitliche Probleme für Ihre Schildkröte zu vermeiden.

Während Fleckenschildkröten mit anderen Arten zusammenleben können, ist die gemeinsame Unterbringung der Männchen möglicherweise keine gute Idee.

Sie können untereinander aggressiv werden, da sie territoriale und aggressive kleine Wesen sind.

Sie könnten eine wundervolle Zeit mit Ihrem kleinen Haustier verbringen, wenn Sie dafür sorgen, dass es Ihrer Tüpfelschildkröte bequem, warm und gut ernährt ist.

Diese hauptsächlich fleischfressenden Reptilien genießen eine abwechslungsreiche Ernährung mit Garnelen, Würmern, Insekten, gekochtem Rindfleisch usw. und eine Wassertemperatur von 75 bis 80 Grad Fahrenheit.

Weiterlesen:  Yoyo Loach – Artenprofil und Fakten

desert box turtle

8. Wüstenschildkröten

Die westliche Zierschildkröte hat ein gefühlvolles Gesicht, unheilvolle Augen und eine wahllose Ernährung.

Es ist eines der bezauberndsten Meerestiere mit zurückgezogenen Gewohnheiten, einem reich verzierten Panzer und liebenswerten Verhalten.

Einige Schildkrötenhalter behaupten, dass diese Wasserschönheiten eine humorvolle Persönlichkeit haben. Sie werden es vielleicht nie genau wissen, bis Sie selbst eines bekommen.

Diese sind 4 bis 6 Zoll lang und gesellig.

Hier sind ein paar erstaunliche Fakten über diese einzigartige Art:

  • Sie sind Allesfresser, das heißt, die Westliche Schmuckschildkröte ernährt sich sowohl von Sukkulenten und Beeren als auch von einer Reihe von Reptilien.
  • Die weibliche Schmuckschildkröte legt im Laufe ihres Lebens Hunderte von Eiern. Allerdings erreichen nur eine Handvoll das Erwachsenenalter.
  • Eine Westliche Schmuckschildkröte bildet jedes Jahr einen Wachstumsring auf ihrem Panzer. Sie können das Alter der Schildkröte abschätzen, indem Sie die Ringe zählen.
  • Diese Schildkrötenrasse gedeiht gut in einem Heimterrarium mit Baumstämmen, flachen Steinen und anderen Wasserpflanzen. Sie ernähren sich gerne von Insekten, Obst und Gemüse.

Sie können die Lebensdauer Ihres kleinen Freundes verlängern, indem Sie seine Bedürfnisse genau erfüllen und ihm gesunde und hygienische Lebensbedingungen bieten.

diamondback terrapin

9. Diamantschildkröten

Diamantschildkröten überleben sowohl im Süßwasser als auch im Meerwasser voller Stärke.

Sie sind eine tolle Ergänzung für Heimterrarien und können bis zu 40 Jahre alt werden. Weniger als 2 % der Jungtiere des Diamantrückens erreichen das Erwachsenenalter.

Hier sind einige interessante Fakten über die Diamantschildkröte:

  • Das Nisten ist die einzige Aktivität, die diese Schildkröten an Land ausüben.
  • Die Diamantschildkröte ernährt sich bevorzugt von Fischen, Krebstieren, Muscheln, Seepocken, Muscheln und Weichtieren.
  • Der Name „Diamondbacks“ geht auf das Muster auf den Muschelschilden zurück, das rautenförmig aussieht und konzentrische Kreise umfasst.
  • Weibliche Diamantrücken können viel größer werden als männliche Schildkröten und eine Länge von 19 cm erreichen. Wenn Sie sich eines dieser kleinen Wunder zulegen möchten, investieren Sie in ein großes Terrarium.

african sideneck turtle

10. Afrikanische Seitenhalsschildkröten

Was kann faszinierender sein, als den ganzen Tag eine afrikanische Seitenhalsschildkröte zu beobachten? Eine Seitenhalsschildkröte kann mehrere Jahrzehnte alt werden und ist recht groß.

Ihre großen runden Augen und ein Mund mit einem permanenten Lächeln machen sie zu einem der atemberaubendsten Wassertiere, die man halten kann. Einer der Hauptaspekte des Besitzes eines Side Neck ist, dass er pflegeleicht ist und sich ideal für Anfänger eignet.

Diese brillanten kleinen Schildkröten leben bei richtiger Pflege und Pflege bis zu 50 Jahre.

Sie knüpfen gute Kontakte zu anderen Wasserschildkröten als Haustiere und sind aktiv und neugierig. Hier sind ein paar interessante Fakten über eine afrikanische Seitenhalsschildkröte:

  • Afrikanische Seitenhälse haben lange Hälse, die sie mit ihren Nackenmuskeln aufrichten können, wenn sie sich auf den Kopf stellen, eine Eigenschaft, die keine andere Schildkrötenrasse besitzt.
  • Wenn Sie mit Ihrem Haustier in Kontakt treten möchten, sollten Sie sich einen afrikanischen Seitenhalshund anschaffen, da dieser gerne häufige Interaktionen hat.
  • Während diese Schildkröten anfangs vielleicht schüchtern sind, werden sie freundlich und freundlich, sobald sie sich wohl fühlen. Sie sind eine faszinierende Art von Meeresreptilien.
  • Sie sollten Ihre Afrikanische Seitenhalsschildkröte jedoch nur berühren, wenn dies medizinisch notwendig ist, da sie möglicherweise Salmonellenbakterien in sich trägt.
  • Außerdem ist es wichtig, dass Sie Ihren kleinen Schildkrötenfreund von kleinen Kindern fernhalten, um das Risiko einer Infektion zu vermeiden.
  • Wenn es um die Unterbringung Ihrer Afrikanischen Seitenhalsschildkröte geht, gilt: Je größer das Aquarium, desto besser. Wir empfehlen ein 75-Gallonen-Aquarium, das zur Hälfte bis zu drei Viertel mit Wasser gefüllt ist.
  • Afrikanische Seitenhälse sind Allesfresser und fressen gerne Insekten, Fische, Krebstiere und Wasserschildkrötenpellets.

Abschluss

Nachdem Sie nun die idealen Schildkrötenarten für Heimterrarien kennengelernt haben, ist es an der Zeit, sich einen kleinen Schildkrötenfreund fürs Leben zuzulegen.

Alle Schildkröten haben das Potenzial, ein langes Leben zu führen, sofern sie von ihrem Besitzer angemessen gepflegt werden.

Alles, was Sie brauchen, ist eine gesunde Umgebung und eine ausgewogene Ernährung, und Sie werden zusehen, wie sie gedeihen und zu majestätischen, glücklichen und freundlichen Kreaturen heranwachsen.

Während Schildkröten nicht viel Aufmerksamkeit von ihrem Besitzer benötigen, kann die regelmäßige Interaktion mit ihnen dazu beitragen, eine zahme und gesellige Schildkröte großzuziehen.

Dennoch können Sie sich darauf verlassen, dass Sie mit einer Schildkröte als Haustier jahrelang Freude haben werden. Holen Sie sich noch heute eine Schildkröte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert