Hochwertiges Katzenfutter | Pet Yolo

Comida de calidad para gatos

„Wir sind, was wir essen“: Dieser Spruch gilt auch für unsere Katzen. Deshalb ist es normal, dass Sie Ihrer Katze eine Ernährung geben möchten, die ihr alles bietet, was sie für ein langes und gesundes Leben braucht. Allerdings ist es nicht immer einfach, hochwertiges Katzenfutter zu erkennen, unabhängig davon, ob Sie Erfahrung haben oder nicht.

Wir können dir helfen. Haben Sie keine Angst, denn Sie benötigen weder Analysegeräte noch Laborgeräte. Normalerweise reicht es aus, das Etikett auf der Dose oder der Rückseite des Behälters zu lesen, um zu wissen, was in den Lebensmitteln enthalten ist.

So entschlüsseln Sie Lebensmitteletiketten

Katzenfütterung in der Natur

Katzen sind Fleischfresser. In freier Wildbahn ernähren sie sich hauptsächlich von Mäusen, anderen kleinen Nagetieren und Vögeln. Grundsätzlich benötigen unsere Katzen ein proteinreiches Futter mit einem moderaten Fettgehalt und wenigen Kohlenhydraten.

Bestandteile von hochwertigem Katzenfutter

Bevor Sie das Lebensmitteletikett mit der Lupe untersuchen, sollten Sie eines wissen: Die Liste der Bestandteile ist nach dem Inhalt des fertigen Produkts in absteigender Reihenfolge sortiert.

Unter Berücksichtigung der genannten Zusammensetzung des natürlichen Katzen(maus)futters sollte eines an erster Stelle stehen: Fleisch. Dies kann als frisches Produkt oder in dehydrierter Form angegeben werden.

Die meisten Katzenfuttermittel enthalten auch tierische Nebenprodukte. Diese sind nicht schädlich, aber tatsächlich praktisch, wenn sie in der Nahrung enthalten sind. Schließlich frisst die Katze nicht nur die Muskeln ihrer Beute, sondern auch die Eingeweide wie Herz und Lunge.

Weiterlesen:  6 köstliche hausgemachte Katzenfutterrezepte (vom Tierarzt geprüft) (vom Tierarzt geprüft und zugelassen) - Pet Yolo

Unter tierischen Nebenprodukten kann also jedes Organ verstanden werden, etwa Leber, Milz, Euter oder Nieren. Organe wie Bauch, Euter und Lunge enthalten reichlich Bindegewebe. Dies bedeutet, dass sie schwerer verdaulich sind und daher in geringen Mengen vorhanden sein müssen.

Komponentendeklaration öffnen

Noch besser ist es, wenn der Hersteller die offene Deklaration wählt und genau veröffentlicht, welche tierischen Nebenprodukte das Lebensmittel enthält. Dadurch können Sie hochwertiges Katzenfutter leichter erkennen.

Getreide sollte sparsam sein und möglichst weit unten in der Zutatenliste aufgeführt werden.

Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe

Über Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe gibt es viele Kontroversen. Nassfutter enthält keine Konservierungsstoffe, da es durch Erhitzen der geschlossenen Dose auf natürliche Weise konserviert wird.

Futtermittelhersteller verwenden Konservierungsstoffe, um Trockenfutter zu konservieren, sowohl natürliche als auch künstliche Substanzen.

Geschmacksverstärker kommen selten zum Einsatz, meist in Form von Aromen. Zucker und Karamell kommen in manchen Nassfuttersorten nur in geringen Mengen vor und sorgen für eine braune Färbung des Fleisches. Dieser Zucker sollte nicht im Katzenfutter enthalten sein. Auch wenn die Mengen nicht schädlich sind, kann die Katze es nicht verwerten oder schmecken. Tatsächlich sind Katzen nicht in der Lage, Süßigkeiten wahrzunehmen. Daher enthält hochwertiges Katzenfutter keine Einfachzucker wie Karamell oder Glukose.

Hochwertiges Katzenfutter: Analyse

Wie bereits erwähnt, sind Katzen Fleischfresser und benötigen hochwertige Proteine ​​und Fette, um gesund und beweglich zu sein. Pflanzenbestandteile und Kohlenhydrate sind für sie nur bedingt verdaulich. Daher sollten sie keinen hohen Anteil an der Nahrung ausmachen.

Neben dem Anteil an Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten benötigen unsere Katzen zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe. Es gibt Stoffe, die der Körper der Katze selbst herstellen kann, und andere, die er nicht selbst herstellen kann.

Weiterlesen:  Rat für rohes Katzenfleisch

Eines davon ist Taurin, eine essentielle Aminosäure für viele Stoffwechselprozesse im Katzenkörper. Ein Mangel hiervon kann zu Blindheit, Unfruchtbarkeit, Wachstumsstörungen und Veränderungen des Immunsystems und des Herzens führen. Damit die Katze ausreichend Taurin aufnehmen kann, muss ihre tägliche Nahrung eine bestimmte Menge enthalten. Viele Fertigprodukte enthalten bereits alles, was Sie brauchen.

Wie Sie sehen, ist es kein Geheimnis, hochwertiges Katzenfutter zu finden. Sie müssen sich nur das Produktetikett ansehen.

Suchen Sie ein passendes Produkt für Ihr Kätzchen? Im Artikel Die beste Ernährung für ausgewachsene Katzen geben wir Ihnen praktische Ratschläge.

Übrigens: Im Online-Shop von Pet Yolo finden Sie Nassfutter und Katzenfutter. Hier liefern wir nicht nur Produktbeschreibungen, sondern auch eine Analyse der Komponenten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert