Pflege neugeborener Kätzchen

3303 cats

Einen neuen Wurf zur Welt zu bringen und sich um ihn zu kümmern, kann für jede Mutter eine überwältigende Aufgabe sein. Auch wenn Ihre Katze wahrscheinlich großartige Arbeit bei der Pflege ihrer Babys leisten wird, gibt es einige Dinge, die Sie tun können, um einen Wurf zu erhalten und sie gesund zu halten.

Warme Umgebung

In den ersten Lebenswochen können Kätzchen ihre Körpertemperatur nicht halten. Normalerweise kuscheln sie sich an ihre Mutter, um Wärme zu spenden. Sie können helfen, indem Sie die Queening-Box in den ersten 5 Lebenstagen in einer Umgebung von 85 bis 90 Grad Fahrenheit halten. Weit entfernt von neugierigen Nasen der Babys oder der Mutter aufgehängte Glühbirnen oder gut isolierte Heizkissen funktionieren gut.

Vom 5. bis zum 10. Tag die Temperatur langsam auf etwa 80 Grad reduzieren. Reduzieren Sie die Temperatur langsam weiter, bis die Umgebungstemperatur am Ende der vierten Lebenswoche bei etwa 75 ° F liegt.

Es ist wichtig, die Babys warm zu halten. Kälte kann zu schweren Krankheiten oder sogar zum Tod führen.

Saubere Umwelt

Die Königinbox muss jeden Tag gereinigt werden. Verwenden Sie Zeitungen oder leicht zu waschende Handtücher oder Decken. Wechseln Sie die Bettwäsche täglich. Die Mutter wird versuchen, den Bereich sauber zu halten, aber das kann eine schwierige Aufgabe sein, besonders bei großer Streu. Sie kümmert sich auch um die Ausscheidungsbedürfnisse ihrer Babys, indem sie häufig ihre Genitalbereiche reinigt und leckt.

Gesunde Umgebung

Sicherzustellen, dass die Babys gesund sind und wachsen, kann schwierig sein, wenn sie nicht regelmäßig überwacht werden. Wiegen Sie jedes Baby in den ersten Lebenswochen einmal täglich. Notieren Sie ihre Gewichte und vergewissern Sie sich, dass jedes Baby stetig an Gewicht zunimmt. Die Gewichtsveränderungen werden in Unzen angegeben, also sollte ihr Wachstum, obwohl es nicht schnell sein wird, stetig sein.

Nachdem sich die Augen der Kätzchen geöffnet haben und die Kätzchen herumstolpern können, bieten Sie ihnen kleine Mengen angefeuchtetes Kätzchenfutter an. Sie werden wahrscheinlich durch das Futter laufen und ein bisschen unordentlich sein, so dass nach jeder Fütterung ein Bad erforderlich sein kann.

Weiterlesen:  Schöne und süße Katzen: Namensideen für schöne oder süße Katzen

Anzeichen von Problemen

Durch die tägliche Überwachung können Krankheiten frühzeitig erkannt und behandelt werden. Jedes Kätzchen, das abnimmt oder nicht ständig an Gewicht zunimmt, muss ärztlich behandelt werden. Ständiges Weinen weist ebenfalls auf ein Problem hin. Wenn die Mutter ausgewählte Babys vernachlässigt, brauchen diese Babys Ihre Hilfe, um zu überleben – möglicherweise müssen Sie die vernachlässigten Babys entfernen und sie von Hand aufziehen. Manche Mütter wissen instinktiv, wenn ein Baby nicht gedeiht. Sie wird ihre Energie nicht darauf verwenden, sich um diese Babys zu kümmern, und wird sie verlassen. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass diese Babys möglicherweise nicht überleben, egal wie gut Sie sich um sie kümmern.

Wenn Sie irgendwelche Probleme oder Auffälligkeiten bei den Babys feststellen, wird eine tierärztliche Untersuchung dringend empfohlen. Eine schnelle Diagnose und Behandlung der Krankheit gibt jedem Baby die besten Überlebenschancen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert