Tipps zum Loswerden von Flöhen bei Kätzchen | Pet Yolo

Kitten staring into camera

Flöhe können Kätzchen jucken und Krankheiten verbreiten, und wenn sie wirklich schwerwiegend sind, können sie sogar ernsthaften Blutverlust und Krankheiten verursachen.

Einige Methoden, um Flöhe von Haustieren zu entfernen, wie Flohkämmen und Baden, töten nur die erwachsenen Flöhe auf Ihrem Kätzchen – sie verhindern nicht, dass neue Flöhe auf sie springen.

Und weil Flöhe einen komplexen Lebenszyklus haben, müssen sie nicht von Ihren Haustieren leben, um als Eier, Larven und Puppen zu überleben. In diesen Stadien können sie in Ihrem Haus oder in Ihrem Garten leben.

Wie wird man also Flöhe bei Kätzchen los? Welche Behandlungen sind sicher? Gibt es andere sanfte Methoden, um Kätzchen von Flöhen zu befreien?

Tipps, um Flöhe bei Kätzchen loszuwerden

Stellen Sie sicher, dass alle Haustiere im Haus gegen Flöhe behandelt werden, versuchen Sie, Flöhe im Haus und in der Umgebung in den Griff zu bekommen, und das Waschen der Bettwäsche in heißem Wasser kann dazu beitragen, die Übertragung von Flöhen auf Kätzchen zu reduzieren.

Aber wenn es darum geht, Flöhe bei Kätzchen loszuwerden, sind hier einige zusätzliche Dinge zu beachten.

Verwenden Sie keine Produkte mit Permethrin

Katzen haben tatsächlich eine sehr schlechte Fähigkeit, bestimmte Arten von Medikamenten und Chemikalien zu verarbeiten, die Menschen und Hunde leicht verarbeiten können. Diese schlechte Verarbeitungsfähigkeit bedeutet, dass diese Substanzen in sehr geringen Dosen für Katzen giftig sein können, obwohl sie für Hunde und Menschen absolut sicher sind.

Weiterlesen:  Katzenminze oder Minze für Katzen | Pet Yolo Katzenmagazin

Eines der Medikamente, mit denen Katzen Probleme haben, ist Permethrin. Es ist in vielen Flohmedikamenten enthalten, da es gegen Flöhe wirksam ist. Obwohl es für Hunde sicher ist, ist es für Katzen sehr giftig. Achten Sie besonders darauf, rezeptfreie (OTC) Flohprodukte zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie kein Permethrin enthalten.

Es ist wichtig, dass Sie alle Etiketten sehr sorgfältig lesen. Auch wenn ein Flohprodukt für Katzen unbedenklich ist, heißt das nicht, dass es auch für Kätzchen unbedenklich ist. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob ein Produkt sicher ist, fragen Sie einfach Ihren Tierarzt.

Verwenden Sie keine ätherischen Öle für Flöhe bei Kätzchen und Katzen

Die schlechte Fähigkeit von Katzen, bestimmte Verbindungen zu verarbeiten, bedeutet auch, dass viele Arten von ätherischen Ölen selbst in niedrigen Dosen und Konzentrationen für Katzen giftig sein können.

Viele natürliche Flohbehandlungen verwenden ätherische Öle, weil sie gegen Flöhe wirksam sein können. Ätherische Öle können jedoch für Katzen sehr gefährlich sein, daher ist es am besten, diese Produkte zu vermeiden, insbesondere für Kätzchen.

Suchen Sie nach Flohbehandlungen, die für Kätzchen zugelassen sind

Die besten Möglichkeiten, Flöhe bei Kätzchen loszuwerden, hängen von ihrem Alter und Gewicht ab. Ein 8 Wochen altes Kätzchen wiegt nur etwa 1,5 bis 2 Pfund.

Die meisten Produkte sind für die Anwendung bei Kätzchen unbedenklich älter als 8-10 Wochen oder über 1,5-2 Pfund, aber jedes Produkt ist anders. Normalerweise wurden Flohprodukte nicht an jüngeren oder kleineren Kätzchen getestet, daher können sie Dosen enthalten, die für sehr junge, kleine Kätzchen zu hoch sind.

Lesen Sie die Warnungen und Anweisungen immer sehr sorgfältig durch, um sicherzustellen, dass ein Flohprodukt sicher und wirksam für Ihr Kätzchen ist. Ihr Tierarzt kann Ihnen auch dabei helfen, Produkte zu finden, um Flöhe auf Ihrem Kätzchen loszuwerden, unabhängig von seiner Größe und seinem Alter.

Weiterlesen:  Empfehlungen zur Katzenpflege

Verwenden Sie natürliche Methoden, um Flöhe bei sehr jungen Kätzchen loszuwerden

Es gibt zwei Möglichkeiten, Flöhe bei Kätzchen loszuwerden, die keine Flohprodukte erfordern – Baden und Flohkämmen. Aber beide Behandlungen beseitigen nur die erwachsenen Flöhe, die auf Ihrem Kätzchen leben. Sie verhindern nicht, dass neue Flöhe, die in der Umgebung leben, auf Ihr Kätzchen oder andere Haustiere gelangen. Diese Methoden sind also keine langfristigen Lösungen, aber sicher für sehr junge und kleine Kätzchen, die Flohprodukte noch nicht sicher verwenden können.

So können Sie auf natürliche Weise gegen Flöhe helfen.

Verwenden Sie einen Flohkamm

Bei sehr jungen Kätzchen – unter 8 Wochen – ist es am sichersten, sie ein- oder zweimal täglich mit einem Flohkamm zu kämmen. Auf diese Weise können Sie die erwachsenen Flöhe physisch entfernen, ohne Ihr junges Kätzchen potenziell toxischen Inhaltsstoffen in Produkten auszusetzen.

Geben Sie Ihrem Kätzchen ein Bad

Das Baden Ihres Kätzchens ist eine weitere ziemlich sichere und effektive Möglichkeit, Ihrem Kätzchen zu helfen, Flöhe loszuwerden. Befolgen Sie diese Sicherheitstipps:

  • Baden Sie Ihr Kätzchen nicht mehr als zweimal pro Woche, da häufiges Baden seiner Haut schaden kann.

  • Halten Sie Ihr Kätzchen während des Bades warm und trocknen Sie es danach schnell ab – Kätzchen sind in diesem Alter nicht sehr gut darin, ihre Körpertemperatur zu halten.

  • Vermeiden Sie Flohshampoos, da sie nicht für Kätzchen unter 12 Wochen bestimmt sind.

  • Wenn Sie Seife verwenden, wählen Sie nur eine nicht medizinische, tränenfreie, sanfte Seife – wie Dawn oder Babyshampoo. Seifenwasser hilft, Flöhe daran zu hindern, aus dem Badewasser zu springen, obwohl es eigentlich nicht notwendig ist, Flöhe zu entfernen oder zu töten.

  • Achten Sie darauf, die Seife gründlich abzuspülen, damit Ihr Kätzchen die Seife nicht verschluckt, während es sich nach dem Bad putzt.

Weiterlesen:  Pflege Ihres Hundes: Tipps vom Experten

Beginnen Sie mit einer topischen Behandlung, wenn Ihr Kätzchen alt genug ist

Sobald Kätzchen 8-10 Wochen alt sind und über 1,5-2 Pfund wiegen, können sie sicher geeignete topische Flohbehandlungen erhalten. Diese Produkte töten nicht nur Flöhe auf Ihrem Kätzchen, sondern können auch verhindern, dass neue Flöhe auf Ihrem Haustier mitfahren.

Es gibt zahlreiche OTC- und verschreibungspflichtige Optionen für die Flohbehandlung, die für Kätzchen sicher und wirksam sind. Wenn Sie ein OTC-Produkt verwenden, denken Sie daran, alle Inhaltsstoffe zu überprüfen und sicherzustellen, dass Sie die richtige Dosis für das Gewicht Ihres Kätzchens verwenden.

Ihr Tierarzt kann Ihnen ein sicheres Produkt verschreiben und Sie darüber informieren, welche OTC-Produkte für Ihr Kätzchen sicher und wirksam sind.

Beitragsbild: iStock.com/SolStock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert