Tipps zur Herstellung von kalorienarmen Katzensnacks

defaultImg

Wenn Ihr Kätzchen auf einer speziellen kalorienarmen Diät ist, versuchen Sie vielleicht herauszufinden, was Sie für ein kalorienarmes „Leckerli“ verwenden können. Eine Möglichkeit, kalorienarme Leckereien zuzubereiten, besteht darin, hochwertiges „leichtes“ Futter zu kaufen, das Ihre Katze mag, und Leckereien daraus zuzubereiten. Verwenden Sie dazu einfach die Konserven, um Teig zu machen. Fügen Sie eine kleine Menge Mehl hinzu – genug, um es auszurollen. Verwenden Sie Ausstechformen oder schneiden Sie sie einfach in kleine Stücke und backen Sie sie. Die Größe der Leckereien sollte klein sein – ähnlich der Größe der Katzenleckerlis, die Sie kaufen. Die meisten Lebensmittel können Sie bei 350 Grad F für 8 – 15 Minuten backen, bis sie hart sind. Die Backzeit hängt von der Textur und Dicke der Leckerei ab.

Weitere Tipps zum Umgang mit fettleibigen Katzen finden Sie unter Fettleibigkeit bei Katzen.

Weiterlesen:  Medikamente zur Behandlung von Zecken und Flöhen bei Hunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert