Springer Englisch: Charakter, Bildung, Gesundheit, Preis | Hunderasse

springer anglais 1 074538 650 400

Der English Springer gehört zur Familie der Spaniels, fällt aber dadurch auf, dass er höher an den Beinen steht als die anderen. Er war sehr ausdauernd und ursprünglich ein Jagdhund, der speziell dazu bestimmt war, Wild zurückzubringen. Er ist jetzt ein ausgezeichneter Begleithund geworden, treu und sehr an seinem Herrn hängend.

Rasse des Hundes – in Kürze

  • Andere Namen: English Springer Spaniel, English Springer Spaniel
  • Lebenserwartung: 10 bis 12 Jahre
  • Gewicht: 18 bis 19 kg für die Hündin und bis zu 22 kg für den Rüden
  • Größe: 48 bis 49 cm für die Hündin und bis zu 51 cm für den Rüden
  • Silhouette: mediolinisch
  • Haare: mittellang
  • Fell: schwarz und weiß oder leberfarben und weiß mit lohfarbenen Abzeichen
  • Charakter: anhänglich, sanft, Jäger
  • Herkunft: England
  • Typ: mesozephal
  • Gruppe: 8, Jagdhunde

Englische Springer-Zuchtgeschichte

Der English Springer ist die älteste Rasse unter den Spaniels. Die ersten Spuren stammen aus dem 17. Jahrhundert. Es wurde für die Jagd entwickelt und war für Wild bestimmt, das Windhunden und Falken zugeschrieben wird. Damals wusste er sein Können und seine Vielseitigkeit unter Beweis zu stellen und er zeichnet sich noch heute darin aus, das erlegte Wild aufzuspüren, in die Flucht zu schlagen und dem Jäger zurückzubringen. Es ist ein Hund, der fast überall auf der Welt zur Jagd eingesetzt wird, weil er in der Lage ist, Federwild, aber auch Niederwild mit Haaren aufzuspüren.

Weiterlesen:  Bullterrier | Pet Yolo

1902 wurde der erste Rassestandard von der Sporting Spaniel Society festgelegt. Dann wird der English Springer 1910 vom English Kennel Club und vom American Kennel Club anerkannt. Die FCI (International Cynological Federation) wird ihn am 29. Dezember 1954 endgültig anerkennen.

Heute findet man den englischen Springer bei Strafverfolgungsbehörden und der Armee, insbesondere in Großbritannien, den Vereinigten Staaten, Kanada, Schweden und Finnland. Sein ausgezeichneter Geruchssinn macht ihn in der Tat zu einem sehr guten Hund zum Aufspüren von Sprengstoffen oder Drogen.

Körperliche Eigenschaften des englischen Springers

Als mittelgroßer Hund hat der English Springer einen kräftigen, wohlproportionierten Körper. Er ist der Größte in der Spaniel-Familie. Sein Schädel ist ziemlich breit und etwas rundlich. Seine Ohren sind lang, breit und auf Augenhöhe angesetzt und mit Fransen besetzt. Es ist ein Hund, den wir an seinem Blick erkennen, traurig und süß zugleich. Seine Augen sind mandelförmig, mittelgroß und von dunkler Haselnussfarbe. Die Rute des Englischen Springers ist tief angesetzt, auf Höhe der Rückenlinie getragen, mit Federn versehen und oft in Bewegung. Sein Haar ist mittellang, fein aber dicht, mit Fransen an verschiedenen Körperstellen (Ohren, Pfoten und Bauch). Schließlich kann das Fell schwarz und weiß oder leberfarben und weiß mit braunen Abzeichen sein.

Charakter des englischen Springers

Der English Springer ist ein sehr anhänglicher Hund. Er hat eine große Lebensfreude und passt perfekt in eine Familie. Seine verspielte Seite macht ihn zu einem sehr guten Begleiter für Kinder, aber er genießt auch nachdenklichere Aktivitäten mit Erwachsenen. Als sehr sozialer Hund ist er im Allgemeinen auch mit Menschen, die er nicht kennt, freundlich und zeigt keine Angst oder Aggression. Als lebhafter und dynamischer Hund muss er sich täglich anstrengen. Zu Hause weiß er, wie man ruhig und diskret ist, aber er mag es nicht, zu lange allein zu sein.

Weiterlesen:  Können Hunde Mango essen? | Pet Yolo

Ideale Lebensbedingungen für den englischen Springer

Wie alle Jagdhunde benötigt der Englische Springer Platz, Geld und tägliche körperliche Bewegung. Ein WG-Leben ist nicht wirklich etwas für ihn, es sei denn, Sie können ihm lange Spaziergänge in der Natur zusichern und das jeden Tag! Idealerweise gedeiht er in einem großen Haus mit großem Garten viel besser. Aber Vorsicht, der Garten reicht nicht, man muss ihn noch herausnehmen, damit er in Ruhe herumlaufen kann.

Erziehung des englischen Springers

Der English Springer ist ein sehr intelligenter Hund, der seinem Herrchen nur gefallen will. Großartiger Arbeiter, seine Ausbildung ist ziemlich einfach. Es ist jedoch notwendig, sehr früh damit zu beginnen. Festigkeit und Sanftheit sind die Schlüsselwörter für ein effektives und selbstbewusstes Training. Es ist wichtig, ihm sehr früh das Rückrufen und das Gehen an der Leine beizubringen. Er ist ein Hund, der gerne lernt und mit positiver Verstärkung hervorragende Ergebnisse bei dieser Rasse erzielt, die viel auf der affektiven Seite arbeitet. Sozialisation sollte auch von einem frühen Alter erfolgen. Er ist ein Hund, der sich perfekt mit Katzen vertragen kann, wenn die Einführungen richtig gemacht wurden.

Pflege und Pflege des englischen Springers

Abgesehen von der Mauser (Frühjahr und Herbst) wird empfohlen, den Englischen Springer einmal pro Woche zu bürsten, um sein Fell zu pflegen. Während der Mauser ist tägliches Bürsten sinnvoll, da der Haarausfall die Folge ist. Bei einer Otitis müssen Sie Ihre Ohren regelmäßig kontrollieren und reinigen. Denken Sie schließlich daran, die Ballen und die Haare im Allgemeinen zu überprüfen, um zu überprüfen, ob keine Ährchen oder Schmutz stecken, insbesondere bei einer Jagdgesellschaft oder Spaziergängen im Wald.

Weiterlesen:  Bobtail: Charakter, Bildung, Gesundheit, Preis | Hunderasse

Hauptgesundheitsprobleme des englischen Springers

Der English Springer ist ein robuster und widerstandsfähiger Hund, der schlechtes Wetter dank seines Fells und seines dichten Fells gut übersteht. Andererseits ist es eine Rasse, die gewisse Veranlagungen für Krankheiten wie Hüftdysplasie, Augenleiden (Netzhautdegeneration), Ohrenentzündungen, Taubheit aber auch Hautprobleme hat.

Fütterung des englischen Springers

Die Ernährung des englischen Springers kann industriell sein, solange sie von guter Qualität ist und seinem täglichen Bedarf entsprechend seinem Alter, seiner körperlichen Aktivität und seinem Gesundheitszustand entspricht. Seien Sie vorsichtig, er ist ein gieriger Hund, der dazu neigt, an Gewicht zuzunehmen, also achten Sie auf seine Ernährung.

Während der Jagdsaison müssen Sie Ihre Ernährung überprüfen, indem Sie die Mengen erhöhen. Zögern Sie nicht, Ihren Tierarzt um Rat zu fragen.

Preis des englischen Springers

Für die Anschaffung eines Welpen werden durchschnittlich 900 Euro benötigt. Der Preis hängt von Geschlecht, Alter, Stammbaum und Erfüllung der Rassestandards ab. Einige hohe Linien können 1.300 Euro erreichen.

Berühmter englischer Springer

Sunny und Lauren, die englischen Springer von Oprah Winfrey

Millie, der englische Springer von Präsident George HW Bush

Anekdoten rund um den englischen Springer

Millie, Präsidentschaftshund, ist wahrscheinlich der berühmteste Hund der Welt: Sie veröffentlichte ihre Memoiren in Millies Buch (Barbara Busch, 1990).

Author

  • Pet Yolo

    Wir bringen Ihnen die neuesten Nachrichten und Tipps zur Pflege Ihrer Haustiere, einschließlich Ratschläge, wie Sie sie gesund und glücklich halten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert