Abnorme Hautablösung bei Reptilien | Pet Yolo

shedding gecko abnormalshed 546101956

Disekdyse

Anormaler Hautabwurf oder Disecdysis ist eines der häufigsten Gesundheitsprobleme bei Haustierreptilien. Einige Arten von Schlangen und Eidechsen werfen ihre gesamte Haut in einem einzigen vollständigen Stück ab, während andere Reptilien ihre Haut in Flecken abwerfen. In jedem Fall sollte das Reptil jedoch nach Abschluss des Vorgangs vollständig mit einer frischen, neuen Hautschicht bedeckt sein.

Symptome und Typen

Nach einer unvollständigen Häutung verbleiben oft alte Hautstücke um die Zehen und den Schwanz oder über der Augenoberfläche. Bänder nicht abgeworfener Haut können als Tourniquet wirken und zum Absterben von Gewebe und zum Verlust von Zehen oder Teilen des Schwanzes führen. Infektionen können sich unter Flecken unvergossener Haut entwickeln, die zu roten, gereizten Bereichen führen, aus denen Eiter abfließen kann. Brillen, die nicht vergossen sind, verleihen dem Auge des Reptils ein milchiges und manchmal faltiges Aussehen.

Ursachen

Die häufigste Ursache für abnormalen Hautabwurf ist eine zu niedrige Luftfeuchtigkeit im Terrarium. Andere Faktoren können das Fehlen einer Oberfläche zum Reiben, schlechte Gesundheit, externe Parasiten und eine unzureichende Ernährung sein.

Diagnose

Abnorme Hautablösung kann durch genaue Untersuchung des Reptils diagnostiziert werden. Um die Ursache der Erkrankung aufzudecken, kann es erforderlich sein, die bevorzugten Feuchtigkeitswerte und Ernährungsbedürfnisse eines Reptils zu untersuchen, die Umgebungsbedingungen im Terrarium zu analysieren und eine vollständige Gesundheitsuntersuchung durchzuführen.

Weiterlesen:  Wie man Grillen züchtet | Pet Yolo

Behandlung

Sie können viele Fälle von abnormalem Hautverlust bei Reptilien bequem von zu Hause aus behandeln. Besprühen oder tränken Sie das Tier 10 bis 15 Minuten lang in warmem Wasser und reiben oder schälen Sie dann die Haut vorsichtig ab. Wenn die Brille nicht vergossen ist, tragen Sie eine künstliche Tränensalbe auf und warten Sie etwa 10 Minuten, bevor Sie sie vorsichtig vom Auge reiben oder mit einem Fingernagel abheben. Wenn nach Wiederholung dieser Behandlungen im Laufe von ein paar Tagen keine Besserung eintritt oder wenn die darunter liegende Haut rot oder anderweitig ungesund aussieht, bringen Sie das Reptil zu einem Tierarzt.

Leben und Management

Wenn die Feuchtigkeit im Terrarium niedrig gehalten werden muss, fügen Sie eine Versteckbox hinzu, die eine Schicht aus feuchtem Torfmoos enthält, um einen Bereich mit relativ höherer Luftfeuchtigkeit zu schaffen.

Verhütung

Die Aufrechterhaltung einer angemessenen Luftfeuchtigkeit im Terrarium eines Reptils, die Bereitstellung einer Oberfläche zum Reiben und einer Wasserschale zum Einweichen und die Erhaltung gesunder Haustiere verhindern die meisten Fälle von abnormalem Hautabwurf.

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert