Frontline Gold für Katzen: Übersicht, Dosierung und Nebenwirkungen – Pet Yolo

frontline gold for cats

Frontline ist eine Marke für topische, punktgenaue Floh-/Zeckenbehandlung und -prävention mit dem Hauptbestandteil Fipronil. Das Patent auf Fipronil lief 2010 aus, was zur Markteinführung zahlreicher Generika führte. Frontline ist seitdem hauptsächlich in den Produkten Frontline Plus und neuerdings auch als Frontline GOLD erhältlich.

Übersicht über Frontline Gold für Katzen

Medikamententyp: Phenylpyrazol-Antiparasitikum Form: Topische flüssige Lösung Verschreibungspflichtig?: Keine FDA-Zulassung?: Dieses topische Medikament ist von der EPA für die Anwendung bei Katzen zugelassen. Lebensphase: 8 Wochen alt oder älter. Markennamen: Fronline Gold Gängige Namen: Fipronil, (s)-Methoprene, Pyriproxifen Verfügbare Dosierungen: Einzeldosisgröße für Katzen und Kätzchen mit einem Gewicht von 1,5 Pfund oder mehr.

In diesem Artikel erfahren Sie genaueres über Frontline GOLD für Katzen, die darin enthaltenen Inhaltsstoffe, die Arten von parasitären Schädlingen, auf die es abzielt, mögliche zu berücksichtigende Nebenwirkungen und einige häufig gestellte Fragen.

Wenn Sie nach einem umfassenderen Artikel zu allen Frontline-Produkten suchen, lesen Sie unseren Artikel Frontline für Katzen.

Über Frontline Gold für Katzen

Fipronil ist der Hauptwirkstoff in allen Frontline-Produkten für Hunde und Katzen. Es ist zur Behandlung von Floh-, Zecken- und Kaulausbefall geeignet. Es kann auch Mücken töten. Obwohl es nicht dafür gekennzeichnet ist, hat es sich auch bei der Behandlung von Chiggers und der Sarcoptes-Räudemilbe, die Krätze verursacht, bewährt.

Fipronil ist ein Phenylpyrazol-Antiparasitikum und wird technisch als Pestizid eingestuft. Bei Wirbellosen (einschließlich Insekten wie Flöhen und Spinnentieren wie Zecken und Milben) unterbricht es GABA-regulierte Nervenkanäle und führt zu neurologischer Übererregung, Störungen und Tod.

Frontline „Spot-on“-Produkte werden auf die Oberfläche eines kleinen Zielbereichs oder „Punkts“ der Haut aufgetragen, normalerweise am Hinterkopf oder Nacken.

Fipronil sammelt sich in den Ölen der Haut und des Haares und ermöglicht so eine kontinuierliche Freisetzung, was zu einer 30-tägigen Wirksamkeit führt. Laut Produktetikett dauert es etwa 24 Stunden, bis sich die Öle auf der Oberfläche von Haut und Haar verteilen und einen vollständigen Schutz bieten.

Es ist wichtig zu beachten, dass Frontline diese lästigen Schädlinge zwar dadurch befällt, dass sie mit der Haut in Kontakt kommen, und dass sie nicht unbedingt ein Kätzchen beißen müssen, um zu sterben, Frontline-Produkte jedoch keine wirkliche Abwehrwirkung bieten, die das Eindringen von Flöhen oder Zecken verhindern würde Kontakt mit einem Haustier.

Was bewirkt Frontline Gold bei Katzen?

Frontline-Produkte gehören zu den einzigen topischen „Spot-on“-Optionen für Katzen, die Schutz vor Flöhen und Zecken bieten. Andere Produkte für Katzen schützen möglicherweise nur vor Flöhen und einigen Zecken oder nur vor Flöhen.

Frontline GOLD enthält insbesondere zwei Insektenwachstumsregulatoren namens (S)-Methopren und Pyriproxyfen, wodurch das Produkt den Flohlebenszyklus wirksamer unterbricht, indem es Floheier und Flohlarven angreift und Flohbefall schneller beseitigt als andere frühere Frontline-Produkte.

Nebenwirkungen von Frontline Gold für Katzen

Bei ordnungsgemäßer Anwendung sind Nebenwirkungen bei Frontline-Produkten selten. Frontline GOLD für Katzen ist nur für Katzen geeignet, die älter als 8 Wochen sind und mindestens 1,5 Pfund wiegen. Topische Produkte wie Frontline sollten niemals eingenommen werden.

Der am häufigsten berichtete Effekt ist eine vorübergehende Reizung an der Applikationsstelle. Es wurde über häufiger gerötete, gereizte Haut berichtet, die jedoch als selten gilt. Wenn dies auftritt, ist es wahrscheinlicher, dass die katze überempfindlich oder allergisch gegen einen der Inhaltsstoffe ist.

In diesem Fall empfiehlt der Hersteller, mit einer milden Seife (z. B. Dawn-Spülmittel) zu baden und mit viel Wasser abzuspülen. Bei anhaltenden oder sich verschlimmernden Anzeichen einer Hautreizung sollte ein Tierarzt aufgesucht werden.

Alle drei in Frontline GOLD enthaltenen Inhaltsstoffe (Fipronil, (S)-Methopren, Pyriproxyfen) scheinen im Allgemeinen sowohl äußerlich als auch bei versehentlicher Einnahme ein geringes Toxizitätspotenzial zu haben.

Allerdings schmecken die Produkte sehr bitter. Wenn eine Katze kürzlich aufgetragenes Frontline GOLD von sich selbst oder einem Mitbewohner ableckt, kann allein der bittere Geschmack zu übermäßigem Sabbern, Unruhe und manchmal sogar Erbrechen führen.

Laut dem DVM360-Artikel „Toxicology Brief: The 10 most common toxicoses in cats“ handelt es sich bei diesem Effekt typischerweise nicht um eine echte Toxizität, sondern um eine manchmal dramatische Reaktion auf den bitteren Geschmack. Die Bereitstellung von Milch oder Flüssigkeit von einem Thunfisch kann dazu beitragen, die Symptome schnell zu beseitigen.

Um dies zu verhindern, ist es wichtig, ein topisches Floh-/Zeckenprodukt auf die Haut vor den Schulterblättern im Nacken aufzutragen, eine Stelle, die selbst die flexibelste Katze zum Lecken nicht erreichen kann. In Haushalten mit mehreren Katzen, in denen viel gemeinsame Fellpflege stattfindet, kann es ratsam sein, die Mitbewohner nach der Anwendung bis zu 24 Stunden lang voneinander zu trennen, damit das Produkt vollständig trocknen kann.

Obwohl Frontline GOLD für Hunde und Katzen die gleichen Wirkstoffe enthält, gibt es Unterschiede in der Dosierung von Wirkstoffen und inaktiven Bestandteilen, sodass die Hundeprodukte niemals mit Katzen geteilt werden sollten.

Frontline GOLD ist für die Verwendung bei Zuchtkatzen, trächtigen oder säugenden Katzen zugelassen, sollte jedoch bei älteren Katzen oder Katzen, die an einer akuten oder chronischen Krankheit leiden, mit Vorsicht angewendet werden. Besprechen Sie unbedingt mit Ihrem Tierarzt, ob Medikamente, die Ihre Katze einnimmt, mit einem Frontline-Produkt interagieren könnten.

Wenn Sie jemals befürchten, dass Ihr Kätzchen während der Anwendung von Frontline GOLD oder eines topischen Floh-/Zeckenmedikaments Nebenwirkungen entwickelt hat, wenden Sie sich unbedingt an Ihren Tierarzt, das ASPCA Animal Poison Control Center (1-888-426-4435) oder Für weitere Ratschläge wenden Sie sich bitte an die Pet Poison Helpline (1-855-764-7661).

Vorsicht bei anderen Floh-/Zeckenprodukten

Obwohl sich Frontline GOLD für Katzen als sicheres Produkt erwiesen hat, können die Wirkstoffe in anderen Produkten in Kombination mit anderen Inhaltsstoffen enthalten sein, die für Katzen nicht sicher sind. Dies ist insbesondere bei Hundeprodukten wie K9 Advtantix II der Fall, das Permethrin enthält, das für Katzen äußerst giftig ist.

Glücklicherweise müssen diese Produkte jetzt einen Warnhinweis vor der Anwendung bei Katzen enthalten. Aber sicherheitshalber sollten Sie bei der Auswahl eines Floh-/Zeckenprodukts für Ihre Katze immer darauf achten, dass das Produkt ein Bild einer Katze enthält und darauf hinweist, dass das Produkt speziell für Katzen bestimmt ist.

Wenn Sie einen Welpen und ein Kätzchen haben, die gerne zusammen herumhängen oder sich gegenseitig pflegen, ist es immer ratsam, sie nach der Anwendung eines topischen Produkts bei Ihrem Hund 24 Stunden lang zu trennen, insbesondere wenn das Produkt Permethrin enthält.

Wenn Sie Bedenken hinsichtlich einer möglichen Toxizität haben, auch wenn Sie vermuten, dass Ihr Kätzchen gerade etwas Frontline GOLD von seinem Fell geleckt hat und eine bittere Geschmacksreaktion zeigt, wenden Sie sich immer am besten an Ihren Tierarzt oder an das ASPCA Animal Poison Control Center weitere Ratschläge.

Und schließlich ist bekannt, dass topische Produkte wie Frontline GOLD für Katzen bei Menschen Haut- und Augenreizungen verursachen. Vermeiden Sie am besten den Kontakt mit der Lösung während der Anwendung und waschen Sie sich anschließend die Hände.

Dosierung von Frontline Gold für Katzen

Frontline GOLD für Katzen ist nur für Katzen oder Kätzchen geeignet, die älter als 8 Wochen sind und mehr als 1,5 Pfund wiegen.

Für den besten Floh- und Zeckenschutz wird Frontline GOLD in der Regel alle 30 Tage aufgetragen. Der Schutz gegen Zecken ist auf 30 Tage begrenzt, bietet jedoch einen länger anhaltenden Schutz gegen Flöhe, laut Hersteller angeblich bis zu 6 Wochen.

Befolgen Sie immer alle Anweisungen auf der Verpackung aller topischen Produkte, die Sie für Ihre Katze verwenden. Frontline GOLD-Fläschchen haben am Ende eine lange Spitze. Anders als bei früheren Frontline-Produkten muss die Spitze nicht abgeschnitten oder abgebrochen werden. Während Sie die Spitze vom Gesicht wegrichten, wird die Spitze eine halbe Umdrehung im Uhrzeigersinn gedreht und gleichzeitig nach unten gedrückt, um die Versiegelung aufzubrechen. Am besten wird es dann aufgetragen, indem man das Fell teilt und auf die Haut entlang des Nackens vor den Schultern aufträgt, wo eine Katze es nicht erreichen kann, um es abzulecken.

Obwohl Frontline GOLD als wasserfest gilt, empfiehlt der Hersteller, Ihr Kätzchen nach der Anwendung 48 Stunden lang nicht zu baden. Auch ein Baden kurz vor der Anwendung kann die Wirksamkeit beeinträchtigen.

Wenn Sie sich aus irgendeinem Grund nicht sicher sind, ob das Produkt richtig oder vollständig angewendet wurde, ist es in der Regel am sichersten, keine zusätzliche Dosis anzuwenden.

Wenn Sie Fragen zur Anwendung oder Sicherheit von Frontline-Produkten oder anderen topischen Produkten haben, wenden Sie sich unbedingt an Ihren Tierarzt.

Abschluss

Frontline GOLD ist die neueste Version von Frontline mit einem ganzen Monat Floh- und Zeckenbekämpfung. Da es im Vergleich zu seinen Vorgängern schneller wirkt, hat es die schnellste Abtötungszeit gegen Flöhe und Zecken.

Die Inhaltsstoffe von Frontline GOLD gelten weitgehend als sicher für Katzen, es kann jedoch immer zu individuellen Empfindlichkeiten kommen. Bei jedem topischen Produkt ist es wichtig, sicherzustellen, dass es speziell für die Anwendung bei Katzen geeignet ist, und alle Anweisungen sorgfältig zu befolgen.

Topische Produkte wie Frontline können alle unterschiedliche Kombinationen von Inhaltsstoffen enthalten, die auf verschiedene Parasiten abzielen, was manchmal verwirrend sein kann. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Fragen, die Sie zum besten Produkt für Ihre Katze haben, in einem Gespräch mit Ihrem Tierarzt klären.

Häufig gestellte Fragen

Kann Frontline GOLD bei Katzen angewendet werden?

Ja, aber es sollte nur das katzenspezifische Produkt verwendet werden. Obwohl sowohl die Katzen- als auch die Hundeprodukte die gleichen Wirkstoffe enthalten, unterscheiden sich die Dosierungen, insbesondere bei größeren Hunden, sodass die Hundeprodukte niemals mit Katzen geteilt werden sollten.

Hat Frontline GOLD Nebenwirkungen?

Frontline GOLD gilt im Allgemeinen als gut verträglich, allerdings können bei jedem topischen Produkt Nebenwirkungen auftreten. Zu den häufigsten Nebenwirkungen können Anzeichen von Hautreizungen wie Rötung, Juckreiz oder andere Anzeichen von Unbehagen an der Applikationsstelle gehören.

Denken Sie daran, dass einige dieser Anzeichen möglicherweise bereits auftreten, wenn Ihre Katze derzeit Flöhe hat.

Es wurde auch über Anzeichen von Verdauungsstörungen wie Erbrechen und Durchfall berichtet.

Wenn Sie jemals befürchten, dass Ihr Kätzchen während der Anwendung von Frontline GOLD oder anderen topischen Floh-/Zeckenmedikamenten Nebenwirkungen entwickelt hat, wenden Sie sich unbedingt an Ihren Tierarzt, das ASPCA Animal Poison Control Center (1-888-426-4435) oder Für weitere Ratschläge wenden Sie sich bitte an die Pet Poison Helpline (1-855-764-7661).

Wie lange dauert es, bis Frontline GOLD wirkt?

Nach Angaben des Herstellers kann Frontline GOLD innerhalb von 30 Minuten mit der Abtötung von Flöhen beginnen und innerhalb von 12 bis 18 Stunden 100 % der Flöhe bei einem Haustier abtöten. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass es bei der ersten Anwendung bis zu 24 Stunden dauern kann, bis Frontline seine volle Wirkung entfaltet.

Bei Zecken kann es bis zu 48 Stunden dauern, bis sie abgetötet werden. Laut Produktetikett werden Mücken bis zu 14 Tage lang innerhalb von 24 Stunden und bis zu 28 Tage lang innerhalb von 48 Stunden abgetötet.

Da der Wirkungsmechanismus der Frontline-Produkte zu einer neurologischen Übererregung des Flohs führt, bevor er stirbt, ist es nicht ungewöhnlich, dass innerhalb der ersten Stunden nach der Anwendung des Produkts „mehr“ Flöhe vorhanden sind. Dies kann den falschen Eindruck erwecken, dass die Flöhe aktiver sind und das Produkt nicht wirkt. Dennoch sollten alle Flöhe eines Haustieres innerhalb von 24 Stunden nach der Anwendung abgetötet werden.

Was ist der Unterschied zwischen Frontline Plus und Frontline GOLD?

Alle Frontline-Produkte enthalten Fipronil, das gegen erwachsene Flöhe, Zecken und Läuse wirkt. Frontline Plus enthält zusätzlich den Insektenwachstumsregulator (S)-Methopren, der Floheier und -larven bekämpft. Frontline GOLD enthält auch (S)-Methopren, verfügt aber über einen zweiten Insektenwachstumsregulator namens Pyriproxyfen, der die Zeit bis zum Abtöten von Flöhen verkürzt.

Um das Jahr 2000 herum wurde Frontline Plus veröffentlicht und das ursprüngliche Frontline wurde allmählich eingestellt. Frontline GOLD wurde erst vor ein paar Jahren veröffentlicht. Derzeit sind nur Frontline Plus und Frontline GOLD allgemein verfügbar.

Author

  • Pet Yolo

    Wir bringen Ihnen die neuesten Nachrichten und Tipps zur Pflege Ihrer Haustiere, einschließlich Ratschläge, wie Sie sie gesund und glücklich halten können.

    Alle Beiträge ansehen
Weiterlesen:  Urininfektion bei Hunden | Pet Yolo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert