Podenco Ibicenco: Charakter, Bildung, Gesundheit, Preis | Hunderasse

podenco ibicenco 085236 650 400

Der Podenco Ibicenco ist ein Jagdhund mit harmonischer und rustikaler Konstitution. Wenn seine Silhouette an den Windhund denken lässt, gehört er jedoch zu den Urhunden. Dieser Sprinter ist auch ein angenehmer Begleithund, anhänglich und der es sehr schätzt, sich im Komfort eines Zuhauses auszuruhen.

Der Podenco Ibicenco auf den Punkt gebracht

  • Andere Namen: Ibizan Hound, Balearic Dog, Ibizan Hound,
  • Lebenserwartung: zwischen 12 und 14 Jahren
  • Gewicht: 17 bis 20 kg für die Hündin und 20 bis 24 kg für den Rüden
  • Größe: 58 bis 65 cm für die Hündin und 60 bis 72 cm für den Rüden
  • Silhouette: schlank
  • Kurze Haare
  • Mäntel: einfarbig (rot oder weiß) oder zweifarbig (weiß und rot)
  • Charakter: ausgeglichen, anhänglich, treu
  • Herkunft: Spanien
  • Typ: graioide
  • Gruppe: 5, primitive Hunde

Geschichte der Rasse Podenco Ibicenco

Diese Rasse ist sehr alten Ursprungs, da Zeichnungen von Hunden, die dem ibizenkischen Podenco ähneln, in ägyptischen Gräbern aus dem Jahr 3400 v. Chr. gefunden wurden. Auch in den Mausoleen von Königin Nofretete und Pharao Ptolemaios I. Als 1922 das Grab des Pharaos Tutanchamun entdeckt wurde, wurde eine Statue des Gottes Anubis mit einem Kopf gefunden, der wie der Podenco Ibicenco aussah. Viele Menschen glaubten damals, dass der Hund ein direkter Nachkomme ägyptischer Hunde sei.

Aber diese schöne Geschichte überlebte die Ende des 20. Jahrhunderts durchgeführten genetischen Analysen nicht, die dann zeigten, dass der moderne ibizenkische Podenco tatsächlich eine neue Rasse war, deren Abstammung nicht mehrere tausend Jahre alt war.

Es ist nicht genau bekannt, wie dieser Hund auf die Insel Ibiza gelangt. Es wird angenommen, dass es phönizischen Kaufleuten zu verdanken ist. Damals wurde er dem Adel geschenkt, weil er ein wertvoller Hund war. Der Podenco Ibicenco war auch auf den Inseln Menorca, Mallorca und Formentera präsent. Sie entwickelte sich allmählich auf dem Kontinent, insbesondere in der Region Valence und auf katalanischem Boden, sowie im Süden und Südwesten Frankreichs.

Weiterlesen:  Porzellan: Charakter, Bildung, Gesundheit, Preis | Hunderasse

Der Podenco Ibicenco wurde 1954 endgültig von der FCI anerkannt. Zwei Jahre später in die Vereinigten Staaten importiert, erkannte der American Kennel Club (UKC) die Rasse 1979 an, gefolgt vom United Kennel Club (UKC) im Jahr 1979. Seitdem ist der Ibizan Podenco wurde von den meisten Hundeverbänden anerkannt. Leider, und auch wenn diese Hunderasse großen Erfolg hatte, reichte es nicht aus, sie außerhalb Spaniens der Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Körperliche Eigenschaften des Podenco Ibicenco

Der Podenco Ibicenco ist ein Hund mit einem schlanken und eleganten Körper, der einen Eindruck von Schnelligkeit und Agilität ausstrahlt. Seine Länge ist größer als die Widerristhöhe, sein Hals ist schlank und gewölbt, sein Rücken geschmeidig und gerade. Der Bauch wird angehoben, ohne levrette zu sein. Sein Kopf ist lang, schlank, dünn und letztendlich ziemlich klein im Vergleich zu seinem Körper. Seine Stirn ist abgeflacht und gerade und er hat einen markanten Hinterhauptkamm. Die Haltestelle ist leicht markiert. Die Lippen sind fest, nicht sehr dick und der Kiefer hat ein Scherengebiss. Der ibizenkische Podenco hat kleine Augen, die schräg gestellt und bernsteinfarben sind. Sie zeigen einen intelligenten, misstrauischen und zurückhaltenden Ausdruck. Seine Ohren sind aufrecht, lebhaft und nach vorne gerichtet. Sie sind auch dünn und haben eine längliche Rautenform. Sein Schwanz ist lang, tief angesetzt und an der Wurzel dicker als an der Spitze. Es hängt herab, wenn der Hund in Ruhe ist, und wird in einer Sichel getragen, wenn er in Aktion ist. Sein Haar ist kurz, glatt und hart. Der Podenco Ibicenco hat keine Unterwolle. Es gibt auch Sorten mit längerem, dichtem und rauem Haar. Die Fellfarbe kann einfarbig weiß oder rot oder zweifarbig rot und weiß sein.

Weiterlesen:  Der Appenzeller Sennenhund: Charakter, Erziehung, Gesundheit, Preis | Hunderasse

Charakter des Podenco Ibicenco

Der Podenco Ibicenco ist ein geborener Läufer und zeichnet sich durch die Kaninchen- und Hasenjagd aus. Es hat ein außergewöhnliches Gehör und einen außergewöhnlichen Geruch, die es ihm ermöglichen, auch nachts effektiv zu jagen. Dieser Hund entwickelt sich sehr gut im Rudel, zumindest wenn nicht zu viele Rüden im Wettbewerb stehen. Außerhalb des Jagdreviers ist er zu Hause ein ruhiger und gesammelter Hund. Er weiß ein wenig kuscheligen Komfort sehr zu schätzen und ruht sich ohne Reue auf Ihren Teppichen oder auf dem Sofa aus, wenn Sie ihn lassen. Der Podenco verbringt gerne Zeit mit seiner Familie und bittet um Zuneigung. Fremden gegenüber bleibt er misstrauisch, ist aber kein guter Wächter. Er ist ein angenehmer und treuer Begleithund, der die Gesellschaft von Kindern schätzt, sofern sie ihn respektieren. Katzen kann er akzeptieren, wenn er mit ihnen aufgewachsen ist.

Ideale Lebensbedingungen für den Podenco Ibicenco

Da es sich im Wesentlichen um einen Jagdhund handelt, richtet sich der Podenco Ibicenco eher an einen aktiven und verfügbaren Herrn, der ihm lange tägliche Spaziergänge mit Spielen bieten kann, die seine bemerkenswerten Fähigkeiten erfordern. Es ist ein Hund, mit dem man Agility, Canicross oder Sichtverfolgung mit einem Köder üben kann.

Abgesehen von der Jagd ist er ein angenehmer Begleithund, der den Komfort von Sofas liebt! Er ist ein gelehriger Hund, der gerne bei seiner Familie lebt. Sie gedeiht besser in einem Haus mit eingezäuntem Garten als in einer Wohnung.

Erziehung des Podenco Ibicenco

Der Podenco Ibicenco erfordert schon in jungen Jahren Erziehung. Dieser unabhängige Hund muss mit Sanftheit und Geduld erzogen werden. Seine Fügsamkeit und sein Enthusiasmus für die Arbeit erleichtern seine Ausbildung erheblich, insbesondere durch positive Verstärkungsansätze, die auf Belohnungen und Ermutigung basieren. Das Abseilen lernen ist für friedliche Spaziergänge unerlässlich, denn sein Jagdinstinkt kann ihn sehr weit bringen, wenn er eine Spur findet.

Weiterlesen:  Braucht dein Hund mehr Bewegung?

Pflege und Pflege des Podenco Ibicenco

Der Podenco Ibicenco ist unabhängig von der Fellsorte pflegeleicht. Ein Bürsten pro Woche reicht aus, um ihr Fell und ihre Haut zu pflegen. Es ist auch wichtig, sein Fell sowie die Innenseite seiner Ohren und Ballen nach Ausflügen zu untersuchen, um Parasiten oder Ablagerungen zu erkennen und zu beseitigen. Augen und Ohren sollten regelmäßig kontrolliert und mit einer geeigneten Lotion gereinigt werden. Die Krallen des Hundes sind zu kürzen, wenn sie zu lang sind. Denken Sie daran, sich die Zähne zu putzen, um die Ansammlung von Bakterien und Zahnstein zu vermeiden.

Hauptgesundheitsprobleme des Podenco Ibicenco

Der ibizenkische Podenco ist ein ziemlich robuster Hund. Er ist nicht besonders anfällig für Krankheiten. Seine Herkunft macht es perfekt an die Hitze angepasst. Andererseits ist es ein Hund, der schlechtes Wetter und Kälte fürchtet und bei diesen Bedingungen nicht draußen bleiben sollte. Er kann anfällig für allergische oder atopische Dermatitis und Taubheit sein.

Fütterung des Podenco Ibicenco

Der Podenco Ibicenco braucht eine hochwertige Ernährung, die an sein Alter, seine Größe und sein körperliches Betätigungsniveau angepasst ist. Wird es für die Jagd eingesetzt, muss seine Tagesration nach oben korrigiert und am Ende der Jagdsaison wieder nach unten angepasst werden.

Podenco Ibicenco-Preis

Der Preis eines Podenco Ibicenco-Welpen variiert je nach Alter, Geschlecht, Stammbaum und Übereinstimmung mit den Rassestandards. Es kostet zwischen 800 und 1.200 Euro.

Podenco Ibicenco von Prominenten

Diese Rasse ist zu vertraulich, da nur wenige Exemplare aufgezeichnet wurden.

Anekdoten rund um den Podenco Ibicenco

Wussten Sie ? Der Podenco Ibicenco wird aufgrund seiner Fähigkeit, schwindelerregende Sprünge zu machen, auch „Känguru-Hund“ genannt. Seien Sie im Haus vorsichtig, da es leicht bis zur Oberkante eines Schranks reichen kann…

Bildrechte: Lydie Heritier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert