Tipps zum Schlangenbiss

defaultImg

Die meisten Schlangenbisse treten an den Beinen oder am Kopf auf, normalerweise wenn Katzen in von Schlangen befallenen Gebieten spielen und Schlangenbisse durch aggressive oder neugierige Handlungen hervorrufen. Auch wenn eine Giftschlange Ihr Haustier gebissen haben könnte, enthalten nicht alle Bisse Gift. Weniger als die Hälfte aller Schlangenbisse führen zu Anzeichen, die mit Vergiftungen, Schmerzen, Blutungen, Schwellungen und Kollaps verbunden sind. Klapperschlangen, Wassermokassins und Copperheads werden am häufigsten mit Schlangenbissen in Verbindung gebracht. Antivenin ist erhältlich und wird für Klapperschlangenbisse empfohlen. Bei Kupferkopfbissen wird Antivenin im Allgemeinen nicht empfohlen und selten benötigt.

Author

  • Pet Yolo

    Wir bringen Ihnen die neuesten Nachrichten und Tipps zur Pflege Ihrer Haustiere, einschließlich Ratschläge, wie Sie sie gesund und glücklich halten können.

    Alle Beiträge ansehen
Weiterlesen:  Tipps zum Abrufen eines Rückruf-Updates für Katzenfutter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert