So entfernen Sie den Geruch von Katzenurin: einfache Anleitung | Adoptiere eine Katze | Pet Yolo

como quitar el olor a orina de gato

Hatte Ihre Katze ein Missgeschick? Hausmittel und spezielle Reiniger helfen bei der Entfernung von Katzenurin.

Ihre Katze ist nicht sauber? In diesem Artikel geben wir Ihnen Tipps, wie Sie den Geruch von Katzenurin entfernen und Flecken reinigen können. Wir sprechen über einfache Hausmittel und spezielle Reinigungsmittel.

Mangelnde Hygiene kann selbst die geduldigsten Pflegekräfte zur Verzweiflung treiben. Wenn die Katze auf die Kleidung, den Teppich oder das Sofa pinkelt, müssen Sie rennen, um sie zu beseitigen. Flecken und Gerüche können mit einfachen Hausmitteln oder bei hartnäckigen mit speziellen Produkten entfernt werden.

Egal, wie Sie sich entscheiden: Wichtig ist auch, die Ursachen für die mangelnde Hygiene Ihrer Katze zu ermitteln.

Ursachen mangelnder Hygiene

Wenn Ihre Katze aufgehört hat, in der Katzentoilette zu kotzen, kann das mehrere Ursachen haben: Es kann an einer schweren Harnwegserkrankung liegen. Daher sollten die Ursachen der mangelnden Hygiene immer vom Tierarzt ermittelt werden.

Manchmal liegt der Grund in der Sandbox. Kann es sein, dass Sie eine andere Streu verwenden, die etwas komisch riecht? Haben Sie den Sandkasten an einem anderen Ort aufgestellt, der nicht mehr so ​​ruhig oder gemütlich ist? Diese Dinge können die Katze davon abhalten, auf die Toilette zu gehen.

Auch Stress kann zu mangelnder Hygiene führen, sei es durch Familienkonflikte, neue Mitbewohner, Bauarbeiten oder Umzüge.

Weiterlesen:  Die Geschichte hinter Farbpunkten

Die Markierung ist an sich kein Zeichen mangelnder Hygiene, sondern ein natürliches Verhalten. Durch das Hinterlassen von Duftmarken hinterlässt die Schmusekatze Botschaften, wie z.B. zB an den Grenzen ihres Hoheitsgebiets.

Wichtig: Mangelnde Hygiene ist keine vorsätzliche Handlung, sondern ein Zeichen zwingender körperlicher oder seelischer Notwendigkeit. Bestrafe ihn nicht. Versuchen Sie ruhig zu bleiben und finden Sie die Ursache heraus.

So entfernen Sie den Geruch von Katzenurin mit Hausmitteln

Um empfindliche Stoffe und Oberflächen zu behandeln, verwenden Sie am besten keine aggressiven Reiniger. Es gibt verschiedene Hausmittel, um Urinflecken zu entfernen.

Bevor Sie sich an die Arbeit machen, probieren Sie das Mittel Ihrer Wahl an einem versteckten Ort (z. B. unter dem Teppich) aus. So können Sie testen, ob sich das Mittel mit dem Material verträgt.

  • Hausgemachte Essigseife und Reiniger

  • Urin kann zum Beispiel mit Seife und verdünntem Essig entfernt werden. Behandeln Sie den Fleck zuerst mit Seife und tragen Sie dann Ihren hausgemachten Essigreiniger auf. Mischen Sie dazu einen Teil Essig mit zwei Teilen Wasser.

    Lassen Sie den verdünnten Essig etwa zehn Minuten einwirken. Reinigen Sie die Stelle abschließend noch einmal mit Wasser.

  • Alkohol

  • Alkohol desinfiziert und eignet sich sehr gut zur Reinigung glatter Oberflächen. Sprühen Sie es auf die betroffene Stelle und lassen Sie es eine Weile einwirken. Als nächstes reinigen Sie den Bereich mit etwas Wasser.

    Nicht sehr empfindliche Stoffe können vor dem Waschen auch mit Alkohol behandelt werden.

    Weiterlesen:  30 ägyptische Katzennamen für Sphynx-Katzen - Pet Yolo
  • Mundwasser

  • Das Mundwasser dient auch dazu, den Urin, insbesondere den Geruch, zu beseitigen.

    Die Mischung sollte zur Hälfte aus Mundwasser und zur Hälfte aus Wasser bestehen. Tragen Sie einige Tropfen der Mischung vorsichtig auf den Fleck auf.

    Wichtig: Verwenden Sie farbige Mundspülungen nur auf dunklen Materialien. Helle Stoffe oder Oberflächen behandeln Sie am besten mit transparenten Mundspülungen.

  • Zitronenfrüchte

  • Der Duft von Zitrusfrüchten kann den Geruch von Katzenurin sehr gut überdecken. Verwenden Sie Zitrusöl oder Zitronen- oder Orangenschalen.

    Verwenden Sie kein Zitrusöl auf Stoffen oder empfindlichen Oberflächen. Wenn Sie dies tun, entsteht anstelle des Urinflecks ein Fettfleck.

    Interessante Tatsache: Katzen hassen den Geruch von Zitrusfrüchten und halten sich von allem fern, was nach Zitrone riecht.

  • Seife und gemahlener Kaffee

    Gemahlener Kaffee beseitigt auch den Geruch von Katzenurin. Reinigen Sie den betroffenen Bereich zuerst mit Seife und tragen Sie dann den gemahlenen Kaffee auf.

    Wenn der Kaffee trocken ist, bürsten Sie ihn vorsichtig ab oder saugen Sie ihn auf.

    Gemahlener Kaffee ist wie das Mundwasser nur für dunkle Materialien geeignet. Probieren Sie es im Zweifelsfall zuerst an einer versteckten Stelle aus.

  • Backpulver

    Ein weiteres Hausmittel gegen Katzenurin ist Backpulver. Tragen Sie es auf den Fleck auf und lassen Sie es einwirken, bis es trocknet. Bürsten Sie es dann vorsichtig ab, um es zu entfernen.

    Eine Alternative zu Hefe ist Backpulver.

  • Urin sofort beseitigen

    Katzenurin muss so schnell wie möglich entfernt werden. Sonst besteht die Gefahr, dass die Katze wieder an die gleiche Stelle pinkelt.

    Führen Sie eine gründliche Reinigung durch, da Ihr Kätzchen selbst kleinste Gerüche wahrnimmt.

    Weiterlesen:  Sind Katzen intelligent? Erfahren Sie mehr über das Gehirn der Katze

    Hast Du gewusst? Zur Beseitigung starker Uringerüche eignen sich Ammoniak und Schwefelwasserstoff sehr gut.

    So entfernen Sie den Geruch von Katzenurin mit speziellen Reinigungsmitteln

    Der Fachhandel bietet spezielle Reiniger an, um mit Urin verschmutzte Stellen gründlich zu entfernen.

    Antibakterielle Sprays bekämpfen nicht nur Urinflecken, sondern auch Verschmutzungen durch Kot und Erbrochenes.

    Es gibt Produkte, die Bakterien und Enzyme enthalten, die Urin und andere Ausscheidungen biologisch abbauen.

    Stinkt die Katzentoilette trotz regelmäßiger Reinigung? Spezielle Geruchsbinder sorgen für ein besseres Aroma.

    Wenn der Sandkasten stinkt

    Wenn die Katzentoilette nach Urin stinkt, ist es wahrscheinlich an der Zeit, die gesamte Streu auszutauschen und die Katzentoilette gründlich zu reinigen.

    Der Sandkasten muss mindestens einmal täglich gereinigt werden.

    Es gibt spezielle Anti-Geruchs- und Deodorant-Produkte, um schlechte Gerüche aus der Katzentoilette zu neutralisieren.

    Wichtig: Vorsicht bei parfümierten Produkten. Nicht alle Düfte, die Menschen mögen, sind Heilige der Hingabe an Katzen. Wenn Ihre Katze den Geruch des Deos nicht mag, darf sie die Katzentoilette nicht benutzen.

    Im Pet Yolo Online-Shop finden Sie Reinigungssprays, Anti-Geruchs-Produkte und Deodorants gegen die unangenehmen Folgen von Urin.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert