Sicherheitsratschläge zur Anwendung von Pour-on-Flohbekämpfungsprodukten für Katzen

defaultImg

Sicherheitstipps für „Pour On“ Flohmedikamente:

  • Verwenden Sie die Produkte NUR wie angegeben.
  • Wenden Sie niemals Hundeflohmedikamente an einer Katze an!
  • Tragen Sie das Medikament auf einen Bereich auf, den Ihr Haustier nicht zum Lecken erreichen kann.
  • Verwenden Sie das für das Gewicht Ihres Haustieres empfohlene Produkt.
  • Kombinieren Sie keine Flohprodukte, es sei denn, Ihr Tierarzt hat Sie dazu aufgefordert. Falsche Kombinationen können zu Toxizität führen!
  • Wenn Sie rezeptfreie Medikamente verwenden, verwenden Sie sie nur wie angegeben. Achten Sie besonders darauf, Katzen und kleine Hunde 24 Stunden nach der Verabreichung zu überwachen, wenn Sie ein Produkt verwenden, das Permethrin oder Pyrethrin enthält.

    Für weitere Informationen lesen Sie bitte Hunde- und Katzenflöhe: Pour-on-Produkte zum Abtöten von Flöhen.

  • Weiterlesen:  Haben Katzen einen Geschmackssinn? - Pet Yolo

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert