Ich habe eine fette Katze, die stark abgenommen hat – Hilf mir!

defaultImg

Unsere Frage diese Woche war:

Liebe Doktor Debra, ich habe eine ältere Katze, die früher dick war. Im Laufe von ein paar Monaten hat sie viel Gewicht verloren. Ihr Appetit ist unersättlich geworden und wir füttern sie viel, um sie wieder fetter zu machen, aber sie nimmt nicht zu. Ich war zweimal mit ihr beim Tierarzt. Sie hat einige Probleme mit ihren Harnwegen … und wir hatten sie auf einer verschreibungspflichtigen Diät und sie hat Antibiotika genommen. Sie wurde von der Harnwegsinfektion befreit, nimmt aber immer noch nicht zu. Sie wurde auf Krebs, Schilddrüsenüberfunktion, Nierenerkrankungen und Parasiten untersucht. Der Tierarzt glaubt, dass es etwas damit zu tun hat, dass sie nicht zunimmt, weil sie chronische Harnprobleme hat. Ich glaube nicht, dass es daran liegt. Zusammen mit dem gesteigerten Hunger agiert sie auch aus. Sie geht oft in einen leeren Raum und miaut oder „weint“ und wenn du sie fragst, was los ist … kommt sie zu dir oder sieht dich an. Sie isst auch ungewöhnliche Sachen … Ich habe eine Traube fallen lassen und sie hat sie gegessen, bevor ich sie bekommen konnte … Sie hat auch Käse von einem Teller geklaut. Was denkst du, stimmt nicht mit ihr … Ich mache mir Sorgen.

Freude

Antworten

Hallo – vielen Dank für Ihre E-Mail. Ich mache mir auch Sorgen, Joy. Ich würde empfehlen, Ihre Katze erneut untersuchen zu lassen. Basierend auf den von Ihnen eingegebenen Informationen ist sie eine 8-jährige Maine Coon. Gewichtsverlust kann durch viele verschiedene zugrunde liegende Probleme verursacht werden. Ich würde empfehlen, dass Ihr Tierarzt die Blutuntersuchung (CBC, biochemisches Profil und Schilddrüsenwerte) und eine Urinanalyse wiederholt.

Weiterlesen:  Umzug mit Ihrer Katze

Sie haben diese Tests einmal gemacht und sie waren normal, aber ich würde empfehlen, sie zu wiederholen. Dies hilft festzustellen, ob sie an Nierenversagen, Schilddrüsenüberfunktion oder Diabetes leidet, was bei älteren Katzen häufige Probleme sein können.

Ist ihr Stuhlgang normal? Wenn diese Tests in Ordnung sind, können Sie mit Ihrem Tierarzt darüber sprechen, einen Spezialisten aufzusuchen, um eine andere Meinung einzuholen.

Ich persönlich denke, es klingt so, als ob etwas nicht stimmt – wir müssen nur herausfinden, was es ist.

Trauben können bei Hunden giftig sein, wurden aber bei Katzen nicht dokumentiert.

Viel Glück!

Dr Debra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert