Tränke oder Trinkbrunnen für Katzen? | Adoptiere eine Katze | Pet Yolo

Wasser ist Wasser, oder? Nicht unbedingt, denn das bewegte Wasser der Katzentrinkbrunnen trägt nicht nur zu einer angenehmen Atmosphäre in der Wohnung bei, sondern animiert die Katze auch dazu, mehr Wasser zu trinken. Aber auch klassische Trinker haben Vorteile.

Warum müssen Katzen Wasser trinken?

Katzen sind von Natur aus Wüstentiere, da ihre Vorfahren die Wüsten Nordafrikas durchstreiften. Auch die Afrikanische Wildkatze, ihre nächste lebende Verwandte, lebt in einer wasserarmen Umgebung. Wie ihre Vorfahren bekommen auch unsere Kitten einen großen Teil der benötigten Flüssigkeit über die Nahrung. Schließlich besteht die natürliche Beute der Katze, die Maus, zu 70 Prozent aus Wasser. Im Gegensatz dazu enthält das Futter bereits zu wenig Feuchtigkeit. Die 10 Prozent Feuchtigkeit, die kleine Katzen über das Futter erhalten, müssen durch häufigere Flüssigkeitsaufnahme ausgeglichen werden. Wenn die Katze zu wenig Wasser trinkt, wird der Urin konzentriert, was zu Ablagerungen und Harnsteinen sowie Nierenerkrankungen führen kann. Ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist die beste Vorbeugung! So helfen Sie Ihrer Katze, mehr Wasser zu trinken.

Der Kauf

Während bis vor einigen Jahren die klassische Tränke neben dem Futtertrog die Regel war, haben sich spezielle Modelle von Katzenbrunnen am Markt durchgesetzt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Trinkbrunnen bestehen sie aus ungiftigen Materialien, sind leicht zu reinigen und bieten der Katze ein neues Erlebnis in Bezug auf die Flüssigkeitszufuhr. Sie können Trinkbrunnen in verschiedenen Größen, Designs und Preisen finden, sodass Sie sicher einen finden werden, der den Bedürfnissen Ihrer und Ihrer Katze entspricht.

Weiterlesen:  Denamarin für Katzen: Übersicht, Dosierung & Nebenwirkungen - Pet Yolo

Qualitätsbrunnen sind in der Regel teurer als einfache Trinker. Die meisten Springbrunnen erfordern eine einfache Installation und müssen an das Stromnetz angeschlossen werden. Dennoch lohnt es sich, in eine gute Quelle zu investieren; Lesen Sie weiter, um einige seiner Vorteile zu entdecken.

attraktives Aussehen

Als Tier der Wüste geht die Katze selten zum Trinkbrunnen. Stattdessen zieht bewegtes Wasser die meisten Katzen an. Wenn sie aus Neugier am Brunnen schnüffeln, werden sie bald einige wichtige Schlucke frisches Wasser zu sich nehmen.

Im Gegenteil, die klassische Katzentränke bleibt von der Katze oft unbemerkt, besonders wenn sie direkt neben dem Futtertrog steht.

Frische

Das Wasser, das im Brunnen fließt, wird ständig mit Sauerstoff angereichert und schmeckt frischer als das stehende Wasser aus dem Trinkbrunnen.

Aber Sie können den Reiz einer klassischen Tränke auch erhöhen, indem Sie das Wasser täglich wechseln, um es frisch und sauber zu halten. Wenn Sie mehrere Näpfe im Haus aufstellen, ermutigen Sie Ihre Katze außerdem, gelegentlich einen kleinen Schluck zu nehmen.

Klima

Die durch Heizung entstehende trockene Luft schädigt unsere Haut und Lungen. Aufgrund der Verdunstung von Wasser trägt ein Brunnen zu einer gesünderen Luft im Raum bei, und wenn Ihre Katze diesen Brunnen zur Flüssigkeitszufuhr nutzen kann, umso besser! Bevor Sie sich nach einem dekorativen Zimmerbrunnen umsehen, können Sie einen Blick auf die speziellen Trinkbrunnen für Katzen werfen. So tust du deiner Katze und auch deiner Gesundheit etwas Gutes.

Weiterlesen:  Großartige Tipps, um Ihrer Katze Medikamente zu verabreichen

Hygiene

Sowohl die Tränke als auch der Trinkbrunnen sind nur dann hygienisch, wenn sie häufig gereinigt werden. Stehendes Wasser und Algen können leicht gesundheitliche Probleme verursachen, und sie verschlechtern auch den Wassergeschmack. Dieser Punkt wird vom Trinker übernommen, da er je nach Material, aus dem er besteht, schnell von Hand oder in der Spülmaschine gewaschen werden kann. Andererseits ist das Reinigen einer Quelle etwas komplizierter und erfordert mehr Zeit.

Die Wahl des einen oder anderen ist Geschmackssache. Gerade in den wärmeren Sommermonaten ist es wichtig, dass Ihre Katze ausreichend Wasser trinkt. Um einen klassischen Trinknapf für Ihre Katze attraktiver zu machen, wechseln Sie täglich das Wasser, damit es immer frisch ist. Es ist auch besser, wenn Sie mehrere Schalen im Haus aufstellen; So tun Sie nicht nur Ihrer Katze etwas Gutes, sondern auch dem Klima Ihres Zuhauses.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert