Mein Hund hat Blut im Stuhl – Was soll ich tun?

defaultImg

Unsere Frage diese Woche war:

Ich glaube, mein Mops wurde vergiftet, er blutet aus dem Enddarm und ich kann ihn nicht zum Essen oder Trinken bringen, ich weiß nicht, was ich tun soll, können Sie mir bitte helfen?

Bezahlung

Antworten

Hallo Paygne – das klingt ernst! Sie müssen Ihren Hund sofort zu Ihrem örtlichen Tierarzt oder einer örtlichen Notfallklinik bringen!

Das häufigste Gift, das Blutungen verursachen kann, sind Rattengifte – weitere Informationen dazu finden Sie unter Antikoagulans-Rodentizid-Toxikose bei Hunden. Hatte er Kontakt mit Rattengift? Wenn ja, finden Sie das Paket wenn möglich und nehmen Sie es mit, wenn Sie zu Ihrem Tierarzt gehen.

Es gibt jedoch auch andere Ursachen für rektale Blutungen. Weitere Ursachen finden Sie in diesem Artikel – Gehen Sie zu Hämatochezie bei Hunden (Blut im Stuhl).

Viel Glück!

Dr Debra

Author

  • Pet Yolo

    Wir bringen Ihnen die neuesten Nachrichten und Tipps zur Pflege Ihrer Haustiere, einschließlich Ratschläge, wie Sie sie gesund und glücklich halten können.

    Alle Beiträge ansehen
Weiterlesen:  Englischer Springer Spaniel | Pet Yolo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert