Sexing Kittens: So bestimmen Sie das Geschlecht Ihres Kätzchens – Pet Yolo

Sexing Kittens Feature 1 1

Die Geschlechtsbestimmung von Kätzchen ist ein wichtiger Teil der Pflege eines neuen Wurfs, bei der festgelegt wird, wie die Kätzchen versorgt werden und wie sie ein neues Zuhause finden.

Manchmal machen wir uns vor, dass ein kleines Kätzchen besonders weiblich aussehen kann, also muss es sicher ein Mädchenkätzchen sein, oder ein größeres, stärkeres ist sicher ein kleiner Kater, aber die Wahrheit ist, dass es unmöglich ist, das Geschlecht eines Kätzchens zu bestimmen durch sein allgemeines Aussehen und Verhalten.

Lesen Sie mehr: Wie man sich um ein Kätzchen kümmert: Der vollständige Leitfaden

Die einzige Möglichkeit, das Geschlecht eines Kätzchens sicher zu bestimmen, besteht darin, das Aussehen des Bereichs unter dem Schwanz physisch zu untersuchen: den Genitalbereich des Kätzchens.

Schritte zum Sexing von Kätzchen

Warnung: Versuchen Sie dies nicht bei neugeborenen Kätzchen. Es ist einfacher und weniger stressig, Sex mit ihnen zu haben, wenn sie älter sind – mindestens zwei Wochen alt.

Bevor Sie damit beginnen, das Geschlecht Ihrer Kätzchen zu bestimmen, sollten Sie gut vorbereitet sein. Ein paar vorbereitende Schritte, die Ihnen helfen, sicherzustellen, dass es der richtige Zeitpunkt und Ort ist.

  • Achte darauf, dass sich die Mutterkatze damit wohlfühlt, wenn du mit ihrem Nachwuchs umgehst. Vielleicht möchten Sie sie ablenken, indem Sie ihr leckeres Essen anbieten und sie vielleicht sogar lieber in ein anderes Zimmer bringen. Auf diese Weise können Sie die Untersuchung des Kätzchens durchführen, ohne auf seine Reaktion achten zu müssen. Bei verwilderten Kätzchen ziehen Sie es vielleicht vor, die Kätzchen in eine Kiste zu stecken, sie von der Mutterkatze weg ins Haus zu bringen und sie dann so schnell wie möglich zurückzubringen.
  • Stellen Sie sicher, dass der Raum warm ist. Junge Kätzchen können sehr leicht frieren, wenn sie sich in einer kalten Umgebung fern von ihrer Mutter befinden.
  • Wenn die Kätzchen zu irgendeinem Zeitpunkt unruhig oder verärgert werden, brechen Sie den Vorgang ab und bringen Sie sie zu ihrer Mutter zurück.
  • Führen Sie die Inspektion besonders bei sehr jungen Kitten schnell und reibungslos durch. Die Bindung zwischen Mutter und Kätzchen kann leicht gestört werden, und das Ziel ist es, die Kätzchen so schnell wie möglich zur Mutter zurückzubringen, um Ärger zu vermeiden.
Weiterlesen:  Katarakte bei Katzen: Ursachen, Symptome und Behandlung – Pet Yolo

Lesen Sie auch: Was Sie wissen sollten, wenn Sie Kätzchen pflegen: 6 wichtige Tipps

Sobald Sie entschieden haben, dass es der richtige Zeitpunkt ist, nehmen Sie Ihr Kätzchen vorsichtig hoch und fahren Sie mit den nächsten Schritten fort.

  • Legen Sie das Kätzchen mit dem Bauch auf eine weiche, rutschfeste Oberfläche wie ein Handtuch.
  • Heben Sie den Schwanz des Kätzchens an, damit Sie den Dammbereich (dh den Bereich um und unter dem Anus) visuell inspizieren können.
  • Sowohl männliche als auch weibliche Kätzchen haben zwei Öffnungen (Öffnungen) im Dammbereich. Die obere Öffnung ist der Anus, und die untere Öffnung ist die Genitalöffnung: Penis (bei Männern) oder Vulva (bei Frauen). Das wichtigste Merkmal ist die Form der Genitalöffnung.
  • Bei den meisten älteren Kätzchen ist der Penis eine kreisförmigere Öffnung, während die Vulva wie ein kleiner vertikaler Schlitz ist. Einige sagen, dass das Aussehen eines weiblichen Kätzchens einem umgedrehten Ausrufezeichen ähnelt, während ein männliches Kätzchen eher wie die zwei Punkte eines Doppelpunkts aussieht.
  • Bei jüngeren Kätzchen und einigen älteren Kätzchen kann es schwierig sein, diesen Unterschied zu erkennen, also konzentrieren Sie sich stattdessen auf den Abstand zwischen den beiden Körperöffnungen.
  • Bei Frauen liegt die Vulva nahe am Anus, während bei Männern ein größerer Abstand zwischen Penis und Anus besteht.
  • Bei älteren Kätzchen (z. B. über 10 Wochen) ist der Hodensack beim Männchen als kleine Doppelwulst mit den beiden Hoden zwischen Anus und Penisöffnung zu sehen.
  • Es kann schwierig sein, das Geschlecht des Kätzchens zu bestimmen, wenn Sie nur ein Tier betrachten, daher ist es am einfachsten, alle Kätzchen nacheinander zu untersuchen. In den meisten Fällen gibt es ungefähr 50 % von jedem Geschlecht, und es sollte relativ einfach sein, sie in zwei Gruppen mit ähnlichem Aussehen zu sortieren, dh männlich und weiblich.
  • Nachdem Sie die Kätzchen in eine „männliche Gruppe“ und eine „weibliche Gruppe“ aufgeteilt haben, überprüfen Sie sie noch einmal, indem Sie noch einmal kurz hinsehen, um sicherzustellen, dass jedes Individuum in der Gruppe ein ähnliches Aussehen hat.
Weiterlesen:  Über 120 Calico-Katzennamen für Ihre dreifarbige Katze!

Verwenden Sie schließlich einen sicheren halbpermanenten Marker (z. B. einen Filzstift oder eine weiße Tippex-Radierflüssigkeit), um alle Personen in einer Gruppe zu markieren.

Indem Sie die Kätzchen markieren oder ihnen verschiedenfarbige Halsbänder geben, können Sie das Geschlecht Ihrer Kätzchen in Zukunft aus der Ferne erkennen.

Fragen Sie im Zweifelsfall Ihren örtlichen DVM um tierärztlichen Rat.

Katzenbesitzer müssen diese Aufgabe nur ein- oder zweimal im Leben erledigen, während Tierärzte, die professionell geschult sind, das Geschlecht der Kätzchen als regelmäßigen Bestandteil ihres Arbeitslebens überprüfen.

Häufig gestellte Fragen

Ab welchem ​​Alter erkennt man das Geschlecht eines Kätzchens?

Geschickte und erfahrene Bediener können das Geschlecht neugeborener Kätzchen identifizieren. Als Laie ist es besser, den Umgang mit neuen Kätzchen zu vermeiden, bis sie mindestens zwei Wochen alt sind, um die Mutter-Kind-Bindung in keiner Weise zu beeinträchtigen.

Sehen männliche und weibliche Katzen unterschiedlich aus?

Männliche Katzen sind tendenziell größer und muskulöser und weibliche Katzen tendenziell kleiner und zierlicher, aber diese Regel gilt nicht immer.

Es gibt einige geschlechtsbedingte Farbunterschiede: Fast alle Schildpatt- oder Kalikokatzen (schwarz, orange und weiß) sind weiblich, während etwa 70 % der Ingwerkatzen männlich sind. Tabby-Katzen sind mit gleicher Wahrscheinlichkeit männlich oder weiblich.

Solltest du ein männliches oder weibliches Kätzchen bekommen?

Dies ist eine persönliche Entscheidung: Sowohl männliche als auch weibliche Kätzchen können entzückende Haustiere sein, und in jedem Fall wird allgemein empfohlen, dass die Operation zur Kastration oder Kastration vor der Pubertät durchgeführt werden sollte, sodass geschlechtsspezifische Unterschiede bei Erwachsenen tendenziell minimal sind Hauskatzen.

Weiterlesen:  Was Sie über Katzenpersönlichkeiten wissen müssen - Pet Yolo

Author

  • Pet Yolo

    Wir bringen Ihnen die neuesten Nachrichten und Tipps zur Pflege Ihrer Haustiere, einschließlich Ratschläge, wie Sie sie gesund und glücklich halten können.

    Alle Beiträge ansehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert