Tipps, um die Pflege Ihrer Katze zu vereinfachen

defaultImg

Für Katzen, die routinemäßig Medikamente einnehmen, ist die beste Zeit, um Ihre Katze zu „behandeln“, kurz vor der Fütterungszeit. Die meisten Katzen lernen, dass es nach der „Pille“ eine Belohnung gibt, und gehen mit der Pillenzeit viel besser um als mit jeder anderen Tageszeit.

Erwägen Sie für Katzen, die zweimal täglich Medikationen erhalten, zweimal täglich kurz vor der Pillenzeit eine „Leckerli-Zeit“ in der Dose anzubieten.

Weitere Tipps zur medikamentösen Behandlung Ihrer Katze finden Sie unter Aromatisierte Medikamente für Katzen.

Weiterlesen:  Survivor-Katzennamen: 240 Namen, die Überlebende oder Kämpfer bedeuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert