Giftige Pflanzen für Nagetiere | Magazin für Nagetiere und Frettchen

fotolia 125694600

Viele Nagetiere und andere Kleintiere genießen die Zeit im Freien. Allerdings ist nicht jedes Gras gut für Ihr kleines Tier! Es ist wichtig, dass Sie die Rasenfläche regelmäßig kontrollieren, damit Sie die Pflanzen erkennen können. Hier ist eine Liste der giftigsten Giftpflanzen für Nagetiere.

Was sind giftige Pflanzen für Nagetiere?

  • Oleander
  • Bärlauch
  • Atropa Belladonna
  • Wilder Krokus (Colchicum autumnale)
  • Buchsbaum (Buxus sempervirens)
  • Calmias oder Berglorbeer
  • Glockenblumen (Narcissus pseudonarcissus)
  • Klematis
  • Kovalaria
  • Fingerhut
  • Rittersporn
  • Adonis-Blume
  • Buchen
  • Adlerfarne
  • gewöhnlicher Efeu
  • Giftiger Efeu
  • Iris
  • verschiedene Bohnenpflanzen
  • Kirschlorbeer
  • Geißblatt aus den Gärten
  • Narzissen
  • Krokus Rosen
  • Älteste
  • süßer Klee
  • Tulpe
  • Je nach Art können giftige Pflanzen für Nagetiere schweren Durchfall und im schlimmsten Fall einen Herzstillstand verursachen. Bei Vergiftungssymptomen wie Durchfall, Blut im Kot, Erbrechen, Krampfanfällen und Zittern sofort den Tierarzt aufsuchen.

    Wenn Sie daran denken, mit Ihrem Kaninchen auf die Wiese oder in den Garten zu gehen, vergessen Sie nicht, dass es als Hauskaninchen nicht zwischen Gut und Böse unterscheiden kann! aber Sie werden gerne alles ausprobieren. Auch eine schöne Pflanze ist nicht davon ausgenommen, giftig zu sein, es gibt Pflanzen, von denen Sie überrascht sein werden, dass sie aufgrund ihrer Beliebtheit und ihrer floralen Schönheit giftig sind

    Im Pet Yolo Online-Shop für Kleintiere finden Sie allerlei Produkte wie Futter, Käfige und Zubehör für Ihren Nager. Wenn Sie weitere interessante Artikel über Nagetiere lesen möchten, folgen Sie hier unserem exklusiven Abschnitt des Magazins für sie

    Weiterlesen:  146 brillante und schöne schwarze Labradornamen | Pet Yolo

    Author

    • Pet Yolo

      Wir bringen Ihnen die neuesten Nachrichten und Tipps zur Pflege Ihrer Haustiere, einschließlich Ratschläge, wie Sie sie gesund und glücklich halten können.

      Alle Beiträge ansehen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert