Clumber Spaniel: Charakter, Erziehung, Gesundheit, Preis | Hunderasse

clumber spaniel 112820 650 400

Der Clumber Spaniel ist ein Hund mit einem imposanten Körperbau. Sein Körper ist tief auf den Beinen, schwer und muskulös. Trotzdem zeigt er gerade und leichte Bewegungen. Game Retriever Dog ist dank seines hervorragenden Flairs auch ein sehr sanfter, verspielter und unbekümmerter Begleithund.

Der Clumber Spaniel in Kürze

  • Lebenserwartung: 10 bis 12 Jahre
  • Gewicht: etwa 30 Kilo für die Hündin und 34 Kilo für den Rüden
  • Größe: von 46 bis 47 cm für die Frau bis zu 48 cm für den Mann
  • Silhouette: mediolinisch
  • Haare: mittellang
  • Farben: weiß, mit Zitronen- oder Orangennuancen
  • Charakter: anhänglich, intelligent, Jäger
  • Herkunft: Großbritannien
  • Typ: mesozephal
  • Gruppe: 8, Jagdhunde

Rassegeschichte des Clumber Spaniels

Die Herkunft dieses Hundes ist ziemlich unklar. Der Name des Clumber Spaniel stammt von Clumber Park, dem Wohnsitz des zweiten Herzogs von Newcastle, Henry Pelham Clinton. Auf diesem Anwesen in Nottinghamshire, England, wurde die Rasse im 18. Jahrhundert von William Mansell, dem Wildhüter des Herzogs, entwickelt.

Eine andere Theorie legt jedoch nahe, dass dieser Hund tatsächlich aus dem Limousin in Frankreich stammt. Der Herzog hätte seine Hunde vom Herzog von Noailles, einem französischen Aristokraten, erhalten, der sie ihm anvertraut hätte, um sie vor den Gräueltaten der Französischen Revolution zu retten. Heute gilt der Clumber Spaniel als englische Rasse.

Wie dem auch sei, der Clumber Spaniel würde aus Kreuzungen zwischen mehreren Rassen wie dem Bernhardiner, dem Saint-Hubert-Hund, Bassets und Spaniels hervorgehen. Die Rasse wurde vom englischen Adel für die Wildjagd verwendet und geschätzt. Auch Prinz Albert von Sachsen, Ehemann von Königin Victoria, sowie ihr Sohn, König Edward VII., haben zur Popularität dieses Hundes beigetragen. Was ihm auch ermöglichte, an der ersten Hundeausstellung 1859 in Newcastle teilzunehmen.

Dann, mit dem Ersten Weltkrieg, verschwand die Rasse Clumber Spaniel fast vollständig. Glücklicherweise trug die Unterstützung des Königs von Großbritannien, König Georg V., ab den 1920er Jahren dazu bei, es wiederzubeleben.

Weiterlesen:  S-förmige Hundenamen für 2021: Unsere 500 besten Ideen - Pet Yolo

1844 wurde die Rasse von einem britischen Offizier nach Nordamerika importiert, der sie nach Nova Scotia (Kanada) mitbrachte. Die Rasse verbreitete sich nicht lange in den Vereinigten Staaten. 1878 wurde ein erster Clumber Spaniel beim National American Kennel Club (früherer Name des American Kennel Club oder AKC) registriert. Letzterer erkennt die Rasse auch 1884 an. Der United Kennel Club, eine weitere Referenzorganisation in den Vereinigten Staaten, wird bis 1980 warten, um sie anzuerkennen. Die International Cynological Federation (FCI) erkennt die Rasse Clumber Spaniel 1954 endgültig an. Sie ist heute außerhalb Großbritanniens eine sehr seltene Rasse.

Physikalische Eigenschaften des Clumber Spaniels

Der Clumber Spaniel ist ein Hund mit einem atypischen Körperbau. Er unterscheidet sich sehr von allen anderen Spaniels. Sein Körper ist robust und kräftig, länger als hoch. Sein Kopf ist quadratisch, massiv und ziemlich breit. Der Stopp ist betont, die Schnauze schwer und die Lefzen gut entwickelt. Der Clumber Spaniel hat starke Scherengebisskiefer. Seine Ohren sind groß, wie ein Feigenblatt geformt und hängen ein wenig nach vorne. Seine Augen, dunkel bernsteinfarben, sind leicht eingesunken und zeigen eine sichtbare Bindehaut. Sie geben einen sanften, etwas nachdenklichen Ausdruck ab. Sein Schwanz ist niedrig angesetzt, von mittlerer Länge, dick an der Wurzel und verjüngt sich allmählich zum Ende hin. Es ist mit Fransen bedeckt. Das Fell des Clumber Spaniel ist mittellang, sehr weich, reichlich und gerade mit Befederung an Gliedmaßen und Brust. Die Fellfarbe ist überwiegend weiß mit zitronen- oder orangefarbenen Markierungen auf dem Kopf.

Charakter des Clumber Spaniels

Der Clumber Spaniel ist ein Hund mit vielen Eigenschaften. Er ist ruhig, intelligent, freundlich und sehr gelassen. Wird er vor allem für die Jagd eingesetzt, erweist er sich aufgrund seines beachtlichen Geruchssinns als hervorragender Begleithund. Er neigt dazu, sich besonders mit einem Familienmitglied zu verbinden, was ihn jedoch nicht daran hindert, anderen gegenüber liebevoll zu sein. Er mag Einsamkeit nicht wirklich. Vermeiden Sie es am besten, ihn über Stunden allein zu lassen, da er dann destruktives Verhalten entwickeln könnte. Die Lösung eines anderen Hundes zu Hause kann die Lösung sein, da er sich mit seinen Artgenossen sehr gut versteht. Er liebt die Gesellschaft von Kindern, mit denen er stundenlang spielen kann. Seien Sie jedoch bei den Kleinsten vorsichtig, denn mit seiner Größe könnte er sie ungewollt anrempeln. Fremden gegenüber ist der Clumber Spaniel von Natur aus misstrauisch, aber nicht aggressiv.

Weiterlesen:  Hypothyreose bei Hunden | Gesundheit und Pflege von Hunden | Pet Yolo

Ideale Lebensbedingungen für den Clumber Spaniel

Dieses große Hündchen ist kein Sportler. Er braucht einen langen täglichen Spaziergang, ist aber nicht der ideale Hund zum Joggen oder Radfahren. Intensive Aktivitäten sind nichts für ihn. Es kann sich daher an einen urbanen Lebensstil anpassen, wenn es genug gelaufen wird. Wenn er die Landschaft oder den Garten schätzt, wird er dort nicht lange Stunden verbringen, denn er bleibt bei weitem lieber an der Seite seines Herrn. Es muss jedoch auf ausreichende Aktivität geachtet werden, da er ein Hund ist, der zu Übergewicht neigt.

Clumber Spaniel-Ausbildung

Der Clumber Spaniel ist ein intelligenter Hund, der mehr als alles andere will, um seinem Herrn zu gefallen. Er braucht eine feste und sanfte Erziehung, die auf Vertrauen basiert. Ein wenig stur, es erfordert auch Geduld. Eine Erziehung, die auf positiver Verstärkung basiert, denn er wird für Belohnungen empfänglicher sein als für Tadel. Es ist wichtig, ihn von klein auf zu sozialisieren, damit er andere Menschen und/oder Tiere kennenlernt. Auch der Begriff des Recalls muss sehr früh bearbeitet werden.

Beachten Sie, dass der Clumber Spaniel, der Teil der Spaniel-Familie ist, einer der am einfachsten zu trainierenden ist.

Clumber Spaniel Pflege und Pflege

Der Clumber Spaniel ist ein Hund, der regelmäßig gepflegt werden muss. Zwei- bis dreimal pro Woche sollte es mit einer Bürste oder einem Handschuh gebürstet werden, um abgestorbene Haare zu entfernen. Es ist ein Hund, der das ganze Jahr über Haare verliert, was während der Mauserperioden (Herbst und Frühling) verstärkt wird. Während dieser Zeiträume wird tägliches Bürsten empfohlen, da der Haarausfall erheblich ist.

Weiterlesen:  Die Bedeutung der Erziehung Ihres Hundes zum Gehorsam

Es ist wichtig, regelmäßig seine hängenden Ohren, Infektionsquellen und Otitis zu kontrollieren, die mit einer geeigneten Lotion gereinigt werden müssen. Dies ist auch eine Gelegenheit, die Augen zu kontrollieren und zu reinigen.

Denken Sie bei der Rückkehr von Spaziergängen daran, die Haare zwischen den Polstern zu überprüfen, aber auch auf Höhe der Ohren, wo sich Schmutz festsetzen kann. Schließlich ist es notwendig, daran zu denken, seine Krallen zu überprüfen, da sie sich bei nicht sehr aktiven Hunden wahrscheinlich nicht ausreichend abnutzen. Zögern Sie nicht, Ihren Tierarzt oder einen professionellen Hundefriseur um Rat zu fragen.

Hauptgesundheitsprobleme des Clumber Spaniels

Der Clumber Spaniel ist ein Hund mit einer eher schweren körperlichen Konstitution, die gesundheitliche Probleme im Zusammenhang mit dem Körperbau und den Gelenken verursacht. Er ist anfällig für Hüft- und Ellbogendysplasie, unvollständige Verknöcherung des Oberarmkondylus (IOCH), aber auch für Uterusträgheit und schwierige Geburt bei Weibchen. Seine hängenden Ohren verursachen leichter Ohrenentzündungen. Schließlich ist es ein Hund, der zu Fettleibigkeit neigt.

Den Clumber Spaniel füttern

Der Clumber Spaniel ist ein großer Esser. Nicht sehr schwierig, das Essen kann hausgemacht oder industriell sein, solange es von guter Qualität ist. Um Übergewicht zu vermeiden, ist es notwendig, ihm die seinem Alter, seinem Gesundheitszustand und seiner körperlichen Belastung angepasste Tagesmenge zu verabreichen. Während der Erziehungszeit ist bei Verwendung von Leckerchen die angegebene Menge von der Tagesration abzuziehen. Zögern Sie nicht, sich bei Bedarf von Ihrem Tierarzt beraten zu lassen.

Clumber Spaniel Preis

Der Preis eines Clumber Spaniel-Welpen hängt von seinem Geschlecht, der Abstammung seiner Eltern und seiner Übereinstimmung mit den Rassestandards ab. Es kostet zwischen 800 und 1.200 Euro.

Promi-Clumber-Spaniel

Wir haben keinen berühmteren gefunden als König George V., einen großen Liebhaber von Kletterpflanzen, der sie in den königlichen Zwingern seines Schlosses in Sandringham züchtete.

Fakten über den Clumber Spaniel

Der Clumber Spaniel ist ein sehr… sabbernder Hund. So sehr, dass es möglich ist, sie an völlig ungewöhnlichen Stellen im Haus zu finden …

Bildnachweis: Pleple2000

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert