Sprühen weibliche Katzen… oder nur männliche Katzen?

defaultImg

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Katzen in ungeeignete Bereiche außerhalb ihres Katzenklos urinieren. Dieses Verhalten wird manchmal als „Spritzen“ bezeichnet und wird normalerweise mit männlichen Katzen in Verbindung gebracht. Aber Leser und Kunden fragen oft: Können weibliche Katzen auch sprühen?

Um diese Frage zu beantworten, bedenken Sie, dass Katzen von Natur aus territorial sind. Ihr Verhalten wird von oft hierarchischen Verhaltensregeln geleitet. Katzen markieren ihr Revier durch Sprühen oder lassen ihren Kot unbedeckt, was dazu dient, anderen Katzen zu sagen: „Hey, das ist mein Platz – dieses Revier ist besetzt!“

Sprühen ist eine Methode der Katzenkommunikation, die oft territoriale, dominante, stressige, ängstliche und/oder sexuelle Botschaften hat. Dieses Verhalten tritt am häufigsten bei männlichen Katzen (und insbesondere bei unkastrierten) auf, aber auch weibliche Katzen können sprühen.

Es ist wichtig, die zugrunde liegende Ursache des Sprühens zu verstehen, um zu wissen, wie man es behandelt. Abgesehen davon ist es nicht immer einfach, diese Probleme zu beheben.

Einige Dinge, die dieses Verhalten eindämmen können, sind die Kastration oder Kastration intakter Haustiere, die territoriales Verhalten zeigen. Das Hinzufügen von Katzentoiletten kann auch bei einigen territorialen und Dominanzproblemen helfen.

Die Bereicherung Ihres Zuhauses mit Kratzbäumen, Fensterbänken, Sitzstangen und tonnenweise Spielzeug kann einigen Katzen dabei helfen, die Langeweile zu bekämpfen und glücklicher zu sein – und so ein gewisses Markierungsverhalten auflösen. Andere Katzen benötigen möglicherweise pharmakologische Hilfe. Weitere Informationen zum Sprühen finden Sie unter Markierung von Katzenurin.

Ich hoffe, dieser Artikel hilft Ihnen besser zu verstehen, ob weibliche Katzen sprühen können und einige der möglichen Ursachen für das Sprühen.

Weiterlesen:  FVRCP-Impfstoff für Katzen: Kosten und Nebenwirkungen - Pet Yolo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert