Gordon Setter | Pet Yolo

Gordon Setter

Der Gordon Setter begeistert nicht nur Jäger. Dieser freundliche und sportliche Schotte ist ein idealer Begleiter für Naturliebhaber. Natürlich müssen sie Erfahrung im Umgang mit Hunden haben und viel Zeit mit ihrem Vierbeiner im Freien verbringen wollen.

elegant kräftig

Wie alle anderen Setter erkennt man auch beim Anblick des Gordon Setters, dass er ein guter Jäger ist. Es hat einen dynamischen und harmonischen Körper mit einem Kopf, der durch eine lange Schnauze und einen gekennzeichnet ist stoppen markiert. Der lange Schwanz kann gerade oder leicht säbelförmig sein. Es wird horizontal auf Höhe der Rückenlinie oder etwas tiefer getragen. Mit einem Gewicht von 25–35 kg und einer Widerristhöhe von 66 cm ist er der schwerste Setter. Glattes Haar ist immer tiefschwarz mit kastanienroten Flecken. Es hat ein halblanges Fell, das an den herabhängenden Ohren, Füßen und dem Schwanz länger ist. Es zeigt kräftige Bewegungen und einen Schleppgang mit erhobener Nase.

Herkunft: Schottisches Hochland

Bereits im 17. Jahrhundert setzten Jäger auf den britischen Inseln große, schwarzbraune Setterhunde ein. Die Vorfahren des Gordon Setter wurden einfach Scottish Setter genannt. Herzog Alexander von Richmond und Gordon war maßgeblich an der Geburt des Gordon Setters Ende des 18. Jahrhunderts beteiligt. Dieser hundeliebende Jäger begründete die reinrassige Zucht dieses Setters auf seinem Gordon Castle in Banffshire. Der Gordon Setter war ideal für die Jagd in der Umgebung des Schlosses, den trockenen schottischen Highlands. Der British Kennel Club erkannte ihn 1924 als eigenständige Rasse an.

Gordon Setter

typischer Setter

Der Einsatz von Settern zielt in der Regel auf die Jagd auf Geflügel, beispielsweise Fasane, ab. Name Setter Es kommt daher, dass diese zu den Vorstehhunden zählenden Hunde sich hinsetzen, wenn sie eine Beute erschnüffeln. Sie verharren dann schweigend in dieser Position und richten ihre Nase genau in die Richtung des Tieres. Typisch ist auch, dass sie ein Vorderbein anheben. Nun kann ihm der Jäger bereits den Befehl geben, die Beute abzusuchen, um sie zu erlegen. Der Hund greift sie dann effektiv an. Wenn zwei gemeinsam auf die Jagd gehen und der Vordermann die Zeigerposition einnimmt, tut es auch der Zweite. Dieses Verhalten wird aufgerufen Beispielmuster. Weitere Setter sind außerdem der irische Rot-Weiß-Setter, der englische und der irische Setter. Sie alle haben die körperliche Konstitution und viele Charaktereigenschaften gemeinsam. Sie teilen auch die Qualität angeborener Exemplare, die durch selektive Züchtung perfektioniert wurde.

Außen hart, innen weich

Wie andere Setter ist dieser mutige und durchsetzungsfähige Jäger ein kuscheliger und verspielter Hund zu Hause. Ein hitziger schottischer Setter ist ruhig, intelligent und mutig. Er ist selbstbewusst und verliert nicht so schnell die Beherrschung. Der Gordon Setter neigt nicht dazu, aggressiv zu sein und liebt die Gesellschaft und Streicheleinheiten seiner menschlichen Familie. Daher ist es wichtig, dass es in die Familie integriert wird und niemals in einem Zwinger lebt. Er versteht sich gut mit anderen Hunden und Haustieren, die zum Rudel gehören. Außerdem kann er sehr gut mit Kindern umgehen. Fremden gegenüber verhält er sich hingegen zurückhaltend und lässt sich nicht gerne direkt ansprechen. Ebenso ist die große Dynamik dieser Rasse hervorzuheben, die berücksichtigt werden muss. Ein Gordon Setter braucht viel frische Luft, genießt aber auch die Pausen mit seinen Mitmenschen.

Weiterlesen:  Warum Hunde im Gras rollen | Pet Yolo

Antiparasitika

Optimale Ausbildung mit Jagdtraining

So klug und anhänglich der Gordon Setter auch ist, er ist immer noch ein durchsetzungsfähiger Jäger, der für Anfänger ungeeignet ist. Sein Die Ausbildung muss umfassend und ausdauernd sein. Dieser Hund braucht eine klare Führung, der er sich bereitwillig unterwerfen kann. Wird er grob behandelt, verliert er das Vertrauen zum Rudelführer. Den Jagdinstinkt des Gordon Setters zu kontrollieren, ist eine ziemliche Herausforderung. Tatsächlich ist es fast unmöglich, einen einmal gesichteten Vogel zu stoppen, wenn er nicht fachmännisch geschult wurde. Obwohl er als Begleithund gehalten wird, empfiehlt es sich, ihn zu einem Gehorsamkeitskurs für Jagdhunde mitzunehmen. Informieren Sie sich vor der Adoption eines Welpen darüber Zwingerschulen in Ihrer Nähe, die Erfahrung mit diesen Hunden haben.

Eisengesundheit

Der Gordon Setter ist ein Jagdhund, der robust gezüchtet wird und daher kaum anfällig für typische Krankheiten ist. Eines ist jedoch immer wichtig: Informieren Sie sich bei der Auswahl Ihres Züchters, ob dieser die Elterntiere auf Hüftdysplasie untersucht und fragen Sie sie nach den Ergebnissen. Neben einer ungünstigen genetischen Veranlagung können auch falsche Ernährung und Bewegung eine Dysplasie begünstigen. Darüber hinaus kann der Gordon Setter unter Lidfehlbildungen und fortschreitender Netzhautatrophie leiden. Seriöse Züchter wirken mit der richtigen Selektion dem Ausbruch dieser Krankheit entgegen. Der Gordon Setter kann zwischen zwölf und vierzehn Jahren alt werden.

Fütterung je nach Tierart

Wie alle Hunde benötigt auch der Gordon Setter eine Ernährung, die hauptsächlich aus hochwertigem Fleisch besteht. Stellen Sie daher sicher, dass Fleisch die erste Zutat ist, die auf der Liste aufgeführt ist Essen, das Sie wählen, unabhängig davon, ob es eines ist Ich denke oder Nassfutter. Junge Hunde fressen drei bis vier Mal am Tag, ältere Hunde kommen mit zwei Portionen pro Tag aus. Darüber hinaus hängt der Energiebedarf Ihres Vierbeiners von der Bewegung ab, die er ausführt. Daher handelt es sich bei den empfohlenen Mengen der Hersteller lediglich um Richtwerte.

Wiegen Sie ihn im Erwachsenenalter alle paar Wochen, um einem möglichen Gewichtsverlust oder einer möglichen Gewichtszunahme entgegenzuwirken. Ein gut belüfteter Gordon Setter neigt nicht zu Übergewicht. Wenn Sie vorhaben, sein Futter umzustellen, tun Sie dies schrittweise, indem Sie immer mehr des neuen Futters mit dem alten vermischen. So können Sie Überempfindlichkeitsreaktionen in Form von vorbeugen Durchfall oder Erbrechen. Lassen Sie Ihren Hund nach dem Fressen ruhen, damit er ruhig verdauen kann. Außerdem ist dies eine gute Möglichkeit, einer gefährlichen Magendrehung vorzubeugen. wenn du geben willst Snacks, wählen Sie gesunde Sorten, wie gefriergetrocknete, trockene Kausnacks oder Zahnsnacks.

Denken Sie daran, dass Ihrem Hund immer ausreichend frisches Wasser zur Verfügung stehen sollte.

Wellness-Pflege

Das mittellange Fell des Gordon Setters erfordert regelmäßige Pflege. Bürsten Sie es mindestens einmal pro Woche gründlich. Auf diese Weise werden Sie die toten Haare und Zweige entfernen, die Sie von den Spaziergängen mitbringen. Darüber hinaus helfen Sie dabei, Verwicklungen vorzubeugen. Achten Sie besonders auf den Bereich hinter den Ohren und unter den Armen. Trennen Sie beim Bürsten die Haarsträhnen, damit sich an der Unterseite keine Knoten bilden können. Als nächstes empfiehlt es sich, das Fell mit einem feinzinkigen Kamm zu kämmen. Seien Sie vorsichtig mit Werkzeugen, die Unterfellhaare entfernen: Diese können das Deckhaar beschädigen und sollten nur mit Bedacht und Sachkenntnis verwendet werden. Die längeren Haare in den Zwischenzonen können mit einem Scarpidor geschnitten werden.

Weiterlesen:  Fettzysten bei Hunden

Baden Sie ihn höchstens einmal im Monat mit einem Sanftes Shampoo für Hunde Üblicherweise lässt sich Schmutz nach dem Trocknen mit der Bürste entfernen. Überprüfen Sie regelmäßig seine Ohren, da sich bei heißem und feuchtem Wetter leicht eine Mittelohrentzündung entwickeln kann. Reinigen Sie sie bei Bedarf mit einem Spezialprodukt. Schauen Sie sich auch regelmäßig Ihre Nägel an. Dies ist insbesondere dann notwendig, wenn der Hund älter ist und sich wenig oder auf weichem Untergrund bewegt. In beiden Fällen nutzen sich die Nägel nicht ausreichend ab und müssen mit einem speziellen Nagelknipser geschnitten werden.

Gordon Setter

Unterhaltung in der Natur

Der Gordon Setter liebt die Jagd und das Erleben von Jagderfolgen. Für menschliche Jäger ist es ein vielseitiger Begleiter, der sich sowohl zum Heben als auch zum Aufspüren eignet. Es funktioniert effektiv in Wäldern und auf dem Feld und verfügt über hervorragende Apportiereigenschaften. Wenn Sie dies nicht anbieten können, müssen Sie eine Aktivität anbieten, die dies ausgleicht. Sie müssen viel Zeit in der Natur verbringen, auch bei Regen, Wind, Eis oder Schnee.

Ein erwachsener Gordon Setter ist ein wunderbarer Begleiter beim Joggen, Radfahren oder Reiten. Allerdings muss man seine Leidenschaft für die Jagd berücksichtigen. Wenn Sie unterwegs sind und etwas unternehmen, behalten Sie ihn im Auge und stellen Sie sicher, dass er Sie hört und in Ihrem Blickfeld bleibt. Wenn Sie mit ihm Sport treiben möchten, trainieren Sie ihn nach und nach dafür. Es ist auch ideal für Sammelspiele oder Mann im Schlepptau. Sein ausgezeichneter Geruchssinn liebt die Herausforderungen und Erfolge der Fährtensuche. Egal wie viele Abenteuer Sie erleben, vergessen Sie nicht, dass der schottische Setter sehr verschmust ist. Genießen Sie deshalb auch die Momente der Ruhe mit ihm.

Passt es zu mir?

Dieser Hund fühlt sich bei Menschen wohl, die viel Zeit mit ihm in der Natur verbringen. Idealerweise sollte Ihr Betreuer Ihre Leidenschaft für die Jagd teilen, also Jäger sein. Auch in einer sportlichen Familie kann man glücklich sein, braucht aber sinnvolle Unterhaltung. Daher sollte man ausreichend Zeit in ihn und in die Pflege seines Fells investieren. Mit Kindern kommt der Gordon Setter sehr gut zurecht. Voraussetzung ist, dass sie es gewohnt sind, Tiere mit Respekt zu behandeln. Es ist offensichtlich, dass diese Rasse in der Stadt nicht glücklich sein kann. Das Beste ist, dass er in einem Haus in der Natur lebt, möglichst mit eingezäuntem Garten, in dem er nach Belieben herumtollen kann.

Weiterlesen:  Tipps zur Vermeidung allgemeiner physikalischer Gefahren

Bevor Sie diesen Pelz adoptieren, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Sie hoffentlich viele Jahre lang die Verantwortung dafür übernehmen werden. Diese Verantwortung ist mit einem täglichen zeitlichen, aber auch wirtschaftlichen Aufwand verbunden. Abgesehen vom Kaufpreis und der Die Grundausstattung umfasst die Kosten für den Tierarzt, ein hochwertiges Futter und eine Haftpflichtversicherung. Darüber hinaus ist es praktisch, dass man im Krankheitsfall ein finanzielles Polster für eventuelle Tierarztbesuche hat. Überlegen Sie sich andererseits, wer sich um den Hund kümmert, wenn Sie krank sind oder auf Reisen. Da Sie eine enge Bindung zu Ihrer Bezugsperson bzw. Ihrer Familie aufbauen, wäre es ideal, wenn sich jemand, den Sie kennen, um Sie kümmert. Eine andere Möglichkeit besteht darin, es in den Urlaub mitzunehmen. Tipp: Gut erzogen ist der Gordon Setter ein idealer Begleiter für einen Wanderurlaub. Viele Hotels erlauben inzwischen Hunde auf ihrem Gelände.

Wo kann ich es finden?

Die Präsenz des Gordon-Setters variiert stark von Land und Region zum anderen. Beispielsweise wurden in Spanien in den letzten Jahren mehr als 300 Welpen geboren. Allerdings liegt diese Zahl immer noch Lichtjahre hinter den Zahlen des Englischen Setters zurück, der hier viel häufiger vorkommt. Letzterer ist auch in Großbritannien beliebter als der schottische Setter. Möglicherweise müssen Sie viele Kilometer zurücklegen oder eine Weile warten, bis Sie einen Welpen bekommen. Kaufen Sie dennoch nur bei einem Züchter, der einem Verband angeschlossen ist und mit den vorgeschriebenen Unterlagen züchtet. Nur dann können Sie sicher sein, dass Sie einen echten Gordon Setter bekommen.

Eine verantwortungsvolle Hundezucht setzt eine Reihe von Faktoren voraus: Gesundheitsvorsorge, Kenntnis des Typs und Charakters sowie eine gründliche Sozialisierung. Tiere des Gleichgewichts oder Menschen, die einfach nur Welpen mit ihren Hunden haben möchten, erfüllen diese Voraussetzungen nicht. Anstatt diese Hunde zu kaufen, fördern Sie die ernsthafte Zucht dieser ganz besonderen Rasse. Das Jungtier wird frühestens im Alter von acht Wochen bei Ihnen ausziehen. Vergessen Sie nicht, einen Termin für die Auffrischimpfung zu vereinbaren.

Wenn Sie auf der Suche nach einem älteren Gordon Setter sind, der einem pelzigen Freund ohne Familie ein Zuhause gibt, informieren Sie sich persönlich oder online bei den Beschützern. Obwohl die Wahrscheinlichkeit, einen reinrassigen Hund zu finden, gering ist, werden Sie Mischlinge genauso charmant finden. Informieren Sie sich umfassend über den Hintergrund und die Eigenschaften des Hundes, den Sie adoptieren möchten. Ein so energiegeladener und temperamentvoller Hund aus dem Tierheim kann ohne entsprechende Ausbildung eine ziemliche Herausforderung sein. Bevor Sie eine Entscheidung treffen, stellen Sie sicher, dass der Hund zu Ihrer Lebenssituation und Ihren Erfahrungen passt. Eine weitere Option sind Setterclubs, die Einzelpersonen oder Züchtern bei der Adoption älterer Setter helfen. Hier findet man gelegentlich auch den Gordon-Setter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert