Durchfall bei Meerschweinchen | Pet Yolo

gp.in .grass

Was ist Durchfall bei Meerschweinchen?

Durchfall tritt bei jungen Meerschweinchen häufiger auf als bei Erwachsenen, kann aber in jedem Alter auftreten. Es ist wichtig, den Kot Ihres Meerschweinchens täglich zu überwachen und zu untersuchen. Wenn Sie weichere Stühle und wässrigen Durchfall bemerken, rufen Sie sofort Ihren Tierarzt an, damit Ihr Haustier umgehend gesehen werden kann.

Durchfall kann zu Dehydrierung und Nährstoffverlust führen und sich schnell verschlimmern, wenn er nicht schnell behandelt wird. Um die Ausbreitung von Infektionserregern zu verhindern, trenne ein Meerschweinchen mit Durchfall von anderen Schweinen, bis es sicher ist, dass es sich in der Nähe anderer aufhält.

Symptome von Durchfall bei Meerschweinchen

Meerschweinchen mit Durchfall können zeigen:

  • Loser/wässriger, stinkender Stuhl

  • Kotflecken um den Anus

  • Aufgetriebener Bauch

Kranke Meerschweinchen können auch lethargisch oder magersüchtig werden, ein schlechtes Haarkleid entwickeln oder schnell atmen.

Ursachen von Durchfall bei Meerschweinchen

Meerschweinchen können Durchfall bekommen von:

  • Unausgewogene Ernährung, darunter zu viele Kohlenhydrate, zu viel frisches Gemüse, zu viele Leckereien oder zu wenig Ballaststoffe

  • Neuere Antibiotika, insbesondere solche zur Behandlung grampositiver Bakterien (wie Penicillin)

  • Zahnkrankheit

  • Infektiöse Bakterien, einschließlich Clostridium, Salmonellen, E. coli usw.

  • Parasiten

  • Stress durch Überfüllung und schlechte sanitäre Einrichtungen

  • Pilzinfektion (dies ist selten)

  • Hyperthyreose

Wie Tierärzte Durchfall bei Meerschweinchen diagnostizieren

Tierärzte diagnostizieren Durchfall bei Meerschweinchen auf der Grundlage der Haltungsgeschichte, der Krankengeschichte, der Befunde der körperlichen Untersuchung und der diagnostischen Tests.

Um bei der Diagnose zu helfen, könnte Ihr Tierarzt Fragen stellen zu:

  • Was Sie Ihrem Schwein füttern und wie viel

  • Wie und wann Sie das Gehege reinigen, einschließlich Futter- und Wassernäpfe

  • Wenn es neue Tiere im Haus gibt

  • Alle kürzlich durchgeführten Tierarztbesuche

Weiterlesen:  Guoxie | Pet Yolo

Während einer körperlichen Untersuchung wird Ihr Tierarzt Anzeichen von Austrocknung wie längeres Hautzelt, eingesunkene Augen und klebriges Zahnfleisch untersuchen. Sie werden auch Herz, Lunge und Darm auf abnormale Geräusche abhören. Darüber hinaus führen sie eine gründliche mündliche Untersuchung durch, um festzustellen, ob eine Zahnerkrankung vorliegt, die zu Durchfall beiträgt. Sie suchen beispielsweise nach scharfen Spitzen an den Zähnen, überwucherten Zähnen, die die Zunge einklemmen, oder Traumata an den Wangen, um festzustellen, ob sie getrimmt und angepasst werden müssen. Ihr Tierarzt wird auch eine rektale Temperatur messen, um festzustellen, ob Fieber vorhanden ist, was auf eine infektiöse Ursache für Durchfall hinweisen könnte.

Kotproben können entnommen werden, um Parasiten zu untersuchen, oder Ihr Tierarzt kann eine Bakterienkultur anlegen. Blutuntersuchungen und Urinanalysen können empfohlen werden, wenn Bedenken hinsichtlich einer systemischen/Ganzkörpererkrankung bestehen. Schwerere Fälle können Röntgenaufnahmen erfordern, um den Darm oder einen verdrehten Magen zu beurteilen. Ultraschall kann auch verwendet werden, um die Architektur der inneren Organe zu beurteilen.

Behandlung von Durchfall bei Meerschweinchen

Die Behandlung hängt davon ab, wie schwer der Durchfall ist und ob andere zugrunde liegende Erkrankungen/Probleme vorliegen.

In leichten Fällen werden Flüssigkeiten und Elektrolyte unter die Haut gegeben, um sie zu rehydrieren, sowie bei Bedarf Schmerzbehandlung, Injektionen mit der Spritze bei ballaststoffreicher Ernährung und Vitamin-C-Ergänzung.

In schwereren Fällen kann ein Krankenhausaufenthalt zur kontinuierlichen Überwachung und Unterstützung empfohlen werden. Darüber hinaus benötigt Ihr Meerschweinchen möglicherweise mehr intravenöse oder subkutane Flüssigkeitstherapie, häufige Spritzenfütterung, Behandlung von Infektionen und Schmerzbehandlung. Wenn bakterielle, parasitäre oder Pilzinfektionen vorliegen, ist die Behandlung von Infektionen mit Antimykotika, Antibiotika oder Antiparasitika ebenfalls von entscheidender Bedeutung.

Genesung und Behandlung von Durchfall bei Meerschweinchen

Die Genesung und Behandlung von Durchfall bei Meerschweinchen hängt von der Schwere der Erkrankung ab und davon, wie schnell eine medizinische Intervention erfolgt.

Weiterlesen:  Warum neigen Hunde ihren Kopf? | Pet Yolo

Wenn Ihr Meerschweinchen zu Hause ist, überwachen Sie alle Veränderungen des Aktivitätsniveaus, des Appetits, der Fäkalienausscheidung, der Urinausscheidung und des Körpergewichts.

Wenn die Hygiene ein Problem darstellt, wechseln Sie die Bettwäsche mindestens alle 1-2 Wochen, wobei Sie die verschmutzte Bettwäsche täglich punktuell entfernen. Carefresh Einstreu ist ausgezeichnet, lässt sich leicht von Flecken reinigen und ist sicher für die Atemwege Ihres Meerschweinchens.

Reinigen und desinfizieren Sie Käfige, Wasserflaschen/Näpfe und Futternäpfe täglich und schrubben Sie das Innere der Wasserspeier an Flaschen.

Wenn die Ernährung ein Problem darstellt, füttern Sie Ihr Meerschweinchen hauptsächlich mit hochwertigem Grasheu und einigen handelsüblichen Meerschweinchenpellets. Es ist auch wichtig, Ihrem Meerschweinchen Vitamin C in Form von Nahrungsergänzungsmitteln oder frischem Gemüse wie Paprika zu geben. Stellen Sie sicher, dass Sie nur gelegentlich gewaschenes frisches Obst oder Gemüse anbieten.

Wenn Sie neue Meerschweinchen bekommen, stellen Sie sie etwa 2-3 Wochen lang unter Quarantäne, bevor Sie sie einführen, um eine Ausbreitung von Ansteckungen zu verhindern, die Durchfall verursachen könnten.

Wenn Sie bemerken, dass Ihr Schwein weiche Stühle hat, verzichten Sie auf frisches Obst oder Gemüse. Stattdessen können Sie Oxbow Critical Care mit der Spritze füttern, um den Ballaststoffgehalt zu erhöhen und die Flüssigkeitszufuhr aufrechtzuerhalten, während Sie Ihren Tierarzt konsultieren.

Für eine optimale Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres Meerschweinchens werden immer regelmäßige tierärztliche Gesundheitschecks empfohlen.

Häufig gestellte Fragen zu Durchfall bei Meerschweinchen

Wann sollte ich mit meinem Meerschweinchen mit Durchfall einen Arzt aufsuchen?

Weiterlesen:  Regenbogenfische (Melanotaeniden) | Fischarten Pet Yolo

Wenn Ihr Meerschweinchen Durchfall hat, wenden Sie sich an Ihren Hausarzt und erwägen Sie, so schnell wie möglich einen Arzt aufzusuchen. Wenn nicht sofort und wirksam behandelt, kann anhaltender oder schwerer Durchfall Meerschweinchen töten. Auch bei richtiger Behandlung kann sich Durchfall schnell verschlimmern.

Verweise

  • Mans K. Frettchen, Kaninchen und Nagetiere: Klinische Medizin und Chirurgie. 2019.

  • Jörg Mayer, Donnelly TM. Klinischer Veterinärberater. Vögel und exotische Haustiere. Elsevier/Saunders. 2013.

  • Höfer, Heidi. Fahrgestellnummer Häufige Probleme bei Meerschweinchen. 2015.

  • „Donnelly, Quesenberry. Veterinärhandbuch von Merck. Störungen und Krankheiten von Meerschweinchen – Alle anderen Haustiere. 2019.

  • Graham JE, Hugues Beaufrère, Doss GA. Notfall- und Intensivmedizin für exotische Tiere. Wiley-Blackwell. 2021.

  • Beitragsbild: iStock.com/Galyna0404

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert