Wie nennen Promis ihre Haustiere? – Promi-Haustiernamen

defaultImg

Wenn Sie nach einem Superstar-Namen für Ihr Haustier suchen oder einfach nur auf dem Laufenden bleiben möchten, was in Hollywood passiert. Das Who is Who der Hunde- und Katzenwelt trägt alle möglichen Namen.

Das traditionelle

Berühmtheit von nicht, einige Hollywood-Welpen, teilen die gleichen populären Hundenamen wie ihre Arbeiterkollegen.

  • Daisy ist das, was Jessica Simpson ihr Maltipoo liebevoll nannte.
  • Jack ist das, was Maria Carey für ihren Jack-Russell-Terrier-Begleiter ausgewählt hat.
  • Jennifer Aniston nannte ihren Lieblingswelpen Norman.
  • Sängerin Joss Stone wählte Dusty als Namen für ihr Hündchen.

    Das Wunderliche

    Glücklicherweise werden Promi-Hunde wahrscheinlich nicht wegen ihres Namens gehänselt. Haustiere der wahren Hollywood-A-Liste sind für ihre ausgefeilten und manchmal lächerlichen Namen bekannt.

  • Honeychild und Foxy Cleopatra sind die Namen von Nicole Ritchies berühmten Hündchen.
  • Brittany Spears nannte ihren berühmten Chihuahua Bit-Bit.
  • Tinkerbell, ein Chihuahua mit eigenem Fanclub, teilt sich das Haus mit der Erbin Paris Hilton.
  • Cha-Cha ist, was Barbara Walters ihren Havaneser-Welpen nannte.
  • Eva Longoria nannte ihren aufgedunsenen Pomeranian Jinxy.

    Die Inspirierten

    Einige Prominente lassen sich inspirieren, ihre vierbeinigen Gefährten nach einem literarischen Werk, einer historischen Referenz oder einer anderen künstlerischen Referenz zu benennen. Diese stehen für die wohlüberlegte Auswahl von Kosenamen in Hollywood.

  • Jake Gyllenhaal benannte seinen Puggle Boo-Radley nach der Figur in To Kill a Mockingbird.
  • Fall Out Boy-Rocker Pete Wentz benannte seinen Welpen Hemingway nach dem berühmten Autor.
    Weiterlesen:  Hund und Mensch - Welcher Altervergleich besteht?
  • Jessica Alba war musikalisch inspiriert, ihre beiden Möpse Sid und Nancy zu nennen, in Anlehnung an den berühmten Sex Pistols-Rocker Sid Vicious und seine Liebe Nancy Spungen.

    Präsidentenwelpen

    Die vielleicht berühmtesten Welpen der Geschichte sind diejenigen, die im Weißen Haus leben. Präsidentenwelpen haben oft interessante Namen, an die man sich erinnern sollte.

  • Präsident Nixon war ein Hundeliebhaber mit Checkers und teilte sich das Oval Office.
  • Der derzeitige Präsident Bush hat zwei Scottish Terrier, Barney und Miss Beazley.
  • Es wurde gemunkelt, dass Präsident Hardings Hund Laddie Boy seinen eigenen Sitz in den Kabinettssitzungen hatte.

    Prominente Katzennamen

    Obwohl sie nicht so oft im Rampenlicht stehen, teilen viele Promis ihr Zuhause mit berühmten Katzen. Promi-Katzen werden nicht von der Liste für großartige Kosenamen gestrichen.

  • Der weltberühmte Rapper Snoop Dogg hat zwei Siamkatzen, die liebevoll nach seinen legendären Idolen Miles Davis und Frank Sinatra benannt sind.
  • Justin Timberlake hat zu Hause eine Katze namens Alley
  • Schauspielerin Cameron Diaz hat zu Hause ein verwöhntes Kätzchen, das sie Little Man nennt.
  • Wer kann Socken vergessen, die Präsidentschaftskatze der Clintons?

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert