Dutch Schapendoes: Charakter, Bildung, Gesundheit, Preis | Hunderasse

schapendoes neerlandais 092116 650 400

Mit einem teddyähnlichen Aussehen ist der niederländische Schapendoes in erster Linie ein Hütehund, der viele Eigenschaften hat: zäh, flexibel, intelligent usw. Es ist auch ein liebevoller Familienhund, der gerne Aktivitäten oder Spiele macht. Loyal und immer auf der Hut, der Schapendoes ist auch ein sehr guter Wachhund, erweist sich aber als schlechter Wächter.

Die niederländischen Schapendoes auf den Punkt gebracht

  • Andere Namen: Nederlandse Schapendoes, Holländischer Schäferhund, Weibchen
  • Lebenserwartung: zwischen 12 und 14 Jahren
  • Gewicht: von 13 bis 16 kg für die Hündin und von 14 bis 178 kg für den Rüden
  • Größe: 40 bis 47 cm für das Weibchen und 43 bis 50 cm für das Männchen
  • Silhouette: mediolinisch
  • Langes Haar
  • Fell: idealerweise blaugrau oder schwarz, aber alle Farben werden akzeptiert
  • Charakter: intelligent, anhänglich, verspielt
  • Herkunft: Niederlande
  • Typ: mesozephal
  • Gruppe: 1, Schäferhunde und Viehzüchter

Geschichte der niederländischen Schapendoes-Rasse

Ursprünglich aus den Niederlanden stammend, wurden die holländischen Schapendoes von Hirten wegen ihrer Intelligenz und Ausdauer bei der Arbeit eingesetzt und geschätzt. Es wurde hauptsächlich in Drenthe, einer Provinz im Nordosten der Niederlande, und auch in der Waldregion der Veluwe gefunden. Es ist ein Hütehund mit langem und zerzaustem Haar, verwandt mit dem Puli, dem Bobtail, dem Briard oder sogar dem Bearded Collie. Es ist PMC Toepel, ein Hundeliebhaber, der als Schöpfer der holländischen Schapendoes-Rasse gilt. Während die Rasse fast verschwunden war, gelang es ihm nach dem Zweiten Weltkrieg, das Interesse an diesem Hund wiederzubeleben. Aber die eigentliche Zuchtarbeit begann wirklich im Jahr 1945, als die Rasse wieder aufgebaut wurde. 1947 wurde der niederländische Zuchtverein Schapendoes gegründet. Auf die Festlegung des Standards muss bis 1954 gewartet werden, die offizielle Veröffentlichung erfolgt jedoch am 26. März 1992. Was die endgültige Anerkennung durch die FCI (International Cynological Federation) betrifft, so muss auf Mai gewartet werden 17., 1991.

Weiterlesen:  Kleine Münsterländer: Charakter, Bildung, Gesundheit, Preis | Hunderasse

Körperliche Eigenschaften der niederländischen Schapendoes

Der niederländische Schapendoes ist ein eher leicht gebauter Hund. Mit einem Körper, der einem Rechteck eingeschrieben ist, da seine Länge etwas größer ist als die Widerristhöhe, ist der Schapendoes ein athletischer Hund, aber letztendlich ziemlich schlank. Es ist sein Haar, das diesen Eindruck eines etwas massiven Hundes vermittelt. Sein Kopf ist rund und großzügig mit Haaren bedeckt, die sein Volumen betonen. Sein Schädel ist breit und flach, mit einer mäßigen Stirnfurche, gut ausgeprägten Brauenkämmen und einem deutlichen Stopp, aber ohne abrupt zu sein. Seine Schnauze ist breit und am Ende abgerundet. Seine Kiefer sind in einer Schere artikuliert. Er hat große, runde, braune Augen, die einen offenen, lebhaften und treuen Blick zeigen. Seine Ohren sind hoch angesetzt, hängend und lebhaft. Der Schwanz des Schapendoes ist lang und befedert. Der Hund trägt ihn in Ruhe hängend und wird im Trab hoch und geschwungen mit seitlichen Schaukelbewegungen getragen. Es wird angehoben, wenn er wach ist. Er hat langes Haar (ca. 7 cm), dicker an der Hinterhand. Es ist dicht, straff, etwas wellig und bildet stellenweise struppige Büschel. Er hat einen Schnurrbart und einen Bart. Eine gut ausgestattete Unterwolle ergänzt das Deckhaar. Die Fellfarbe ist idealerweise blaugrau mit Tendenz zu schwarz. Aber der Standard akzeptiert alle Farben.

Charakter der niederländischen Schapendoes

Der Schapendoes ist vor allem ein Hütehund und ein ausdauernder, intelligenter, mutiger und wachsamer Hund. Er zeigt auch eine gewisse Unabhängigkeit. Er ist ein Hund, der bemerkenswerte Flexibilität zeigt. In der Familie ist er ein fröhlicher, lebhafter, lieber und anhänglicher Hund. Er ist seinem Herrn und seiner Menschenfamilie gegenüber sehr loyal und liebt es, mit Kindern zu spielen. Er ist nie aggressiv, kann aber stur sein. Er ist ständig wachsam, was ihn zu einem guten Wachhund macht. Aber wenn er bellt, um vor einem Eindringling zu warnen, begrüßt er Besucher gerne, also ist er ein sehr schlechter Wächter! Er ist von Natur aus gesellig mit seinen Artgenossen und kann durchaus mit einer Katze oder anderen Tieren leben, da er keinen Jagdinstinkt hat. Er ist ein Hund, der alle Eigenschaften hat, um ein guter Rettungshund zu sein.

Weiterlesen:  Akita Inu: Charakter, Bildung, Gesundheit, Preis | Hunderasse

Ideale Lebensbedingungen für niederländische Schapendoes

Dieser Hund mag die freie Natur, kann sich aber an viele Lebensstile und Umgebungen anpassen, solange er sowohl körperlich als auch geistig ausreichend stimuliert wird. Er ist gerne draußen und braucht täglich viel Bewegung. Die Schapendoes können Sie beim Joggen, Wandern, Radfahren usw. begleiten. Er braucht daher einen sportlichen und verfügbaren Herrn. Er ist ein perfekter Hund für Hundeaktivitäten wie Agility, Canicross oder Flyball, weil er Energie übrig hat!

Erziehung der holländischen Schapendoes

Der niederländische Schapendoes ist ein intelligenter Hund, der auch einen ausgeprägten Sinn für Arbeit hat. Seine Erziehung ist daher recht einfach, besonders wenn sie positiv ist und auf Belohnungen und Ermutigung basiert. Sie muss beständig, fest und auf einem Vertrauens- und Zuneigungsverhältnis beruhen. Die Sozialisierung muss von klein auf erfolgen, indem man ihn dazu bringt, andere Hunde oder Tiere zu treffen, aber auch Menschen und Situationen, die ihm erlauben, weniger ängstlich zu sein.

Pflege und Pflege von holländischen Schapendoes

Der niederländische Schapendoes muss regelmäßig gewartet werden. Es ist ein Hund, der nicht haart und daher wenig Haare verliert. Wöchentliches Bürsten ist notwendig, um Knotenbildung zu vermeiden und sein Fell sauber zu halten. Es ist wichtig, regelmäßig seine Ohren, seine Augen und seine Ballen zu untersuchen, um sicherzustellen, dass keine Parasiten oder Ablagerungen vorhanden sind, insbesondere nach der Rückkehr von einem Spaziergang auf dem Land. Denken Sie daran, seine Zähne zu putzen, um die Ansammlung von Zahnstein und Bakterien zu vermeiden, und auch seine Krallen zu schneiden, wenn sie sich nicht auf natürliche Weise abnutzen. Zögern Sie nicht, sich bei Bedarf von Ihrem Tierarzt oder einem professionellen Hundefriseur beraten zu lassen.

Hauptgesundheitsprobleme der holländischen Schapendoes

Der Schapendoes ist ein robuster Hund, der sich einer robusten Gesundheit erfreut. Es hat keine Prädisposition für bestimmte Krankheiten. Er kann jedoch, wie alle großen Hunde, anfällig für Hüftdysplasie sein.

Weiterlesen:  Hunde, die zur Tür rennen – wie man es stoppt

Ernährung der holländischen Schapendoes

Der niederländische Schapendoes braucht eine hochwertige, ausgewogene Ernährung, die an seine körperliche Aktivität, sein Alter, seine Größe und seinen Gesundheitszustand angepasst ist.

Niederländischer Schapendoes-Preis

Der Schapendoes ist eine relativ seltene Hunderasse auf dem Markt. Um eine zu finden, müssen Sie möglicherweise in den Niederlanden danach suchen, wo Sie es einfacher finden, zu züchten. Der Preis eines Welpen variiert je nach Geschlecht, Alter, Stammbaum und Übereinstimmung mit den Standards der Rasse. Rechnen Sie mit ca. 1.000 Euro oder sogar etwas mehr, ohne die Verwaltungskosten zu berücksichtigen, die bei einer Adoption in einem anderen Land entstehen können.

Niederländische Schapendos von Prominenten

Es ist eine Rasse, die sehr wenig bekannt und sehr vertraulich ist.

Anekdoten rund um die holländischen Schapendoes

Der Niederländer Schapendoes ist ein bemerkenswerter Springer. Seien Sie nicht überrascht, wenn es während einer Fahrt Hindernisse überquert oder mühelos über verschiedene Hindernisse springt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert