Tipps für den Mikrochip von reinen Wohnungskatzen

defaultImg

Sogar eine nur im Haus befindliche Katze kann herauskommen und sich anschließend verirren. Dies kann vorkommen, wenn jemand die Tür offen lässt oder bei Katastrophen wie Hausbränden, Tornados, Wirbelstürmen, Überschwemmungen und Raubüberfällen. Die Veränderungen bei reinen Wohnungskatzen, die durch die Wiedervereinigung mit ihren Besitzern verloren gehen, werden auf nur 7 % geschätzt.

Obwohl ideal, haben die meisten Hauskatzen keine Halsbänder mit Erkennungsmarken. Deshalb ist es besonders wichtig, dass reine Wohnungskatzen Mikrochips haben. Das ist möglicherweise Ihre einzige Chance, mit Ihrer Katze wieder vereint zu werden.

Weitere Informationen zum Mikrochip Ihrer Wohnungskatze finden Sie unter Mikrochip Ihrer Katze.

Weiterlesen:  100 Harry-Potter-Katzennamen für Ihre magische Katze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert