10 Möglichkeiten, Katzen in einer kleinen Wohnung zu unterhalten – Pet Yolo

cat and human compressed

Befürchten Sie, dass Ihre katze in Ihrer Wohnung keinen Spaß haben könnte? Alle Katzen brauchen Liebe und Aufmerksamkeit, ein Gefühl der Sicherheit sowie frisches Futter und Wasser, aber Katzen brauchen auch eine Bereicherung, die für Hauskatzen, die auf engstem Raum leben, manchmal schwer zu bieten ist. Möchten Sie wissen, wie Sie die Langeweile überwinden und Ihre Katze auf kleinem Raum auf Trab halten können? Sehen wir uns einige vom Tierarzt empfohlene Tipps an.

Schneller Überblick

01

Es ist einfach, Ihre Wohnungskatze zu unterhalten, selbst wenn Sie auf kleinem Raum leben.

02

Nutzen Sie den vertikalen Raum in Ihrem Zuhause optimal aus, indem Sie Katzentürme, Bäume, Regale und Sitzstangen verwenden.

03

Weitere Bereicherungsideen für die Wohnung sind die Bereitstellung von Kratzbäumen, katzensicheren Pflanzen und interaktiven Spielzeugen sowie das Anbieten von viel Aufmerksamkeit und Spiel.

Warum ist es wichtig, Ihre Katze zu unterhalten?

Freigängerkatzen und Katzen in freier Wildbahn werden durch ihre Umgebung ständig stimuliert. Die Jagd beansprucht einen großen Teil ihrer geistigen und körperlichen Leistungsfähigkeit. Wohnungskatzen werden auf diese Weise nicht herausgefordert. Allein die Jagd sorgt für eine enorme körperliche und geistige Stimulation und sorgt für Unterhaltung bei Katzen.

Die Jagd erfordert Problemlösungsfähigkeiten, Schlagfertigkeit und körperliche Anstrengung. Freigängerkatzen müssen außerdem ständig auf der Hut sein, da sie jederzeit zur Beute eines opportunistischen Raubtiers werden könnten. Viel Zeit zum Kuscheln und Entspannen in der großen weiten Welt bleibt nicht.

Lesen Sie auch: Soll ich meine Katze draußen lassen?

So machen Sie Ihre Wohnung katzenfreundlich

Wenn Sie die Grundfläche Ihrer Wohnung betrachten und denken, dass sie zu klein für eine Katze ist, denken Sie über den Tellerrand hinaus! Die tatsächliche Fläche in Quadratmetern ist nicht die Grenze – denken Sie daran, den vertikalen Raum einzubeziehen.

Jetzt sind die Möglichkeiten endlos. Katzen lieben es, in Dingen zu klettern und sich darin zu verstecken. Verwandeln Sie Ihre Wohnung in einen Katzendschungel, indem Sie ein paar strategisch platzierte Accessoires wie Kratzbäume, Sitzstangen, Kletterregale und vertikale Kratzbäume hinzufügen.

Lesen Sie auch: Wie viel Aufmerksamkeit brauchen Katzen? Ein Tierarzt erklärt

Möglichkeiten, Ihre Katze zu unterhalten

1. Verstecken Sie Leckereien, um die Jagd zu fördern

Katzen sind von Natur aus Jäger. Wenn Sie einige ihrer Leckereien verstecken, ist dies eine hervorragende Möglichkeit, ein Jagdszenario zu schaffen, da Ihre Katze die Leckereien riechen kann und neugierig und gespannt darauf ist, herauszufinden, wo sie sich befinden. Es stellt für sie auch eine Herausforderung dar, die Katzen lieben!

Lesen Sie auch: Die 10 besten Slow Feeder und Puzzle Feeder für Katzen

2. Berücksichtigen Sie Kratzflächen

Katzen haben einen natürlichen Kratztrieb. In freier Wildbahn können Katzen viele verschiedene Dinge kratzen, ohne dass dies Folgen hat. In einer Wohnung halten wir Katzen aktiv davon ab, bestimmte Dinge zu zerkratzen (z. B. Ihr Lieblingsmöbelstück!). Katzen brauchen jedoch etwas, um ihren Drang zu befriedigen. Wenn Sie einen spannenden Kratzbaum oder einen anderen Katzenkratzer zur Verfügung stellen, wird Ihre Katze begeistert sein.

Lesen Sie auch: So bringen Sie Ihre Katze dazu, einen Kratzbaum zu benutzen

3. Anreicherungsobjekte

Manche Spielzeuge geben Leckerlis frei, wenn Ihre Katze damit spielt. Diese sind von unschätzbarem Wert, wenn es darum geht, Ihre Katze zu unterhalten, da sie sie dazu zwingen, ihr Gehirn zur Problemlösung einzusetzen. Sie sind eine hervorragende Quelle geistiger Stimulation und erfordern auch körperliche Anstrengung! Ein beliebtes Modell ist ein Futterpuzzle, bei dem Futter freigesetzt wird, während Ihre Katze damit spielt.

Lesen Sie auch: Die 12 besten Katzenspielzeuge: Halten Sie Ihre Katze mit diesen unwiderstehlichen Spielzeugen fit und glücklich

4. Zugewiesene Spielzeit

Katzen sollten jeden Tag etwa 30 Minuten Spielzeit haben. Dies muss nicht unbedingt ein großer Teil sein, aber es ist wichtig, sich die Zeit zu nehmen, mit ihnen in Kontakt zu treten und es zu einer Priorität zu machen. Die Spielzeit ist so wichtig, da sie die Jagdrituale nachahmt, die sie in der Wildnis absolvieren würden.

Für Wohnungskatzen ist das Spielen wichtig, da sie in der Wildnis keine Gelegenheit zum Jagen haben. Spielen hilft auch gegen Fettleibigkeit. Betrachten Sie diese einfachen Möglichkeiten, mit Ihrer Katze zu spielen:

  • Kaufen Sie Spielzeug, das die Beute einer Katze nachahmt.
  • Wenn Sie mit Ihrer Katze spielen, ahmen Sie die Bewegung ihrer Beute nach.
  • Erlauben Sie Ihrer Katze, sich an die Spielzeug-„Beute“ heranzupirschen und sich darauf zu stürzen.

Lesen Sie auch: Wie man laut einem Katzenverhaltensforscher sicher mit einer Katze spielt

5. Geeignetes Katzenspielzeug

Wenn Sie in einer kleinen Wohnung wohnen, achten Sie darauf, dass Sie ausreichend interessantes und anregendes Katzenspielzeug haben. Viele Spielzeuge ahmen die typische Beute nach, die Ihre Katze in freier Wildbahn verfolgen würde, um ihren natürlichen Jagdinstinkt zu stimulieren. Laserspielzeug eignet sich hervorragend, um Katzen zum Jagen zu bewegen.

Katzen lieben es, batteriebetriebene Spielzeuge zu jagen, und manche Katzen lieben Spielzeuge, die mit Katzenminze gefüllt werden können. Drehen Sie ihre Lieblingsspielzeuge, damit ihnen nicht langweilig wird.

Lesen Sie auch: Die 7 besten Katzentoiletten für eine kleine Wohnung

6. Kratzbäume

Katzen sitzen gerne an der höchsten Stelle im Raum, damit sie ihre Umgebung überblicken können. Kratzbäume eignen sich hervorragend als Platzsparer in Ihrer Wohnung, da sie nicht viel Bodenfläche beanspruchen, Ihrer Katze aber viele Plattformen zum Klettern bieten.

Im Zoofachhandel gibt es viele verschiedene Variationen katzenspezifischer Möbel, sogenannte „Katzenbäume“. Katzenmöbel sind mit verschiedenen Ebenen, Versteckmöglichkeiten, Kratzmaterial und teilweise sogar mit eingebautem Spielzeug ausgestattet.

Wenn Sie keinen riesigen Kratzbaum in Ihrer Wohnung haben möchten, besteht eine brillante DIY-Alternative darin, einige Regale auf verschiedenen Ebenen an der Wand anzubringen, damit Ihre Katze klettern und sich niederlassen kann. Eine weitere coole Option ist eine Katzenhängematte, die auch für supersüße Fotos sorgt!

Lesen Sie auch: Die besten Kratzbäume, Türme und Eigentumswohnungen für große Katzen

7. Katzengarten

Das Anbringen katzensicherer Pflanzen in Ihrer Wohnung ist eine Bereicherung für Ihre Katze. Pflanzen bieten ihnen interessante Orte zum Verstecken und Erkunden. Sie tragen in gewissem Umfang auch dazu bei, ihre natürlichen Lebensräume in der Wildnis wiederherzustellen. Sie können sogar Katzengras pflanzen, damit Ihre Katze daran knabbern kann. Achten Sie darauf, keine Pflanzen oder Blumen zu verwenden, die für Katzen giftig sind. Beachten Sie, dass manche Katzen Ihre Blumentöpfe möglicherweise als Katzentoilette verwenden. Stellen Sie daher sicher, dass sie eine echte Katzentoilette in der Nähe haben.

Lesen Sie auch: Good Pet Stuff Hidden Planter Katzentoilette Bewertung

8. Fensterbarsch

Eine Sitzstange am Fenster ist perfekt, um den Neugierdurst Ihrer Katze zu stillen und jegliches FOMO zu beseitigen. Sie können bequem zu Hause sitzen und haben dennoch die perfekte Position, um die Außenwelt vom Fensterbrett aus zu überblicken. Katzen beobachten die Aussicht aus dem Fenster und das Kommen und Gehen im Haus.

Wenn Sie in Ihrem Garten ein Vogelhäuschen haben, wird die Aussicht Ihrer Katze endlose Unterhaltung bieten. Für zusätzlichen Komfort können Sie sogar ein Katzenbett auf eine Fensterbank stellen.

Lesen Sie auch: Warum schnurren Katzen, wenn sie schlafen? Ein Tierarzt erklärt

9. Katzenfernsehen

Die Möglichkeiten, Ihre Katze vor dem Bildschirm zu verbringen, sind endlos. Auf YouTube gibt es spezielle Kanäle, die darauf abzielen, Katzen zu beschäftigen, und Sie können auch Videos und DVDs kaufen, die darauf ausgelegt sind, Ihre Katze zu beschäftigen. Katzenfernsehen ist eine gute Option für Katzen, die nicht so mobil sind, zum Beispiel wenn Ihre Katze verletzt ist oder sich von einer Operation erholt und strenge Käfigruhe erhalten hat, sowie für ältere Katzen.

Auch Musik kann Ihre Katze beschäftigen. Bestimmte Lieder wurden so komponiert, dass sie für Katzen verlockend sind. Möglicherweise hat Ihre Katze auch eine Vorliebe für ein bestimmtes Musikgenre – mit ein wenig Ausprobieren finden Sie heraus, was sie mag und was nicht.

Lesen Sie auch: Warum sitzen Katzen auf Laptops?

10. Qualitätszeit

Katzen lieben Aufmerksamkeit und Zuneigung und leben von der Interaktion. Katzen bevorzugen Ihre Aufmerksamkeit gegenüber allen anderen Reizen. Eine schöne Zeit mit Ihrer Katze zu verbringen, wird sie nicht nur beschäftigen und unterhalten, sondern auch eine schöne Bindung zwischen Ihnen und Ihrer Katze schaffen.

Dazu gehört nicht nur, mit ihnen zu spielen, sondern auch Dinge wie ein gemeinsames Katzenschläfchen zu machen, ihnen ihre Lieblingskatzenleckereien zu geben oder sie zu pflegen. Je mehr Zeit Sie auf diese Weise miteinander verbringen, desto glücklicher wird Ihre Katze sein.

Lesen Sie auch: 7 Anzeichen dafür, dass Ihre Katze nicht genug Liebe bekommt

Abschließende Gedanken

Katzen sind hochintelligente und neugierige Wesen. Es ist sehr einfach, selbst ein Studio-Apartment mit minimalem Aufwand und maximaler Wirkung in einen hübschen Katzenspielplatz umzuwandeln. Wenn Sie diesem Ratgeber folgen, können Sie für das Wohlergehen Ihrer Katze sorgen und auch sich selbst ein wenig Seelenfrieden verschaffen.

Lesen Sie auch: Wie intelligent sind Katzen? Die Wissenschaft hat eine Antwort

Häufig gestellte Fragen

Kommen Katzen in kleinen Wohnungen gut zurecht?

Ja, das tun sie auf jeden Fall! Katzen leben oft in kleinen Wohnungen und gedeihen dort prächtig. Sie werden angenehm überrascht sein, wie gut es Katzen geht und wie wenig Platz sie brauchen, um sich wohl zu fühlen.

Wie unterhalte ich meine Katze während der Arbeit?

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie die Umgebung Ihrer Katze bereichern und ihr Aktivitäten bieten können, während Sie bei der Arbeit sind. Zu diesen Hacks gehören:

  • Bereicherndes Spielzeug und Spiele
  • Katzenmöbel wie Kratzbäume und Kratzbäume
  • Kartons/Papiertüten zum Verstecken
  • Sie verstecken ihr Essen, damit sie es aufspüren müssen
  • Katzenfernsehen/Radio
  • Verbringen Sie schöne Zeit mit ihnen und spielen Sie vor und nach der Arbeit mit ihnen
  • Sind Katzen in kleinen Wohnungen gestresst?

    Verschiedene Katzen sind unterschiedlich stark anfällig für Stressfaktoren. Du kennst deine eigene Katze. Wenn Ihre Katze schnell gestresst oder ängstlich wird, lassen Sie sie am besten nicht für längere Zeit allein, da sie sich sonst aufregen könnte. Wenn Ihre Katze im Allgemeinen eine gestresste Katze ist, können Sie die Umgebung Ihrer Katze verändern, um dies zu lindern und auf ihre Bedürfnisse einzugehen.

    Author

    • Pet Yolo

      Wir bringen Ihnen die neuesten Nachrichten und Tipps zur Pflege Ihrer Haustiere, einschließlich Ratschläge, wie Sie sie gesund und glücklich halten können.

      Alle Beiträge ansehen
    Weiterlesen:  Können Katzen den Tod spüren? - Pet Yolo

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert