So überprüfen Sie die Wasserqualität in Ihrem Schildkrötenbecken | Pet Yolo

small redeared turtle picture id496376504

Bild über iStock.com/sergeyryzhov

Von John Virata

Wasserschildkröten gehören heute zu den beliebtesten Reptilien im Hobby. Sie in ihrem Schildkrötenbecken zu beobachten, kann eine beruhigende und angenehme Erfahrung sein. Wasserschildkröten sind jedoch unordentliche Tiere, und wenn Sie das Wasser Ihrer Schildkröte nicht richtig pflegen und überwachen, kann Ihre Schildkröte krank und anfällig für Krankheiten werden. Überprüfen und wechseln Sie das Wasser häufig für eine gesunde und glückliche Schildkröte.

So erreichen Sie eine gute Wasserqualität

Die wichtigsten Aspekte zum Erreichen einer guten Wasserqualität sind häufige Wasserwechsel und die Verwendung und Wartung eines Schildkrötenbeckenfilters von guter Qualität. Es ist wirklich so einfach.

Kommen wir zu den Fakten. Wasserschildkröten sind chaotisch und erledigen ihr ganzes Geschäft im Wasser. Das heißt, Ihre Wasserschildkröte lebt im Wasser, frisst im Wasser und geht im Wasser auf die Toilette. Daher ist es für die Gesundheit Ihrer Schildkröte unerlässlich, dass Sie jederzeit qualitativ hochwertiges Wasser im Tank Ihrer Schildkröte haben. Und dies wird durch regelmäßig geplante Wasserwechsel in Verbindung mit einem hochwertigen Wasserfilter wie dem Außenfilter Zoo Med Turtle Clean 30 erreicht, um das Wasser zwischen den Wasserwechseln sauber zu halten.

Die richtige Fütterung ist auch wichtig bei der Suche nach idealen Wasserparametern für Ihre Wasserschildkröte. Achte beim Füttern deiner Schildkröte darauf, dass sie alles frisst, was du in ihr Schildkrötenbecken steckst. Nicht gefressenes Schildkrötenfutter sollte entfernt werden, um die Ansammlung von Ammoniak im Aquarienwasser zu verhindern. Ein guter Weg, um auf Ammoniak zu testen, sind Streifen, die von Aquarienhaltern verwendet werden, wie die Tetra EasyStrips 6-in-1-Teststreifen für Süß- und Meerwasseraquarien. Diese praktischen Streifen ermöglichen es Ihnen, sie einfach im Aquarienwasser zu befeuchten, um einen Messwert zu erhalten.

Weiterlesen:  Können Katzen Speck essen? - Pet Yolo

Anzeichen dafür, dass Sie das Wasser wechseln müssen

Du wirst erkennen, dass das Wasser deiner Schildkröte gewechselt werden muss, indem du es dir ansiehst und am Geruch merkst. Wenn das Becken Ihrer Schildkröte schmutzig riecht, ist es an der Zeit, das Wasser zu wechseln. Idealerweise möchten Sie das Wasser im Tank wechseln, bevor sich der Geruch zeigt.

Aus diesem Grund ist es wichtig, einen qualitativ hochwertigen Wasserfilter (entweder eine interne Einheit oder einen externen Kanisterfilter) zu verwenden, um die Qualität des Wassers für Ihre Wasserschildkröte aufrechtzuerhalten. Sie können auch eine nützliche Bakterienlösung wie den biologischen Exo Terra-Reiniger für Schildkrötenhabitate verwenden, der dabei hilft, feste organische Abfälle abzubauen, damit sie leichter herausgefiltert werden können.

Ein idealer Weg, um einen Wasserwechsel durchzuführen, insbesondere wenn Sie Substrat in Ihrem Becken behalten, ist über ein Saugschlauchgerät, wie das Python No Spill Clean and Fill Aquarienpflegesystem, das eine beliebte Lösung für Aquarianer ist.

Mit diesem Gerät können Sie im Substrat liegende Ablagerungen absaugen und dabei zuerst den schmutzigsten Teil des Wassers entfernen. Wenn Sie das alte Wasser entfernen, vergessen Sie nicht, das neue Wasser mit einem Wasseraufbereiter wie dem Schildkröten-Wasseraufbereiter von API oder einem anderen Wasseraufbereiter für Aquarien, der Chlor und Chloramine entfernt, aufzubereiten.

Eine gute Wasserqualität ist für die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Wasserschildkröte unerlässlich. Legen Sie einen Wartungsplan für das Aquarium Ihrer Schildkröte fest und halten Sie sich daran.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert