Vitamin-C-Mangel bei Meerschweinchen | Pet Yolo

vitamin c deficiency guinea pigs

Skorbut bei Meerschweinchen

Wie Menschen fehlt Meerschweinchen die körperliche Fähigkeit, ihr eigenes Vitamin C herzustellen, und sie benötigen eine externe Vitamin-C-Quelle in Form von Gemüse und Obst. Wenn ein Meerschweinchen nicht genug von diesem Vitamin in seiner Ernährung bekommt, wird die Vitamin-C-Versorgung seines Körpers schnell verschwinden, wodurch es anfällig für eine Krankheit namens Skorbut wird. Dieser Zustand kann die Fähigkeit des Körpers beeinträchtigen, Kollagen herzustellen – ein wichtiger Bestandteil der Knochen- und Gewebebildung –, kann Blutgerinnungsprobleme verursachen und zu Haut- und Gelenkproblemen führen. Vitamin-C-Mangel ist bei Meerschweinchen weit verbreitet.

Einige Meerschweinchen können einen Vitamin-C-Mangel entwickeln, selbst wenn sie genug Vitamin C in ihrer Ernährung bekommen. Dies kann passieren, wenn andere Krankheiten oder körperliche Probleme das Meerschweinchen daran hindern, genug zu essen, oder die Fähigkeit des Körpers, Vitamin C richtig aufzunehmen, beeinträchtigen. Vitamin C-Mangel aufgrund ernährungsbedingter Ursachen kann verhindert (oder behandelt) werden, indem eine speziell zusammengestellte Meerschweinchendiät oder eine regelmäßige Ergänzung mit Vitamin C-Tabletten gefüttert wird.

Symptome und Typen

  • Schwach und energielos
  • Schwierigkeiten beim Gehen aufgrund geschwollener Gelenke
  • Unter der Hautoberfläche können Flecken oder subkutane Blutungen auftreten
  • Kleine Wunden können übermäßig bluten oder nicht so schnell heilen wie normal
  • Es können auch innere Blutungen auftreten, einschließlich in den Muskeln, den Membranen um den Schädel, im Gehirn und im Darm
  • Grober Haarmantel
  • Appetitlosigkeit bei gleichzeitiger Gewichtsabnahme
  • Durchfall
  • Plötzlicher Tod, wenn er unbehandelt bleibt
Weiterlesen:  9 Katzenrassen mit schönen blauen Augen - Pet Yolo

Ursachen

Meerschweinchen sind anfällig für Vitamin-C-Mangel, da ihnen der Körpermechanismus fehlt, der für die Synthese von Vitamin C benötigt wird. Dies wird manchmal durch einen Mangel an Vitamin-C-reicher Nahrung in der Ernährung verschlimmert. Ein Vitamin-C-Mangel kann auch aufgrund anderer Krankheiten oder körperlicher Probleme auftreten, die das Meerschweinchen daran hindern, genügend Vitamin-C-reiche Nahrung zu sich zu nehmen oder aufzunehmen.

Diagnose

Sie müssen eine gründliche Anamnese über die Gesundheit und Ernährung Ihres Meerschweinchens vor dem Auftreten der Symptome vorlegen. Ihr Tierarzt kann eine erste Diagnose eines Vitamin-C-Mangels stellen, indem er die Ernährung Ihres Meerschweinchens überprüft und eine gründliche Untersuchung durchführt, insbesondere nach Blutungen oder Gelenkproblemen. Außerdem wird eine Blutanalyse durchgeführt, um den Vitamin-C-Spiegel im Blut zu bestimmen.

Behandlung

Die Behandlung umfasst die tägliche Verabreichung von Vitamin C-Ergänzungen für Ihr Haustier Meerschweinchen für 1-2 Wochen, entweder oral nach Anweisung Ihres Tierarztes oder durch Injektion in der Tierarztpraxis. Die Verabreichung von Multivitamintabletten wird nicht empfohlen, da viele Meerschweinchen allergische Reaktionen auf einige der anderen in den Tabletten enthaltenen Mineralien entwickeln.

Leben und Management

Ihr Meerschweinchen muss sorgfältig überwacht werden, während es sich von einem Vitamin-C-Mangel erholt. Fragen Sie Ihren Tierarzt nach der speziellen Diät, die Sie für Ihr Meerschweinchen zubereiten müssen, sowohl um die Erkrankung zu behandeln, während sie auftritt, als auch um das Auftreten weiterer Episoden zu verhindern.

Einige der Lebensmittel, die reich an Vitamin C sind und Meerschweinchen gerne genießen, sind unter anderem Grünkohl, Tomaten, Paprika, Spinat, Brokkoli, Löwenzahn, Kohl und Orangen.

Verhütung

Da dies eine relativ häufige Erkrankung bei Meerschweinchen ist, sollten Sie Maßnahmen ergreifen, um zu verhindern, dass ein Vitamin-C-Mangel überhaupt auftritt, bevor er zu einem Problem wird. Stellen Sie sicher, dass das Futter, das Sie Ihrem Meerschweinchen geben, mindestens zehn Milligramm Vitamin C pro Tag enthält, und wenn Sie eine Diät für ein trächtiges Meerschweinchen zubereiten, achten Sie darauf, die Dosis auf etwa 30 Milligramm Vitamin C zu erhöhen C pro Tag.

Weiterlesen:  Fliegenbefall bei Kaninchen | Pet Yolo

Es ist wichtig zu beachten, dass zu viel Vitamin C in der Nahrung seine eigenen Probleme mit sich bringen kann, daher muss darauf geachtet werden, die Gemüsesorten und das Futter, das Sie Ihren Meerschweinchen anbieten, sowie die Menge abzuwechseln dieser Lebensmittel, die Sie anbieten.

Author

  • Pet Yolo

    Wir bringen Ihnen die neuesten Nachrichten und Tipps zur Pflege Ihrer Haustiere, einschließlich Ratschläge, wie Sie sie gesund und glücklich halten können.

    Alle Beiträge ansehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert