Fressen Jojo-Schmerlen Schnecken?

1689062442 yoyo loach botia almorhae

Schnecken sind der Fluch im Leben eines jeden Aquarianers. Diese Schädlinge sind eine Plage, denn sie vermehren sich wie Kaninchen, zerstören Aquarienpflanzen und belasten die biologische Filterung im Becken. Das Schlimmste ist, dass Sie sie bekommen, wenn Sie es am wenigsten erwarten.

Bisher waren möglicherweise alle Pflanzen, Steine ​​und Treibholz, die Sie in Ihrem Aquarium hatten, frei von Anhaltern. Aber schon eine einzige kontaminierte Pflanze kann dazu führen, dass Ihr Aquarium von Schnecken überschwemmt wird. Glücklicherweise gibt es eine einfache Möglichkeit, sie loszuwerden – die Yoyo-Schmerle!

Yoyo-Schmerlen sind hervorragende Putzfische, die sich um alle unerwünschten Schädlinge, Ablagerungen und Speisereste im Aquarium kümmern. Darüber hinaus sind Yoyo-Schmerlen freundlich und verträglich mit den meisten Süßwasserfischen, was sie zu einer großartigen Ergänzung für Gesellschaftsbecken macht.

Nicht alle Fische nehmen an der Delikatesse der Schnecken teil, doch Schmerlen gehören zu den bekanntesten Schneckenfressern in der Aquaristik. Es gibt ein paar Dinge, die sie hervorragend zur Schädlingsbekämpfung machen. Erstens sind Schmerlen Bodenbewohner. Sie verbringen die meiste Zeit dort, wo sich die Schnecken am wahrscheinlichsten aufhalten. Als Aasfresser durchwühlen Schmerlen das Substrat und finden versteckte Schnecken oder Eier, die anderen Fischen entgehen.

Zweitens haben Schmerlen einen einzigartigen Essstil, der sie zum Verzehr von Schnecken geeignet macht. Jojo-Schmerlen beißen nicht in Nahrung, aber sie haben ein Paar große, kräftige Zähne im Hals. Mit diesen Zähnen können Schmerlen Schnecken im Ganzen ergreifen, herausziehen und direkt aus dem Gehäuse fressen.

Schließlich haben Schmerlen einen großen Appetit und sind keine wählerischen Esser. Sie werden sich vor einem reinen Schneckenbuffet nicht zurückhalten! Sind Sie schon neugierig? Lesen Sie weiter, um mehr über Jojo-Schmerlen und ihre Schneckenfressgewohnheiten zu erfahren!

Fressen Jojo-Schmerlen Schneckenhäuser?

Yoyo-Schmerlen fressen normalerweise keine Schneckenhäuser. Die Schalen bestehen aus Kalziumkarbonat, das für die meisten Fische schwer verdaulich ist. Außerdem sind Schmerlen recht klein und erreichen im ausgewachsenen Zustand eine Größe von bis zu 2,5 Zoll. Sie können die Schalen großer Schnecken nicht aufsaugen und haben keine Zähne im Maul, um in die Schalen zu beißen.

Schmerlen fressen nur die weichen Teile, indem sie die Schnecke aus ihrem Zuhause saugen. Sie lassen die Panzer zurück, diese müssen Sie also selbst entfernen. Manchmal zerdrücken Yoyo-Schmerlen das Gehäuse größerer Schnecken, um die Nahrungsaufnahme zu erleichtern. Sie saugen kleine Schnecken möglicherweise vollständig auf, spucken jedoch normalerweise beim Kauen das zerbrochene Gehäuse aus.

Welche Schnecken fressen Jojo-Schmerlen?

Jojo-Schmerlen sind bekannte Schneckenfresser. Die meisten erfahrenen Aquarianer werden Ihnen dasselbe sagen: Halten Sie Schmerlen von Hausschnecken fern. Unabhängig von der Schneckengröße oder -art werden Yoyo-Schmerlen wahrscheinlich versuchen (und schließlich auch Erfolg haben), sie zu fressen.

Weiterlesen:  Fahaka-Kugelfisch – Artenprofil und Fakten

Erwarten Sie nicht, dass Schmerlen wählerisch sind, welche Schnecken sie angreifen. Sie fressen die Schädlinge und befreien Ihr Aquarium von Teichschnecken, Apfelschnecken, Blasenschnecken, Posthornschnecken und Malaysischen Trompetenschnecken. Aber sie werden es auch auf Ihre geliebten Nerite-, Rabbit- und Mystery-Schnecken abgesehen haben. In der Nähe dieses am Boden lebenden Fisches ist praktisch keine Schnecke sicher.

Die Yoyo-Schmerle geht zuerst auf die kleinen Schnecken los, da sich diese leichter aus dem Gehäuse saugen lassen. Aber sobald die Schädlingspopulation abnimmt, sehen die größeren Schnecken köstlicher aus. Wenn Sie Yoyo-Schmerlen zur Schädlingsbekämpfung einsetzen möchten, empfehle ich Ihnen, Ihre Haustierschnecken zunächst in ein anderes Becken zu bringen.

Wie viele Schnecken fressen Jojo-Schmerlen am Tag?

Jojo-Schmerlen lieben es, Schnecken zu fressen. Aber nicht alle Schmerlen sind gute Jäger. Die Anzahl der Schnecken, die sie pro Tag fressen, kann je nach Größe des Yoyos, der Größe der Schnecke und der Fähigkeit Ihres Fisches, seine Beute zu fangen, variieren. Normalerweise frisst eine Jojo-Schmerle ein bis zwei große Schnecken auf einmal, bevor sie satt wird. Wenn die Schnecken winzig sind (weniger als 2,5 cm), kann eine Schmerle drei bis fünf davon fressen.

Wenn die Schmerlen zweimal am Tag fressen, wird jeder Fisch täglich 4-10 Schnecken los. Das hört sich nicht nach viel an, aber es summiert sich, wenn man 6-8 Fische zusammen hält (wie es sein sollte). Ein kleiner Schmerlenschwarm wird Ihnen dabei helfen, 20-80 Schnecken an einem Tag auszurotten! Das ist beeindruckend! Sie können einen Schneckenbefall in nur wenigen Wochen beseitigen.

Fressen Jojo-Schmerlen Schneckeneier?

Jojo-Schmerlen sind Aasfresser. Die meiste Zeit verbringen sie damit, herumzuschwimmen, um nach Futter zu suchen. Und sie fressen praktisch alles Essbare, von Algen über Fischreste bis hin zu Schneckeneiern. Ihre Yoyos fressen möglicherweise eher Schneckeneier als die Schnecken selbst, da die Eier wehrlos und leicht zu verzehren sind.

Der beste Teil? Diesen Putzerfischen entgeht nichts. Jojo-Schmerlen graben sich durch das Substrat und finden selbst die am besten versteckten Schnecken und Eier im Becken. Beim Einsetzen neuer Pflanzen versehentlich Schneckeneier ins Aquarium gebracht? Die Schmerlen werden sie nicht vermissen! Schädlingsschnecken im Aquarium haben bereits überall Hunderte von Eiern gelegt? Yoyos zur Rettung!

Fressen Jojo-Schmerlen tote Schnecken?

Yoyo-Schmerlen fressen praktisch alles. Dieser Fisch ist ein Aasfresser und liebt fleischige Speisen. Wie andere Fische genießen Yoyos frische Dinge. Da sie jedoch keine besonders guten Jäger sind, fressen sie zum Ausgleich auch verwesendes Material und tote Tiere. Dazu gehören tote Schnecken, Garnelen und sogar kleine Fische.

Wenn Sie tote Schnecken im Aquarium haben, besteht eine hohe Chance, dass die Schmerlen für Sie aufräumen. Es ist jedoch möglicherweise keine gute Idee. Wenn Sie nicht wissen, warum die Schnecken gestorben sind, sollten Sie sie nicht von Ihren Schmerlen fressen lassen. Einige Schnecken können Parasiten und andere Infektionen übertragen.

Weiterlesen:  Wie oft muss das Wasser von Betta-Fischen gewechselt werden?

Wenn Sie Ihre eigenen Futterschnecken in einem separaten Becken züchten, können Sie Ihren Yoyos etwas frisch getötetes Futter geben. Manchmal belästigen Yoyo-Schmerlen größere Schnecken so sehr, dass die Schnecken verhungern, während sie sich in den Muscheln verstecken. Diese Schnecken sind auch für die Schmerle zum Verzehr geeignet.

Wird Yoyo Loach große Schnecken fressen?

Jojo-Schmerlen versuchen zumindest, jede Schneckenart zu fressen, besonders wenn sie hungrig sind. Große Schnecken sind keine Ausnahme. Yoyos sind tatsächlich klein. Es wird ihnen schwer fallen, große Schnecken aus ihrem Gehäuse zu saugen. Aber wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! Hier sind nur einige der großen Schnecken, die Sie von Schmerlen fernhalten sollten:

– Nerite-Schnecken

Neritschnecken sind eine vielfältige Gruppe mit mehreren Arten – und keine von ihnen hat eine Chance gegen findige Schmerlen. Zebraschnecken, Tigerschnecken und Hornschnecken sind alle 1 bis 1,5 Zoll groß. Ihre einzigartige Panzerform verschafft ihnen den Vorteil, dass sie sich gut an ihrem Panzer festhalten können.

Der Größenunterschied wirkt sich jedoch zugunsten des Yoyos aus. Mit ein wenig Kampf wird eine hungrige erwachsene Yoyo-Schmerle die Schnecke schließlich überwältigen. Es ist auch bekannt, dass Schmerlen das Gehäuse junger Nerite-Schnecken aufbrechen, um die Nahrungsaufnahme zu erleichtern.

– Apfelschnecken

Apfelschnecken sind geringfügig größer als ausgewachsene Schmerlen. Eine ausgewachsene Apfelschnecke misst 2 bis 3 Zoll. Aber das ist auch schon alles, was diese arme Schnecke zu bieten hat. Apfelschnecken sind den Mystery-Schnecken sehr ähnlich, einem beliebten Grundnahrungsmittel in der natürlichen Ernährung des Yoyo. Sie sind langsam, friedlich und wehrlos.

Der runde, schmale Panzer verleiht dieser Schnecke einen recht schwachen Halt. Apfelschnecken sind aufgrund ihrer langen Fühler auch anfällig für Schmerlenbefall. Selbst wenn die Schnecke groß ist, können Schmerlen leicht an ihren Fühlern und ihrem Fleisch knabbern. Manchmal kann der Fisch Teile des Schneckenkörpers abreißen, bis die Schnecke ihren Verletzungen erliegt.

Weiterlesen:  Die 10 besten Goldfisch-Panzerkameraden (mit Bildern)

– Kaninchenschnecken

Kaninchenschnecken sind 2 bis 4 Zoll groß und haben dünne, längliche Gehäuse. Aufgrund ihrer Größe und Form stellen diese Schnecken eine Herausforderung für Schmerlen dar. Aber wie die meisten Schnecken ist diese Art friedlich und wehrlos. Selbst wenn Schmerlen diese Schnecken nicht im Ganzen verschlingen können, schaffen sie es dennoch, sie zu töten und zu verzehren.

Das kann bedeuten, dass man die Schnecke angreift und ihren Körper Stück für Stück auseinanderreißt. Wie Sie sich vorstellen können, ist dies für die Schnecke eine schmerzhafte Erfahrung. Geplagte Schnecken ziehen sich in ihr Schneckenhaus zurück, um Verletzungen zu vermeiden. Schmerlen könnten so lange gegen die Schnecke stoßen und sie umdrehen, bis sie aufgibt. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Schnecken im Verborgenen bleiben, bis sie verhungern.

Werden Yoyo-Schmerlen alle Schnecken aus Ihrem Aquarium entfernen?

Jojo-Schmerlen fressen jede Art von Schnecke sowie Schneckeneier. Wenn Sie einen Befall haben, kann Ihnen dieser am Boden fressende Fisch dabei helfen, die Schädlinge mühelos zu beseitigen. Natürlich kann es eine Weile dauern, je nachdem, wie stark der Befall ist und wie viele Yoyos Sie im Aquarium haben.

Denken Sie auch daran, dass Yoyo-Schmerlen keine Schnecken jagen, wenn andere Lebensmittel verfügbar sind. Vermeiden Sie eine Überfütterung der Fische, um ihren Appetit auf Schnecken zu steigern. Wenn Sie große Hausschnecken im Aquarium haben, entfernen Sie diese, bevor Sie Jojo-Schmerlen hinzufügen. Sobald die Schädlinge verschwunden sind, verwandeln sich Schmerlen im Aquarium in größere Schnecken.

Abschluss

Wenn Sie einen Schneckenbefall haben, wird ein kleiner Schwarm Yoyo-Schmerlen das Problem für Sie lösen. Schließlich gehören Schmerlen zu den besten schneckenfressenden Fischen. Als Bodenfresser und Aasfresser finden sie selbst die am besten versteckten Schnecken, die im Untergrund lauern. Und dank ihres großen Appetits können Yoyo-Schmerlen jeweils 4-10 Schnecken pro Tag fressen.

Bedenken Sie jedoch, dass Schmerlen nicht selektiv sind. Schmerlen befallen alle Schneckenarten, nicht nur die kleinen. Es ist bekannt, dass Schmerlen größere Schnecken schikanieren und verletzen, und sie können sogar die Schalen junger Schnecken knacken. Wenn Sie Hausschnecken im Gesellschaftsbecken halten, ist es am besten, sie zusammen mit Yoyo-Schmerlen in ein anderes Aquarium zu bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert