Wie alt ist meine Katze? | Gesundheit und Pflege von Katzen | Pet Yolo

fotolia 122422577

Das Alter von Hunden lässt sich meist ganz einfach ableiten: Ein Jahr beim Hund entspricht sieben Jahren beim Menschen, auch abhängig von der Rasse und dem Gewicht des Hundes. Nun, wie alt ist meine Katze? Wie viele Jahre leben sie normalerweise? Ab welchem ​​Alter gelten Katzen als „senior“? Entdecken Sie hier alles über das Alter von Katzen.

Wie hoch ist die Lebenserwartung von Katzen?

Die Lebenserwartung von Katzen hängt von verschiedenen Faktoren ab. So spielen beispielsweise das Wohnumfeld, Pflege oder Krankheiten eine entscheidende Rolle. Eine artgerechte Ernährung und regelmäßige Besuche beim Tierarzt sind die Basis für ein langes und glückliches Katzenleben. Darüber hinaus regen eine sichere Umgebung und regelmäßige Unterhaltung, wie z. B. Agility für Katzen, die Katze an, in Form zu bleiben.

Heutzutage leben Katzen im Durchschnitt zwischen 10 und 15 Jahren, und Freigänger haben tendenziell eine kürzere Lebenserwartung. Dies liegt daran, dass sie möglicherweise anfälliger für Verletzungen oder Krankheiten sind.

Katzen gelten ab einem Alter von zehn Jahren als Senioren. Dann sieht man die ersten Veränderungen im Fell. Außerdem werden ältere Katzen im Allgemeinen ruhiger und schlafen mehr.

Auch ältere Katzen entwickeln besondere Bedürfnisse. Sie benötigen zum Beispiel ein spezielles Futter für ältere Katzen, das leicht zu kauen und an ihren geringeren Energiebedarf angepasst ist.

Weiterlesen:  Calico Cats→ Genetik, Persönlichkeit, Lebensdauer und Intelligenz | Pet Yolo

In unserem Katzenmagazin lesen Sie genau, was Sie über die beste Ernährung für ältere Katzen wissen müssen.

.

Berechnen Sie die Äquivalenz von Katzenjahren zu Menschenjahren

Die Evolution der Katzenjahre im Vergleich zum Menschen ist nicht linear. In den ersten zwei Jahren erlebt die Katze ein unglaublich schnelles Wachstum. Die ersten zwei Jahre der Katze würden 24 Jahren des Menschen entsprechen.

Von diesem Moment an wäre die Katze bereits entwickelt und die Alterskurve würde eine gewisse Linearität annehmen: Jedes Jahr der Katze würde ungefähr 4 oder 5 Jahren des Menschen entsprechen. 10 Jahre alte Katzensenioren wären etwa 56 Jahre alt von Menschen.

Es ist klar, dass es sich hierbei um ungefähre und indikative Werte handelt, die dazu dienen, das Alter der Katzen besser zu berechnen. Manche Katzen wirken auch im Alter noch jung, während jüngere Katzen fauler wirken.

Das Alter der Katze im Verhältnis zum Menschen

Unten finden Sie eine Tabelle, die das Alter der Katze mit dem entsprechenden menschlichen Alter in Beziehung setzt.

Katzen altern Alter der Menschen
1 Monat 6 Monate
2 – 3 Monate 2-5 Jahre
4 Monate 6 – 8 Jahre
6 Monate 10 Jahre
7 Monate 12 Jahre
12 Monate 15 – 16 Jahre
18 Monate 20 – 21 Jahre
2 Jahre 24 Jahre
3 Jahre 28 Jahre
4 Jahre 32 Jahre
5 Jahre 36 Jahre
6 Jahre 40 Jahre
7 Jahre 44 Jahre
Acht Jahre 48 Jahre
9 Jahre 52 Jahre
10 Jahre 56 Jahre
11 Jahre 61 Jahre
12 Jahre 64 Jahre
13 Jahre 68 Jahre
14 Jahre 72 Jahre
15 Jahre 76 Jahre
16 Jahre 80 Jahre
17 Jahre 84 Jahre
18 Jahre 88 Jahre
19 Jahre 92 Jahre
20 Jahre 96 Jahre
Weiterlesen:  Der Minotaurus, halb Stier, halb Mensch: Wer ist er?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert