Wie pflege ich meine Eidechse? | Pet Yolo

hand holding iguana 120960418 1

Von Cheryl Lock

Was Reptilien betrifft, kann der Besitz einer Haustier-Eidechse eine sehr lohnende und einzigartige Erfahrung sein, aber es gibt viele Dinge zu beachten, bevor man eine nach Hause nimmt. „Die Haltung von Eidechsen kann sich lohnen, aber sie erfordern immer mehr Pflege als Schlangen, und die Liebe zum Detail ist wichtig“, sagte Leo Spinner, Herpetologe und Gründer und Eigentümer des The Spotted Turtle Herpetological Institute. „Ein neuer Eidechsenpfleger muss bereit sein, die Verpflichtung einzugehen, sich um die täglichen Bedürfnisse der Eidechse zu kümmern. Es ist nicht ratsam, sich eine Eidechse als Haustier zuzulegen, wenn diese Person keine Erfahrung in der Tierpflege hat oder nicht verantwortungsbewusst genug ist, um die tägliche Pflege der Eidechse zu übernehmen.“

Also, wie sieht dieser tägliche Bedarf eigentlich aus? Hier sind ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie den Kauf einer Haustier-Eidechse in Betracht ziehen.

Was fressen Eidechsen?

Alle Eidechsen ernähren sich täglich, und einige Arten kommen gut mit nicht lebendem kommerziellem Futter zurecht, während andere lebende Beute als Teil ihrer Ernährung benötigen. Einige Eidechsen haben sogar spezielle Diäten, die schwer zu bekommen sein können. „Krötenechsen zum Beispiel fressen in freier Wildbahn hauptsächlich Ameisen“, sagte Mike Wines, Lead Reptile Keeper im Turtle Back Zoo in New Jersey. „Stellen Sie sicher, dass Sie die Bedürfnisse Ihres Haustieres gründlich recherchiert haben und Zugang zu der richtigen Ernährung für Ihre spezielle Eidechse haben.“

Was sollte der Lebensraum meiner Eidechse sein?

Eidechsen benötigen eine bestimmte Menge an Platz, um zu gedeihen, und es ist wichtig, herauszufinden, was Sie brauchen, bevor Sie ihn nach Hause bringen. „Finden Sie heraus, wie groß Ihre Eidechse als Erwachsener sein wird, und fangen Sie von dort aus an“, sagte Wines. „Einige Eidechsen werden sehr groß – wie Leguane und mehrere Monitorarten. Diese Eidechsen brauchen viel Platz und Bewegungsfreiheit und oft brauchen sie sogar einen Platz zum Schwimmen.“ Einige Arten von Eidechsen können mit der Zeit sogar aus ihrer gefangenen Umgebung herauswachsen, so dass der Eidechsenbesitzer in der Lage sein muss, mit diesen Bedürfnissen im Laufe der Zeit Schritt zu halten, sagte Spinner. Hier sind einige zusätzliche Einrichtungsfragen, die Sie berücksichtigen sollten:

  • Braucht meine Eidechse ultraviolettes Licht? Viele beworbene Produkte geben an, dass sie eine gute Quelle für ultraviolettes Licht darstellen, aber in Wirklichkeit können sie nicht genug Licht für Ihre spezielle Eidechse abschirmen. Lassen Sie sich von Ihrem Tierarzt ein gutes Produkt empfehlen.
  • Was sind die Heizanforderungen für diese Art von Eidechsen? Einige Eidechsen benötigen Heizgradienten mit mehr als einer Temperaturzone im Tank sowie Hygrometer zur Messung der Luftfeuchtigkeit.
  • Wie trinkt meine Eidechse? Reicht eine mit Wasser gefüllte Schüssel oder bevorzugt er ein Tropfsystem?
  • Wie geht diese Eidechsenart mit dem Stress der Handhabung um? Wie oft sollte ich mit ihm spielen?
Weiterlesen:  Die 5 besten Reptilien und Amphibien für Kinder | Pet Yolo

Obwohl es keine einheitliche Antwort auf all die unterschiedlichen Anforderungen und Bedürfnisse Ihres Haustieres gibt, kann eine gründliche Recherche der Eidechsenarten, an denen Sie interessiert sind, dabei helfen, viele davon zu beantworten. Sobald Sie Ihre Eidechse haben, vermeiden Sie häufige Fehler, die von unerfahrenen Eidechsenhaltern gemacht werden, wie z. Ihre Eidechse wird am glücklichsten und gesündesten sein, wenn Sie auf alle Details achten.

Können Eidechsen zusammenleben?

Die Pflege von Eidechsen ist sehr detailliert, und da Eidechsen alle so unterschiedlich sind, ist es nicht selbstverständlich, dass Ihre Eidechse ihren Lebensraum mit einer anderen Eidechse teilen möchte. „Einige Tiere gedeihen besser in Gruppen, während andere alleine am besten abschneiden“, sagte Spinner. Informieren Sie sich im Voraus über Ihre spezielle Art, um Einzelheiten über ihre Persönlichkeit zu erfahren, und fragen Sie nach dem Verhalten Ihres potenziellen Haustiers, wo Sie es kaufen, um festzustellen, ob es Ihrer Meinung nach jederzeit mit Spielkameraden in Ordnung ist oder nicht.

Wie sollte ich mit meiner Eidechse interagieren?

Einer der Gründe, warum Eidechsen so großartige Haustiere sind, ist, dass sie dazu neigen, aufmerksamer zu sein als andere Reptilien und auf das Verhalten und die Aktivitäten ihres Pflegers reagieren. „Eidechsen sind in der Regel viel aktiver als andere Reptilienhaustiere, was sie in einer Umgebung in Gefangenschaft etwas interessanter macht“, sagte Spinner.

Nur weil Eidechsen interaktive Haustiere sind, bedeutet dies jedoch nicht, dass sie 24 Stunden am Tag behandelt werden wollen (oder müssen) und auch nicht die ganze Zeit sich selbst überlassen werden sollten. „Der übermäßige oder unzureichende Umgang mit Eidechsen ist ein großer Fehler, den Menschen häufig machen“, sagte Spinner. „Zu viel Handhabung kann zu Stress führen und zu wenig zu nervösem Verhalten, das letztendlich in Stress endet.“ Ihr schuppiger Freund wird auch regelmäßige Tierarztbesuche sowie geistige und körperliche Bereicherung benötigen, um gesund und glücklich zu bleiben. „Die Erforschung einer Haustier-Eidechse erfordert mehr als nur ein kurzes Gespräch mit jemandem in der Zoohandlung“, sagte Wines. „Stellen Sie sicher, dass Sie das Haustier sein ganzes Leben lang pflegen können und nicht nur, wenn es jung, klein und süß ist.“

Weiterlesen:  Wie lange leben Haustierschildkröten? | Pet Yolo

Sprechen Sie mit einem Tierarzt, der auf Reptilien und/oder Eidechsen spezialisiert ist, um eventuelle Lücken im Umgang mit oder der Pflege Ihrer Echsen zu füllen, und stellen Sie sicher, dass Sie sich über die Ernährung, Größe und Lebensdauer Ihrer potenziellen Eidechse informieren , Temperatur- und Feuchtigkeitsanforderungen und Handhabungsanforderungen, bevor Sie es mit nach Hause nehmen.

„Sie sollten auch sicherstellen, dass Ihre Eidechse frisst, bevor Sie sie nach Hause bringen“, sagte Wines. „Schauen Sie nach, ob es Verletzungen wie Schnitte, fehlende Zehen oder einen gebrochenen Schwanz hat, und stellen Sie sicher, dass es sich um eine in Gefangenschaft gehaltene Rasse handelt. Wie Schlangen wollen Sie keine wild gefangene Eidechse. Abgesehen davon, dass sie aus der Wildnis stammen, haben sie oft viele Parasiten, die durch die Gefangenschaft noch verschlimmert werden. Einige gute Anfängereidechsen sind Bartagamen und Leopardgeckos. Aber machen Sie immer zuerst Ihre Hausaufgaben.“

Bild: Michaelpuche / Shutterstock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert