Urlaubs-Checkliste für Sie und Ihre Katze

defaultImg

Egal, ob Sie sich entschieden haben, Ihr Haustier mit in den Urlaub zu nehmen oder es in einem Zwinger zu lassen, es gibt einige Dinge, die Sie tun müssen. Hier ist eine Checkliste, die Ihnen hilft, sich an alle Notwendigkeiten zu erinnern.

Wenn das Haustier mit Ihnen reist

  • Lassen Sie Ihr Haustier innerhalb von 2 Wochen nach der Reise von Ihrem Tierarzt untersuchen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Haustier über Impfungen auf dem Laufenden ist.
  • Bringen Sie Impf- und Gesundheitsunterlagen mit.
  • Bringen Sie das Gesundheitszeugnis Ihres Haustieres mit, wenn Sie Staatsgrenzen überschreiten.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Haustier ein sicher befestigtes Halsband und eine Erkennungsmarke hat.
  • Bringen Sie ausreichend Futter und Streu für Ihr Haustier mit.
  • Näpfe für Futter und Wasser und ein Katzenklo mitbringen.
  • Bringen Sie Wasserflaschen mit, wenn Ihr Haustier durstig ist und kein Wasser verfügbar ist.
  • Spielzeug und Bettwäsche mitbringen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Haustier gegen Flöhe und Zecken behandelt wurde.
  • Wenn Ihr Haustier Medikamente einnimmt, stellen Sie sicher, dass Sie genug für die Reise mitbringen.
  • Bringen Sie eine Transportbox oder Kiste mit, in der Ihr Haustier sicher reisen kann.

    Wenn Ihr Haustier in einem Zwinger bleibt

  • Besuchen Sie verschiedene Katzenzwinger und entscheiden Sie, welchen Sie bevorzugen.
  • Reservieren Sie die Zwinger rechtzeitig, besonders an Feiertagen.
  • Lassen Sie Ihr Tier innerhalb von 2 Wochen nach der Zwingerhaltung untersuchen.
    Weiterlesen:  Welches Katzenstreu hat den geringsten Staubanteil?
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Haustier über Impfungen auf dem neuesten Stand ist und alle vom Zwinger vorgeschriebenen Impfstoffe erhält.
  • Halten Sie Kopien der Gesundheitsakte und des Impfpasses Ihres Haustieres bereit, die Sie in den Zwinger mitnehmen können.
  • Hinterlassen Sie eine Notfallkontaktnummer und stellen Sie sicher, dass sich die Person ihrer Verantwortung bewusst ist.
  • Erwägen Sie, der Kontaktperson für den Notfall eine Kreditkartennummer zu hinterlassen.
  • Hinterlassen Sie eine Kopie Ihres Urlaubsplans beim Zwingerpersonal, einschließlich Telefonnummern, falls sie Sie erreichen müssen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Haustier gegen Flöhe und Zecken behandelt wurde.
  • Bringen Sie das Futter und die Einstreu Ihres Haustieres selbst mit.
  • Bringen Sie Spielzeug, spezielle Decken oder Bettwäsche mit.
  • Wenn Ihr Haustier Medikamente einnimmt, stellen Sie sicher, dass Sie genug mitbringen, um seinen Aufenthalt im Zwinger zu überstehen.
  • Wenn es irgendwelche besonderen Überlegungen gibt, stellen Sie sicher, dass Sie diese aufschreiben und dem Zwinger eine Kopie geben. Wenn sich Ihre Katze zum Beispiel nicht um Fremde kümmert, stellen Sie sicher, dass der Zwinger darüber informiert ist, damit sie alle notwendigen Vorkehrungen treffen kann.
  • Hinterlassen Sie den Namen und die Telefonnummer Ihres Tierarztes und eventuelle Notrufnummern Ihres Tierarztes.
  • Wenden Sie sich unbedingt an Ihre Tierklinik, um sie darüber zu informieren, dass Sie nicht in der Stadt sind und wer sich um Ihr Haustier kümmert.
  • Möglicherweise möchten Sie einen Brief schreiben, der die Kontaktperson für den Notfall von jeglicher Verantwortung oder Haftung in Bezug auf die medizinische Versorgung Ihres Haustieres entbindet.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert