Welche Hunderasse-Persönlichkeit passt am besten zu Ihnen? Typ A oder Typ B?

defaultImg

Welche Hunderasse-Persönlichkeit passt am besten zu Ihnen?

Sie sind also in der Welpenliebe. Du denkst, dass du deinen perfekten Hunde-Seelenverwandten gefunden hast. Endlich können Sie es gemeinsam angehen! Der Fehler ist, dass Ihr neuer Welpe möglicherweise eine versteckte Agenda hat. Ihr Hündchen hat vielleicht eine „Howard Huge“-Sofa-Spud-Attitüde und könnte sich nicht weniger darum kümmern, in der Hundewelt zu gewinnen oder aus ihr herauszukommen. Welche Hunderasse-Persönlichkeit passt am besten zu Ihnen?

Sie sehen, nicht alle Persönlichkeitstypen passen zu Ihnen und Ihrem Lebensstil. „Der Vorteil dafür, dass Sie der Persönlichkeit Ihres Hundes ähnlich sind, ist, dass Sie dazu neigen zu glauben, dass Sie ähnlich sind – verwandte Seelen“, erklärt der in Los Angeles lebende Mark Goulston, MD, Autor von Die 6 Geheimnisse einer dauerhaften Beziehung: Wie man sich wieder verliebt – und dabei bleibt (Putnam, 2001). Und das kann Ihr Leben um Jahre verlängern – oder auch nicht.

Wenn Sie herausfinden, welcher Hundepersönlichkeitstyp wirklich am besten zu Ihnen passt (oder lernen, mit dem Verhalten des Welpen umzugehen), kann dies sowohl Ihnen als auch dem Schwanzwedeln Ihres Hundes helfen, was zu einem glücklicheren und gesünderen Leben führen kann.

Welche Hundepersönlichkeit passt zu Ihnen?

Nehmen Sie an diesem zweiteiligen kurzen Quiz teil, das unter Anleitung einiger Psychologieexperten entwickelt wurde, um die Persönlichkeiten von Ihnen und Ihrem Welpen zu bestimmen.

Quiz Teil 1: Für dich

1. Ein Wochenende mit Ihrem Welpen beinhaltet nicht das Spielen von aktionsorientiertem „Wochenendkrieger“. Richtig oder falsch

2. Wenn Gesellschaft kommt, ziehen Sie einen zurückgezogenen „Forrester“ und bellen die Eindringlinge an, damit Sie wieder an die Arbeit gehen können. Richtig oder falsch.

3. Wenn Ihr wertvoller Welpe auf einer Hundeausstellung keinen Preis gewinnt, sind Sie eine coole Katze, denn der Sieg ist Ihnen nicht wichtig. Richtig oder falsch.

Weiterlesen:  Krabbenspinne oder variable Thomise, eine weiße Spinne

4. Du denkst, es ist Glückseligkeit, wenn du Besorgungen machen musst und dein Hund bereit ist, die vollen neun Meter mit dir zu laufen. Richtig oder falsch

5. Wenn ein Fremder an Ihrem Haus vorbeigeht, werden Sie nicht irritiert wie ein territorialer Hund. Richtig oder falsch

6. Wenn Ihr temperamentvoller Terrier der Deutschen Dogge des Nachbarn den Ball aus dem Maul schnappt, jubeln Sie heimlich „Das ist mein Welpe!“ Richtig oder falsch

7. Wenn Ihr Hund rund um die Uhr Stubenhocker spielt, ist das für Sie in Ordnung. Richtig oder falsch.

8. Wenn Sie nicht Ihr regelmäßiges körperliches und geistiges Training bekommen, neigen Sie dazu, zu knurren. Richtig oder falsch

9. Wenn Ihr Hund ständig spazieren gehen möchte, glauben Sie, dass Sie einen anspruchsvollen Personal Trainer haben, und es ist nervenaufreibend. Richtig oder falsch

10. Wenn es eine lange Schlange beim Hundefriseur gibt (und die Krallen Ihres Hündchens dringend geschnitten werden müssen), fangen Sie wegen der Wartezeit an, an Ihren Nägeln zu kauen. Richtig oder falsch

Quiz Teil 2: Für Ihren Hund

1. Ihrem Welpen fehlt die Motivation, bei einem unbekannten Geräusch zu bellen – warum sich die Mühe machen? Richtig oder falsch

2. Wenn Ihr Hund sein Lieblings-Hündchenspielzeug nicht hat, wird er Sie nervös machen, bis Sie es bei ihm finden. Richtig oder falsch

3. Ihr Hund ist so glücklich wie eine Katze, die 24 Stunden am Tag auf Ihrem Schoß sitzt oder neben Ihnen liegt. Richtig oder falsch.

Weiterlesen:  Willst du einen Hund bekommen? Hier sind die besten Orte, um sie zu finden

4. Wie ein Uhrwerk bellt Ihr Hund den Postboten vom ersten Anblick bis zur letzten Lieferung am Block ununterbrochen an. Richtig oder falsch

5. Während Sie Besorgungen machen, könnte es Ihrem Hund egal sein, wenn Sie für einen spontanen Hundelauf anhalten. Richtig oder falsch

6. Wenn Ihr Hündchen unbeaufsichtigt auf einem offenen Deck gelassen wird, geht er auf ein Jagdfest. Richtig oder falsch

7. Ihr Hund ist vollkommen damit zufrieden, sich mit Ihnen im Bett hintereinander Seifenopern anzusehen. Richtig oder falsch

8. Wenn Sie krank wie ein Hund sind, können Sie sich darauf verlassen, dass Ihr Welpe früher oder später Spaziergänge und/oder interaktive Spielzeit verlangt. Richtig oder falsch

9. Wenn Sie an einem wichtigen Projekt beteiligt sind, wird Ihr Hund ruhig bleiben, weil Ihre Bedürfnisse an erster Stelle stehen. Richtig oder falsch

10. Nach einem langen Joggen am Strand oder im Park sendet Ihr Hund die telepathische Nachricht „Lass es uns noch einmal tun“. Richtig oder falsch

Wie haben Sie bei einem Hunde-Persönlichkeits-Match abgeschnitten?

Zählen Sie Ihre Antworten zusammen. Sie und Ihr Hund werden in eine dieser Gruppen fallen: Typ-A-Verhalten (zuerst von dem Herzspezialisten Dr. Meyer Friedman aus San Francisco zusammen mit Dr. Ray Rosenman untersucht und mit Herzerkrankungen beim Menschen in Verbindung gebracht) und Typ-B-Verhalten Mangel an Typ-A-Verhalten. Sobald Sie Ihren eigenen Persönlichkeitstyp und den Ihres Hundes kennen, geben wir Ihnen einige Ideen zu Verhaltensstrategien bei Hunden.

Typ A Hunde und Menschen

[Mostly Trues in both parts for the even numbers 2, 4, 6, 8 10:]
  • Die Typ-A-Person: Sie haben den Drang, sich zu messen und zu gewinnen. Leicht gereizt oder wütend zu werden, liegt in Ihrer Natur. Und darauf zu warten, dass Ihr Hund antwortet, kann Sie ärgern. Du verkörperst den Spruch „It’s a dog-eat-dog world“ und es ist dir wichtig, Top Dog zu sein (ob bei der Arbeit oder bei der Arbeit mit deinem Hund im Ausstellungsring).
    Weiterlesen:  Wir verabschieden uns von unserer geliebten Emmy Lou
  • Der Typ-A-Hund: Laut Stanley Coren, Ph.D., Professor für Psychologie an der University of British Columbia und Autor von Wie man Hund spricht: Die Kunst der Kommunikation zwischen Hund und Mensch beherrschen (Free Press, 2000), „Typ-A-Hunde können keinen Unsinn ertragen und sind immer beschäftigt und mit ihren eigenen Angelegenheiten beschäftigt. Sie sind normalerweise extrem aktive Hunde – keine Couch-Potato-Hunde. Sie sind mehr von sich selbst erfüllt. Mit anderen Worten, sie sind besorgt über das, was sie tun.“
  • Typ B Hunde und Menschen

    [Mostly Falses in both parts for the odd numbers 1, 3, 5, 7, 9:]
  • Die Typ-B-Person: Sie sind entspannter und haben weniger Eile als Typ-A-Personen. Es ist schwer für Sie, super motiviert zu werden, es zu tun, was auch immer „es“ sein mag. Warm und freundlich, Sie haben Freude an Menschen und dem guten Leben – aber Sie sind nicht bereit, allzu hart dafür zu arbeiten. Schließlich ist es viel einladender, mit einem oder zwei Hunden in der Sonne herumzutollen oder sich auf die Couch zu plumpsen.
  • Der Typ-B-Hund: „Typ-B-Hunde nennen wir die Mattenhunde – total entspannt. Sie marschieren vor dem Kamin und parken schnell. Typ-B-Hunde sollten wie Typ-B-Menschen weniger konkurrenzfähig sein. Ein Hund vom Typ B wäre verzeihender und weniger aufdringlich“, erklärt Dr. Coren. Lesen Sie: Typ-B-Hunde schwitzen nicht bei Kleinigkeiten.

    Um herauszufinden, was dies bedeutet, klicken Sie auf Antworten auf die Frage, welche Rassenpersönlichkeit für Sie am besten geeignet ist?

    Dieser Artikel wurde zuerst in Puppies USA Annual veröffentlicht.

  • Author

    • Pet Yolo

      Wir bringen Ihnen die neuesten Nachrichten und Tipps zur Pflege Ihrer Haustiere, einschließlich Ratschläge, wie Sie sie gesund und glücklich halten können.

      Alle Beiträge ansehen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert