Auswahl des richtigen Shampoos oder Conditioners für Hunde

defaultImg

Ihr Hund Spot hat seinem Namen alle Ehre gemacht und jetzt ist es an der Zeit, ihn zu baden. Das Baden ist für seine Gesundheit unerlässlich, abgesehen davon, dass er sauber riecht, sauber aussieht und nicht so viel verliert.

Regelmäßiges Baden hilft Ihnen auch, Parasiten wie Flöhe und Zecken zu erkennen. Aber Sie müssen das richtige Shampoo und die richtige Spülung finden. Greifen Sie nicht nach dem, was Sie verwenden! Tiershampoos sind speziell für Hunde formuliert; Menschliche Shampoos können Reizungen verursachen.

Die Auswahl der richtigen Shampoos und Conditioner hängt von den spezifischen Bedürfnissen Ihres Haustieres ab. Wenn Ihr Haustier an einer chronischen Hautkrankheit leidet, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, bevor Sie Shampoo oder Conditioner verwenden.

Wie oft Ihr Hund gebadet werden muss, hängt von der Lebensweise Ihres Haustieres ab. Hunde, die viel draußen leben oder verbringen, schwimmen oder jagen, müssen häufiger gebadet werden als ein Schoßhund, der selten den Garten verlässt. Hunde mit langem Fell müssen häufiger gebadet werden als Hunde mit kurzem Fell und benötigen fast immer Conditioner, um das Fell zu glätten und Knoten zu entfernen.

Shampoos

Schützen Sie die Augen vor der Anwendung eines Shampoos mit einem Tropfen Mineralöl oder Augensalbe. Legen Sie etwas Watte in die Ohren, um zu verhindern, dass Wasser in den Gehörgang gelangt. Denken Sie daran, es zu entfernen, wenn Sie fertig sind.

Weiterlesen:  Tipps für warme Wetter

Floh- und Zeckenbekämpfung

Flöhe oder Zecken auf Ihrem Haustier erfordern sofortige Aufmerksamkeit. Flohbisse lösen oft allergische Reaktionen aus, die bei Ihrem Hund zu starken Reizungen und Juckreiz führen können. Sie können sich bis zu Hautschäden und Infektionen kratzen. Die meisten Flohshampoos enthalten milde, kurz wirkende Inhaltsstoffe, die die Flöhe schnell töten, aber keine lange Nachwirkung haben. Überprüfen Sie das Etikett sorgfältig auf Warnhinweise. Die meisten Flohprodukte können nicht bei jungen Welpen unter 6 Wochen angewendet werden. Sobald die Flöhe unter Kontrolle sind, sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über Produkte zur Flohprävention.

Reinigendes und desodorierendes Shampoo

Diese Shampoos wurden zum Waschen Ihres Haustieres entwickelt, um Schmutz, Hautöle und Hautschuppen zu entfernen. Sie duften angenehm und Ihre Wahl kann einfach auf das getroffen werden, was Ihnen gefällt. Diese Shampoos sind eine gute Wahl, wenn Ihr Haustier regelmäßig gebadet werden muss.

Farbverstärker

Wenn Ihr Hund einfarbig ist, gibt es Shampoo-Formulierungen, die den natürlichen Glanz hervorheben und die Farben von schwarzen, braunen, roten und weißen Hunden verstärken. Hunde, die an Shows oder Fun-Matches teilnehmen, werden oft mit farbverstärkenden Shampoos gebadet. Diese Produkte enthalten keinerlei Farbstoffe, sondern nur Inhaltsstoffe, die dabei helfen, das Beste aus der natürlichen Farbe Ihres Hundes herauszuholen.

Medizinische Shampoos

Wenn Ihr Hund an saisonalen Allergien oder leichten Hautirritationen leidet, kann ein Bad in einem beruhigenden Shampoo helfen, Entzündungen zu lindern und Ihrem Hund mehr Wohlbefinden zu verschaffen. Shampoos zur Bekämpfung von Juckreiz enthalten oft Inhaltsstoffe wie Haferflocken, Aloe oder Teebaumöl. Andere können medizinische Inhaltsstoffe wie Hydrocortison, Antihistaminika oder Kohlenteer enthalten. Wenden Sie sich unbedingt an Ihren Tierarzt, wenn sich die Haut Ihres Hundes nicht bessert.

Weiterlesen:  Die 30 besten Namen für Ausstellungshunde – und Namen, die es verdienen | Pet Yolo

Kräuter, Botanicals und Organics

Eine Vielzahl natürlicher Düfte und Öle sind aufgrund ihrer organischen Eigenschaften in Tiershampoos erhältlich. Papaya und Kokosnuss werden oft zur Befeuchtung trockener Haut verwendet. Kiwi und Zitrusfrüchte werden wegen ihres angenehmen Duftes verwendet. Aloe und Haferflocken werden für gereizte Haut verwendet. Wenn Sie einen ganzheitlichen Ansatz für die Gesundheitspflege Ihres Haustieres bevorzugen, ist ein Kräutershampoo eine gute Wahl für Ihren Hund.

Wasserloses Shampoo

Wenn Ihr Hund ängstlich ist oder kein Wasser verträgt, gibt es verschiedene Arten von wasserlosen Shampoos. Zu den verfügbaren Produkten gehören Schaummousse, Trockenshampoo-Pulver und Shampoo-Tücher. Alle diese Produkte können auf ein trockenes Haarkleid aufgetragen werden. Kräftiges Bürsten entfernt den vom Shampoo aufgenommenen Schmutz. Diese Produkte eignen sich auch gut zum „Fleckenbaden“.

Allergieerleichterung

Es gibt Hilfe, wenn Sie allergisch gegen Tierhaare oder Hautschuppen sind. Diese Shampoos wurden entwickelt, um IHRE Allergien unter Kontrolle zu halten, indem sie Haarausfall, Hautschuppen und andere Reizstoffe reduzieren. Auch wenn Ihr Hund keine eigenen Hautprobleme hat, können diese Shampoos Tierbesitzern helfen, die gegen ihre Haustiere allergisch sind.

Tränenfleckentferner

Obwohl es sich technisch gesehen nicht um ein Shampoo handelt, helfen Tränenfleckentferner dabei, die Verfärbung des Fells zu entfernen, die durch chronischen Tränenfluss entsteht. Dies ist ein häufiges Problem bei Rassen wie Pudel, Bichon und Malteser. Diese Lösung wird mit einem Wattebausch oder einem Tuch aufgetragen, um diesen empfindlichen Bereich sauber zu halten.

Conditioner

Conditioner werden hauptsächlich für Hunde mit mittellangem bis langem Fell verwendet, um das Fell weich und frei von Verwicklungen zu halten. Wenn das Fell Ihres Hundes Verfilzungen oder Verfilzungen aufweist, sollten diese mit geeigneten Bürsten oder Verfilzungskämmen entfernt werden. Conditioner werden mit den gleichen Düften, Ölen und Pflanzenstoffen wie Shampoos hergestellt. Einige sind „leave in“-Produkte; Eine kleine Menge wird für ein glattes, seidiges Fell aufgetragen und zur zusätzlichen Konditionierung darin belassen. Andere werden wie ein Shampoo aufgetragen und ausgespült. Kämmen Sie das Fell nach dem Auftragen einer pflegenden Spülung vorsichtig, bis es sich nicht mehr verknotet und sanft trocknet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert