Agility für Katzen | Welches Zubehör benötigen Sie für den Einstieg?

agility gato

Was genau ist Cat Agility?

Agility für Katzen ist eine Art Hindernisparcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Diese abwechslungsreiche und anspruchsvolle Beschäftigung richtet sich speziell an Wohnungskatzen, die keinen Auslauf haben. Es kann mit einer Trainingsmethode gleichgesetzt werden, bei der Tiere verschiedene Tests bestehen müssen. Egal ob Agility zu Hause oder in einem echten Wettkampf, bei dem es auf Zeit und Präzision ankommt: Hauptsache Ihr Liebling hat Spaß und Langeweile kommt nicht auf.

Vorteile von Agility für Katzen

Katzen sind neugierige Tiere. Dieses kreative Trainingsprogramm stärkt Ihren Körper, erhält Ihre Flexibilität und regt Ihr Lernen an. Neben Sport brauchen unsere Schnurrbärte mentale Übungen, um in Form zu bleiben. Daher haben gerade klügere Katzen viel Spaß mit Agility. Dieses Training aktiviert Körper und Geist und hilft, die Bindung zwischen Besitzer und Kätzchen zu stärken. So wird das Zusammenleben harmonischer und das Vertrauen zwischen den beiden größer.

Wie wird Agilität durchgeführt?

Bei der Gestaltung eines Trainingszirkels sind Ihrer Fantasie kaum Grenzen gesetzt: Form und Dauer hängen vor allem von Ihrem Platzangebot ab. Sie können verschiedene Spielzeuge, Treppen, Tunnel und Hindernisse integrieren; Auch Slalomstangen sind eine gute Option. Bei Pet Yolo finden Sie vielfältiges Zubehör für die Katzen-Agility. Eine andere Alternative ist, die Hindernisse selbst zu bauen. Für den Fall, dass Sie das erworbene Wissen Ihres Kätzchens auch zeigen möchten, müssen Sie nur an einem Wettbewerb teilnehmen. Die meisten von ihnen finden in Verbindung mit Katzenausstellungen statt. Um Ihre Katze nicht zu verwirren, sollten Sie klein anfangen und immer ein Hindernis nach dem anderen trainieren.

Weiterlesen:  Können Katzen Schweinefleisch essen? - Pet Yolo

Für mehr Spaß und Bewegung im Katzenalltag

Spiel und Bewegung sind zwei grundlegende Komponenten eines gesunden Katzenlebens. Wenn sich Ihre Katze langweilt, tauchen sofort allerlei Beschwerden auf. Die meisten lieben Herausforderungen, die ihren Körper und Geist auf die Probe stellen. Agility für Katzen ist eine tolle Möglichkeit, Spaß mit Entwicklungsförderung zu verbinden. Dies erfordert die natürliche Neugier von Katzen und kann sowohl drinnen als auch draußen durchgeführt werden.

Welches Zubehör ist sinnvoll?

Alle Arten von Katzenspielzeug sind für dieses Training geeignet. Tunnel und Würfel aus Nylon eignen sich perfekt zum „Jagd“, Verstecken und Spielen. Wenn Sie möchten, können Sie sie mit Klettverschluss verbinden. Die Löcher an den Seiten bieten mehr Trainingsmöglichkeiten. Bälle, Spielzeugmäuse, Spielzeuge mit Geräuschen… Im Allgemeinen ist alles geeignet, was sich bewegt und Geräusche macht. Das Spielzeug kann sowohl aus weichem als auch aus hartem Kunststoff sein; Sie lieben auch die mit Federn oder Kunststoffgittern.

Es besteht kein Zweifel, dass nach gemeisterter Herausforderung ein Snack als Belohnung nicht fehlen darf. Weitere geeignete Intelligenzspielzeuge sind Absperrungen und Wippen, mit denen Ihre Katze ihr Gleichgewicht schult. Reifen und Staubtücher fördern die Koordination und sind schnell angezogen.

Clicker sind auch effektiv für das Training von Hunden und Katzen. Sie müssen dem Kätzchen einen Snack anbieten, während der Klicker ertönt. Sobald die Katze es erzählt hat, wird der Clicker zum Synonym für den sofortigen Preis. Der nächste Schritt zum Klicken ist der Target Stick: Mit diesem Stick, der an einem Ende einen Clicker hat, lernt Ihr Haustier, der Spitze des Sticks mit seiner Nase zu folgen. Berührt er die Rutenspitze, ertönt der Clicker und anschließend wird die Belohnung gegeben.

Weiterlesen:  Namenideen für kleine oder mittelgroße Katzen

So belohnen Sie Ihre Katze richtig

Nachdem Ihre Katze den Hindernisparcours fehlerlos bestanden hat, hat sie sich zweifellos eine Belohnung verdient, und Snacks sind die beste Option. Entscheiden Sie sich zum Beispiel für zoolove Katzensnacks aus 100 % reinem Hühner-, Lachs- und Seehechtfleisch. Die verschlossene Tube ist perfekt für unterwegs. Sie werden durch einen sorgfältigen und schonenden Gefriertrocknungsprozess hergestellt und lassen sich leicht portionieren. Sie enthalten keine Zusatzstoffe und werden von Tierärzten und Züchtern empfohlen. Ebenso lecker sind die hochwertigen Cosma Snackies reine Fleisch- und Fischsnacks, ganz auf die Vorlieben von Katzen abgestimmt. Auch diese enthalten keine Konservierungs-, Lock- oder Farbstoffe und werden in einer praktischen Tube angeboten, die die Frische und den Geschmack dieser Snacks erhält. Neben der Variante mit Huhn ist es auch in anderen Geschmacksrichtungen wie Ente, Rind oder Thunfisch erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert