Wie kann man die Vögel vom Kirschbaum verscheuchen?

oiseaux cerises 061251 650 400

Viele von uns essen gerne Kirschen. Sie sind wohl noch besser, wenn sie vom Baum gepflückt werden … vorausgesetzt, sie erreichen die Reife. Jetzt lieben die Vögel diese kleinen Beeren genauso wie wir, jagen die unreifen Früchte und haben keine Bedenken, nur einen Teil davon zu verzehren und den anderen an seinem Stiel verrotten zu lassen. Außerdem suchen Sie nach effektiven Möglichkeiten, Vögel vom Kirschbaum fernzuhalten. Wir listen sie hier auf.

1 – Decken Sie den Kirschbaum mit einem Vogelschutznetz ab

Der effektivste Weg, Ihre Kirschen zu schützen, ist zweifellos das Netz. Diese Geräte bestehen aus zwei miteinander verflochtenen Drähten, deren regelmäßige Maschen im Allgemeinen 25 x 25 mm betragen. Ihr Material ist witterungs- und UV-beständig. Sie sind leicht und beschädigen den Kirschbaum nicht. Schließlich bleibt ihre schwarze Farbe diskret und ermöglicht es Ihnen, die Vegetation weiterhin zu genießen. Wenn die Vögel noch auf ein paar am Ende des Astes positionierte Früchte zugreifen können, ist tatsächlich der Großteil Ihrer Ernte erhalten. Um es zu installieren, legen Sie es über den Baum und befestigen den Boden, um den zu schützenden Bereich einzuschließen. Beim Entfernen darauf achten, dass es nicht zerschnitten wird, da es sonst in den Folgejahren unbrauchbar wird.

Weiterlesen:  Löwenjagdtechniken, beeindruckend effektiv

2 – Ordnen Sie im Kirschbaum Elemente an, die das Sonnenlicht reflektieren

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Sonnenlicht zu reflektieren und Vögel zu stören. Die häufigste Lösung ist wahrscheinlich die Verwendung alter CDs. Aber das sind Objekte, die mit der Entwicklung der Technologien immer seltener werden. Abgeschnittene Stücke von einer Rolle Alufolie können diese ersetzen, obwohl sie weniger reflektieren und daher weniger blenden. Dosen oxidieren schnell, diese Lösung ist nicht aufzubewahren. Im Handel finden Sie auch Rollen mit reflektierendem Abschreckband. Du schneidest zwei etwa zehn Zentimeter große Stücke aus und drehst sie zusammen. Im Kirschbaum arrangiert, bewegen sie sich wie CDs oder Alufolienstreifen mit dem Wind und erschrecken die Vögel, weil sie die Illusion von Bewegung erzeugen. Sie hängen sie in den Baum, aber damit dieses Gerät seine volle Wirksamkeit behält, müssen sie jede Woche gewechselt werden.

3 – Verwenden Sie einen Angstdrachen

Einige Drachen werden als Vogelscheuche verkauft, weil sie, wenn sie sich im Wind bewegen, den Flug eines Greifvogels hervorrufen. Im Allgemeinen erinnert der Drachen selbst an die Silhouette eines Greifvogels. Hergestellt aus einem robusten Material, um Windböen standzuhalten, und mit Nähten, die eine lange Lebensdauer garantieren, muss man jedoch daran denken, es zu lagern, wenn die Windgeschwindigkeit 35 km/h überschreitet. Er ist an einem Mast mit drehbarer Stange montiert, damit der Drachen den Wind gut nimmt. Wie bei den meisten Geräten ist es ratsam, es alle 4/5 Tage zu bewegen, um die Auswirkungen der Sucht zu begrenzen. Wohnen Sie in einer windarmen Region, ist die Anschaffung eines solchen Gerätes sinnlos.

4 – Cade-Öl

Cade-Öl ist ein ätherisches Öl mit vielen Vorteilen, das sich als abweisend und parasitentötend erweist. In der Antike nutzten die Römer es, um die Toten zu waschen. Dieses Öl gehört zur gleichen Kategorie wie Lebertran oder Rizinusöl. Heute kann sie Tiere behandeln, aber auch Vögel vertreiben, weil sie ihren brennenden Geruch nicht ertragen können. Es wird durch Pyrogenierung von Wacholderholz gewonnen. Im Mittelmeerraum wurde dies traditionell viel gemacht. Du bekommst es in einer Apotheke. Tränken Sie ein Tuch mit diesem Öl und reiben Sie die Zweige damit ein. Wenn der Geruch verfliegt, beginne von vorne.

5 – Senderauschen

Vögel haben Angst vor menschlicher Anwesenheit. Aber sie können den Unterschied zwischen dem Rauschen eines Radios und einer echten Präsenz nicht erkennen. Sie können auch einen in Ihrem Kirschbaum haben, um Emissionen oder den Lärm großer Raubtiere wie der Eule zu zerstreuen. Achten Sie darauf, Ihr Gerät richtig einzustellen, um Ihre Nachbarn nicht zu stören.

Weiterlesen:  Wie ein Dieb in der Nacht - Die Pflege Ihres älteren Hundes

6 – Installieren Sie eine Vogelscheuche, die an eine Katze erinnert

Wenn es viele visuelle Schrecken gibt, ist es nach dem Greifvogel zweifellos die katzenköpfige Vogelscheuche, die sich als die effektivste Vogelscheuche erweist. Einfach auf einen Ast stecken. Dann regelmäßig wechseln.

Die Kirschernte

Vögel haben immer noch die Tugend, einen Kirschbaum von seinen möglichen Parasiten zu befreien. Indem Sie Ihre Kirschen gut schützen, werden Sie vielleicht überrascht sein, dass Vögel nicht die einzigen sind, die es auf Ihre Kirschen abgesehen haben, und dass auch Schädlinge Schaden anrichten können.

Kirschen sind erntereif, wenn ihre Farbe einheitlich ist. Es ist eine Frucht, die roh nur kurze Zeit haltbar ist. Es ist daher ratsam, sie unterwegs mitzunehmen. Das Kirschenpflücken erfolgt am besten früh morgens. Achten Sie darauf, die Frucht mit dem Schwanz durch eine leichte Drehbewegung auf Höhe des Ansatzes am Ast oder durch Abschneiden mit einer Gartenschere abzulösen. Erzwingen Sie es niemals, da Sie sonst riskieren, Kirschen auf den Boden fallen zu lassen.

Author

  • Pet Yolo

    Wir bringen Ihnen die neuesten Nachrichten und Tipps zur Pflege Ihrer Haustiere, einschließlich Ratschläge, wie Sie sie gesund und glücklich halten können.

    Alle Beiträge ansehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert