Der richtige Zeitpunkt, um eine Katze zu bekommen

defaultImg

Heutzutage leben Katzen dank guter Ernährung und Gesundheitsfürsorge durchschnittlich 14 Jahre, manche sogar noch viel länger. Wenn Sie eine Katze adoptieren oder kaufen, bringen Sie einen Freund und Begleiter mit nach Hause, der Sie lange begleiten wird. Eine Katze zu adoptieren ist eine Entscheidung, die Sie nicht auf die leichte Schulter nehmen sollten oder die Sie spontan treffen sollten. Die Wahl des richtigen Zeitpunkts, um Ihre Katze nach Hause zu bringen, wird eine wichtige Rolle dabei spielen, zum Erfolg und zur Langlebigkeit Ihrer Beziehung beizutragen.

Das Leben ändert sich

Wenn die Kinder wieder zur Schule gehen, werden Sie möglicherweise mit einem geringfügigen Fall des „Empty-Nest-Syndroms“ konfrontiert. Die Leere mit einer Haustierkatze zu füllen, kann Sie überlasten, wenn Sie die Kinder zum Fußball- oder Tanztraining bringen müssen oder wenn Sie an speziellen schulischen Aktivitäten beteiligt sind. Machen Sie sich ein Bild davon, welche anderen Aufgaben Sie erledigen müssen, bevor Sie eine Katze nach Hause bringen, die Ihren Zeitplan überfordern könnte.

Wenn Sie erwägen, den Job zu wechseln oder an einen neuen Ort zu ziehen, warten Sie, bis Sie sich mit der Adoption einer Katze eingelebt haben. Leider ist der Umzug der Hauptgrund, warum Tierhalter ihre Haustiere abgeben. Bringen Sie also keine Katze nach Hause, nur um sie bei einem Umzug in ein Tierheim zu bringen. Wenn Sie in naher Zukunft Urlaub machen, warten Sie, bis Sie zurückkommen, damit Sie dem Adoptionsprozess Ihrer Katze Ihre volle Aufmerksamkeit widmen können.

Eine Katze, die zu Ihrer Familie gehört, wenn ein Baby ankommt, wird sich an das Kind gewöhnen, wenn Sie Ihre Katze in Familienaktivitäten einbeziehen, damit sich Ihre Katze nicht verlassen fühlt. Aber es ist schwierig, eine neue Katze zu erziehen und ihr das Gefühl zu geben, zu Hause zu sein, wenn Ihr Haushalt auf die Ankunft des Babys ausgerichtet ist.

Weiterlesen:  Welche ist die richtige Diät für Hunde mit Epilepsie?

Todesfälle und Trennungen

Zeiten emotionaler Umwälzungen sind im Allgemeinen nicht die besten Zeiten, um Entscheidungen zu treffen, daher kann die Auswahl einer Katze zu einer unangemessenen Entscheidung führen. Scheidungen und Trennungen von geliebten Menschen oder Zeiten der Trauer hinterlassen Gefühle und Emotionen. Obwohl ein tierischer Begleiter, der Sie kennt und Ihren Schmerz und Ihre Qual spürt, ein großer Trost ist, wenn Sie trauern, kann ein Neuankömmling Ihren Kummer noch verstärken, weil er Zeit und Aufmerksamkeit benötigt, die Sie möglicherweise nicht bieten können. Möglicherweise können Sie sich nicht in seine Stimmung und sein Energieniveau einfühlen. Da er dich noch nicht kennt, kann er deine vielleicht nicht verstehen.

Feiertage und Feiern

In den ersten Tagen, vielleicht Wochen, wird Ihre neue Katze mehr Aufmerksamkeit von Ihnen verlangen, als wenn sie gut erzogen ist und die Haushaltsregeln und -routinen gelernt hat. Ihrer Katze beizubringen, keine Möbel zu zerkratzen, nicht auf Arbeitsplatten zu springen oder vielleicht keine Pflanzen zu fressen, erfordert Geduld und Hingabe.

Während der Feiertage und anderer Feierlichkeiten wie Geburtstage und Jubiläen sind Sie mit Partys, Besuchen und Vorbereitungsaktivitäten beschäftigt, sodass wenig Zeit und Energie bleibt, um Ihre neue Katze kennenzulernen und ihr beizubringen, wie sie sich in Ihrem Haus verhält. Ihre Katze ist möglicherweise bereits durch den Umzug in ihr neues Zuhause gestresst, und die Aufregung und Aufregung können ihre angespannten Nerven noch mehr beunruhigen. Sich um eine neue Katze zu kümmern, wäre eine weitere Aufgabe für Sie, also warten Sie, bis die Ferien vorbei sind, wenn Sie entspannter sind und mehr Zeit mit ihm verbringen können.

Weiterlesen:  Verschmitzte Katzennamen für Ihren kleinen Joker!

Halloween

Möglicherweise haben Sie Schwierigkeiten, an oder um Halloween eine Katze aus dem Tierheim zu adoptieren. An Halloween können Katzen Gegenstand jugendlicher Streiche oder Opfer okkulter Gruppen sein, die Opferrituale praktizieren. Viele Tierheime haben um Halloween herum ein Moratorium für Katzenadoptionen, um zu verhindern, dass Katzen bei diesen schrecklichen Aktivitäten eingesetzt werden. Wenn Sie zu dieser Jahreszeit eine Katze adoptieren möchten, wenden Sie sich an Ihr örtliches Tierheim, um sich über dessen Richtlinien für Halloween-Adoptionen zu informieren.

Wählen Sie eine Zeit, um Ihre neue Katze zu kaufen, wenn Sie sich entspannt und ohne Eile fühlen. Die Auswahl des perfekten Haustiers sollte Spaß machen und nicht nur etwas sein, das Sie an einem Tag, an dem Sie ein Dutzend andere Dinge zu erledigen haben, auf Ihrer To-Do-Liste abhaken können. Wenn Sie Ihrem Neuankömmling zu Beginn viel Liebe und Aufmerksamkeit schenken, wird dies dazu beitragen, dass Sie beide viele Jahre lang eine enge Bindung aufbauen und aufrechterhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert