Vogelhaus für Meisen: Wie baut man es? Wo soll es installiert werden?

nichoir mesange 065339 650 400

Wenn Sie das Frühlingsballett der Meisen und die Geburt ihrer Küken in Ihrem Garten beobachten möchten, gibt es nichts Einfacheres: Installieren Sie einfach einen Nistkasten, um die kleine Meisenfamilie unterzubringen. Wie baut man es auf und wo installiert man es? Unsere Ratschläge.

Vogelhaus für Meisen: Wie baut man es?  Wo soll es installiert werden?

Nistkasten für Meise: Welche Besonderheiten?

Der umgangssprachliche Name „Meise“ bezieht sich auf höhlenbewohnende Vögel, die natürliche oder künstliche Höhlen zum Nisten aufsuchen. Während diese Lebensräume häufig in alten Bäumen zu finden sind, werden selbstgebaute Nistkästen aus Holz leicht von Blau- und Kohlmeisen angenommen. Die anderen Arten stellen höhere Ansprüche, da sie eine isoliertere und ruhigere Umgebung wählen. Ein wichtiger Parameter ist der Durchmesser des Lochs, der gerade ausreichen muss, um diese Vögel hineinzulassen und das Eindringen von Raubtieren zu verhindern. Beispiele: 32 mm für Kohlmeisen und 28 mm für kleinere Arten (Blau- oder Schwarzmeisen, Haubenmeisen oder Seepocken). Für sie eignen sich zwei Formen von Nistkästen:

  • Der Briefkasten-Nistkasten ist am einfachsten zu bauen und für viele Arten geeignet;
  • Der Balkon-Nistkasten ist aufwändiger und schützt die Vögel besser vor schlechtem Wetter und Raubtieren.

Wie baut man einen Nistkasten für Meisen?

Eine erste Lösung besteht darin, einen vorgefertigten Nistkasten in Fachgeschäften (Tierhandlungen, Baumärkte/Gartengeschäfte usw.) oder bei der Liga für den Schutz der Vögel (LPO) zu besorgen. Die Bausätze enthalten alle benötigten Zubehörteile und Elemente und eine Montageanleitung führt Sie Schritt für Schritt durch den Zusammenbau des Nistkastens. Wenn Sie ein geschicktes Gemüt haben, ist es möglich, Ihr eigenes Vogelhaus aus Holz mithilfe von Bauplänen zu bauen, die im Internet verfügbar sind (z. B. auf der LPO-Website). Dazu müssen 1,5 cm dicke Bretter für das Dach (19 x 22 cm) zugeschnitten werden; die Rückseite (15 x 20 cm); die Vorderseite (15 x 18 cm); die Seiten (2 Stück 15 cm breit, eine Seite 20 cm hoch und eine weitere 18 cm für die Dachschräge) und der Boden (15 x 12 cm). Handbuch:

  • Befestigen Sie die Rückseite mit 2 oder 3 Schrauben an einer der Seiten;
  • Bohren Sie 2 oder 4 Löcher in die Rückseite, die für die Durchführung eines Befestigungskabels (an einem Baum oder einem Pfosten) dienen.
  • Bohren Sie auf der Unterseite des Vogelhauses 4 Löcher mit einem Durchmesser von 5 mm, um die Belüftung und den Abfluss von Regenwasser zu ermöglichen. Montieren Sie den Boden mit der bereits montierten Struktur;
  • Platzieren Sie eine zweite Seite mit 2 oder 3 Schrauben für die Rückseite und einer zur Befestigung der Unterseite.
  • Bohren Sie mit einer Lochsäge das Flugloch 2 cm hoch in das Vorderbrett;
  • Befestigen Sie die Vorderseite mit zwei Schrauben für jede Seite und einer zur Befestigung der Unterseite.
  • Benutzen Sie 2 Scharniere, um das Dach zu befestigen.
Weiterlesen:  110 coole und niedliche Cartoon-Hundenamen für Ihren Welpen | Pet Yolo

Nistkasten bauen: Welche Vorsichtsmaßnahmen sind zu treffen?

Beim Bau des Nistkastens für Meisen achten Sie auf Folgendes:

  • Wählen Sie ein von Natur aus widerstandsfähiges Holz (Zeder, Zypresse, Kiefer, Tanne, Zeder usw.).
  • Verwenden Sie unbehandeltes Holz, ungiftige Farben und Klebstoffe.
  • Imprägnieren Sie die Farbe mit Leinöl;
  • Wählen Sie matte Farben, um die Tarnung zu vervollständigen.
  • Installieren Sie ein abnehmbares Dach, um die Reinigung zu erleichtern.

Wo soll der Nistkasten für Meisen aufgestellt werden?

Für den Komfort und die Sicherheit des Vogels empfehlen wir Ihnen, den Nistkasten zu installieren:

  • An einem ruhigen Ort (abseits einer stark befahrenen Straße oder eines stark befahrenen Weges);
  • An einem Ort, der weder in der vollen Sonne noch im völligen Schatten liegt;
  • Das Startloch muss von den vorherrschenden Winden abgewandt sein (eine Ausrichtung nach Osten oder Südosten ist in Ordnung);
  • Leicht nach vorne geneigt, um die Vögel vor der Witterung zu schützen;
  • Außerhalb der Reichweite von Raubtieren.

Auf welcher Unterlage soll das Vogelhaus für Meisen befestigt werden?

Wenn Sie einen ruhigen Ort ausgewählt haben, platzieren Sie den Nistkasten in einer Höhe zwischen 1,5 und 3 Metern an einer Wand oder einem Baum und achten darauf, dass er nicht in der Nähe von Katzen und anderen Raubtieren ist. Anschließend sorgen Sie für eine sichere Befestigung, indem Sie die Befestigungsstange am Nistkasten festschrauben. Wenn Sie einen Baum als Stütze wählen, schieben Sie einen Schutzkeil (z. B. ein Brett, ein Stück Holz, Schaumstoff) zwischen den Stamm und den Befestigungsdraht (ein ummanteltes, verzinktes oder Kunststoff-Metallband). Ziel dieses Schutzes ist es, den Baum nicht zu verletzen oder sein Wachstum zu behindern. Benutzen Sie niemals Nägel oder Schrauben am Stamm oder an den Ästen. Eine weitere Alternative besteht darin, das Vogelhaus an einem Pfosten oder oben zu befestigen.

Wann sollte ein Nistkasten für Meisen installiert werden?

Der Nistkasten kann im Herbst aufgestellt werden, damit sich die Meisen daran gewöhnen können. Der Unterstand dient auch im Winter als Schutz vor Wind und Kälte. Ab Februar, wenn die Tage länger werden, beginnt die Fährtensuche: Das Männchen besucht mehrere Nistplätze und dann liegt es am Weibchen, seine Wahl zu treffen. Nutzen Sie ihre Abwesenheit für einen großen Frühjahrsputz im Haus. Wenn der Nistkasten während der Wintersaison genutzt wird, werden die von seinen Bewohnern hinterlassenen Exkremente nämlich die Meisen vertreiben, die sich dort nicht festsetzen können. Bereiten Sie für sie einen sauberen und gesunden Ort vor, der das Auftreten von Krankheiten nicht fördert. Halten Sie bei der Geburt der Küken Abstand und öffnen Sie den Nistkasten nicht, da die Eltern ihren Nachwuchs sonst im Stich lassen könnten. Wenn Ihre Neugier geweckt ist, können Sie mit einem Fernglas beobachten, wie die zwitschernde Familie in Ihrem selbstgebauten Vogelhaus aus der Ferne zum Leben erwacht.

Weiterlesen:  Maulwurfsgrille oder Maulwurfsgrille, ungeliebt von Gärtnern

Author

  • Pet Yolo

    Wir bringen Ihnen die neuesten Nachrichten und Tipps zur Pflege Ihrer Haustiere, einschließlich Ratschläge, wie Sie sie gesund und glücklich halten können.

    Alle Beiträge ansehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert