Was Du über Kolibri Motte in Deutschland wissen solltest

Schmetterling Schwaermer Taubenschwaenzchen Foto Helmut Lessmann BUND

Kolibri Motten sind wunderschöne und einzigartige kleine Insekten, die die meisten Menschen, die auf sie stoßen, faszinieren. Sie ähneln den Kolibris in Aussehen und Verhalten und viele halten sie für das bestgehütete Geheimnis der Natur. Auch als Faltermotten, Mottenfalken, Sphinxmotten oder Bienenmotten bekannt, sind diese perfekten Flugmaschinen seit zwanzig Millionen Jahren im Einsatz.

Schmetterling Schwaermer Taubenschwaenzchen Foto Helmut Lessmann BUND

Aussehen der Kolibri Motten

Diese unglaublich schnellen Insekten können von unaufmerksamen Beobachtern leicht als kleine Kolibris verwechselt werden. Sie sind etwa so groß wie ein Kolibri, aber sie sind in Wirklichkeit Motten. Kolibri-Motten haben eine Flügelspannweite von fünf Zentimetern mit grauen, braunen und hellorangenen Flügeln. Der Körper ist mit dickem, flaumigem Fell bedeckt und die Flügel sind gestreift oder mit schwachen Linien markiert. Auf der Unterseite der Flügel finden Sie Augenflecken.

Habitat

Kolibri Motten finden sich in Gärten, Wiesen und überall, wo es eine reichliche Quelle an Nektar gibt. Sie sind vor allem im Nordamerika, Europa und Teilen Asiens zu finden. Sie halten sich gern in der Nähe von Blumen auf und ernähren sich vom Nektar. Oft kann man sie auch bei blühenden Sträuchern und Büschen wie Flieder, Geißblatt und Rotbuche beobachten.

fittosize 766 383 1323f91c1366bcb37b3bb2510cde29ba 140922 nabu taubenschwaenzchen frank derer5

Verhalten

Kolibri Motten fliegen sehr schnell und ihre Flügel bewegen sich in einem verschwommenen Bild. Sie schweben und flattern in der Luft wie ein Kolibri. Normalerweise können sie tagsüber gesehen werden und sie bevorzugen sonnige Tage. Wenn sie gestört werden, fliegen sie schnell davon.

Fütterungsgewohnheiten

Kolibri Motten ernähren sich vom Nektar der Blumen mit einer langen, strohähnlichen Zunge oder einem Rüssel. Sie können auch an Pollen von Pflanzen fressen. Normalerweise fressen sie tagsüber. Es ist nicht ungewöhnlich, mehrere dieser Motten um eine einzelne Blume schweben zu sehen.

Weiterlesen:  Was sind die Unterschiede zwischen einem Igel und einem Stachelschwein?

Fortpflanzung

Kolibri Motten vermehren sich sexuell. Die Weibchen legen ihre Eier auf der Unterseite der Blätter ab. Die Larven, die aus den Eiern schlüpfen, sehen aus wie kleine, grüne Raupen. Die Larven ernähren sich von den Blättern der Wirtspflanze und schlüpfen schließlich in erwachsene Motten.

200826 nabu taubenschwaenzchen josef alexander wirth2

Vorteile der Kolibri Motten

Kolibri Motten sind wichtige Bestäuber. Sie helfen, Pollen zwischen Pflanzen zu verteilen, damit diese Früchte und Blumen produzieren können. Sie tragen auch zur genetischen Vielfalt der Pflanzen bei, die sie besuchen. Kolibri Motten sind für Menschen wichtig, da sie dabei helfen, das Gleichgewicht der Natur aufrechtzuerhalten.

Author

  • Pet Yolo

    Wir bringen Ihnen die neuesten Nachrichten und Tipps zur Pflege Ihrer Haustiere, einschließlich Ratschläge, wie Sie sie gesund und glücklich halten können.

    Alle Beiträge ansehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert