Taurin für Katzen | Pet Yolo

taurina para gatos

Taurin ist vielen bekannt, insbesondere für seine Beziehung zu Energy-Drinks. Als Nächstes erklären wir Ihnen, warum Taurin für Katzen so wichtig ist.

Taurin im System der Katze

Taurin ist ein Abbauprodukt einer tierischen Proteinaminosäure. Der korrekte Begriff ist Aminosulfonsäure. Aber viele Leute, auch wir, sprechen von Taurin als Aminosäure. Das System der Katze benötigt es für einen funktionierenden Stoffwechsel und eine gute Verdauung. Wie bei Hunden kann ein Taurinmangel bei Katzen zu einer dilatativen Kardiomyopathie (CMD) führen. Dies ist eine seltene Krankheit, bei der das Herz stark vergrößert wird. Wie Taurin im Einzelnen wirkt, ist nicht ganz klar, da sich viele Körperfunktionen gegenseitig beeinflussen. Auf jeden Fall hilft Taurin bei der Regulierung der Körpertemperatur und begünstigt die Aufnahme wichtiger Fette aus der Nahrung. Es ist auch wichtig für die richtige Entwicklung des Gehirns bei heranwachsenden Tieren und kann den Geruchssinn beeinflussen.

Katzen brauchen

Im Gegensatz zu vielen anderen Tieren können Katzen Taurin fast nicht selbst produzieren. Sie sind auf ihre tägliche Aufnahme über die Nahrung angewiesen, daher gehört Taurin zu den essentiellen Aminosäuren für sie. Sie brauchen etwa 500 mg täglich. Kätzchen, ältere Katzen und schwangere Katzen benötigen möglicherweise etwas mehr. Im Allgemeinen erfüllen Futtermittel dieses Bedürfnis vollständig. Ein Taurinmangel ist nicht sehr häufig. Fast immer liegen die Ursachen in diesen Fällen auf der Hand. Zum Beispiel, weil das Kätzchen lange Zeit Hundefutter oder nur Nahrungsergänzungsmittel gefressen hat. Menschen mit Schnurrbart, die streng vegan oder vegetarisch leben, sind ebenfalls gefährdet.

Weiterlesen:  Kätzchen-Haustier-Versicherung | Pet Yolo

Symptome eines Taurinmangels

Wenn eine Katze Taurinmangel hat, wird sie zunächst eine Zeit lang nichts wertgeschätzt. Die Symptome treten erst nach mindestens sechs Monaten, in manchen Fällen zwei Jahren auf. Darunter sind:

  • irreversible Netzhautdegeneration, die dazu führen kann, dass die Katze erblindet
  • Bei Schwangeren besteht ein erhöhtes Risiko für fötale Sterblichkeit
  • langsame Entwicklung der Kätzchen
  • Kardiomyopathien, die sich durch Antriebslosigkeit oder blasse Schleimhäute äußern
  • ein geschwächtes Immunsystem
  • Nervosität und Aggressivität
  • Taurin für Katzen in der Natur

    Frisches Muskelfleisch (dazu gehört auch das Herz) ist reich an Taurin. Auch das Gehirn und die Leber sind reich an Taurin. Katzen, die einen Auslauf haben und viele Mäuse jagen, haben ihren Bedarf gedeckt. Auch Ratten als Beute enthalten viel Taurin. Die Pflanzen haben kein Taurin, aber es gibt eine Ausnahme, die Kaktusfeigen. Es ist unwahrscheinlich, dass eine Katze ihr Bedürfnis mit dieser exotischen Frucht voller Dornen befriedigen möchte. Allerdings ist die Aminosäure sehr hitzeempfindlich, was dazu führt, dass wer zum Beispiel Hähnchenherzen röstet, die meisten wertvollen Nährstoffe zerstört.

    Taurin für Katzen im Futter und Nassfutter

    Ob Frischfleisch, Futtermittel oder Nassfutter, alles enthält Taurin. Aber das System der Katze verarbeitet Taurin je nach Art der Dosierung unterschiedlich. Auch der natürliche Tauringehalt in Wild- oder Nutztieren kann variieren. Mit der BARF-Ernährung (biologisch artgerechte Rohkost) erhält die Katze in der Regel ausreichend Taurin. Natürlich sollte das Fleisch nicht gekocht werden.

    Bei Futter- und Nassfutter empfiehlt es sich, Produkte mit hohem Fleischanteil zu wählen, damit der Schnurrbart ausreichend Taurin erhält. Aber auch hier kann die Menge aufgrund des unterschiedlichen Tauringehalts des Fleisches und der unterschiedlichen Herstellungsarten variieren. Aus diesem Grund fügen viele Hersteller von Katzenfutter ihrem Futter Taurin hinzu, das als Zusatzstoff aufgeführt ist. Eine Überdosierung ist dabei nicht möglich. Wir empfehlen Ihnen, ein Katzenfutter mit mehr als 1000 mg Taurin pro kg zu wählen.

    Weiterlesen:  Meine Katze schnarcht: Wann muss ich zum Tierarzt? | Pet Yolo-Magazin

    Author

    • Pet Yolo

      Wir bringen Ihnen die neuesten Nachrichten und Tipps zur Pflege Ihrer Haustiere, einschließlich Ratschläge, wie Sie sie gesund und glücklich halten können.

      Alle Beiträge ansehen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert