Tipps zum Füttern Ihres hungrigen und fetten Hundes

defaultImg

Hier ist ein Tipp von einem unserer Pet Yolo-Benutzer:

Mein bester Tipp: Wenn Sie einen Hund haben, der gerne frisst und nie satt wirkt, fügen Sie dem Hundetrockenfutter grüne Bohnen hinzu. Ich kann dafür sorgen, dass sich mein Beagle satt fühlt und ein gesundes Gewicht hat, indem ich die normale Menge Trockenfutter mit einer Tasse grünen Bohnen zu jeder Mahlzeit ergänze. Es spielt keine Rolle, ob sie frisch oder gefroren sind. Wenn ich gefrorene Bohnen verwende, lasse ich sie zuerst auftauen und auf Raumtemperatur kommen. Brokkoli ist auch ein gutes Füllfutter. Füttern Sie Ihren Hund niemals mit Zwiebeln.

Hast du einen besonderen Haustier-Tipp? Klicken Sie hier, um Ihre eigenen Hundetipps einzureichen, und wir können sie veröffentlichen und mit unseren Benutzern teilen!

Weiterlesen:  Welpentagebücher #3. Pflege und Ausbildung unseres neuen Welpen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert