Krallenkappen und -abdeckungen für Katzen – Pet Yolo

tortoiseshell cat personality

Wenn Sie ein Katzenbesitzer sind, kennen Sie wahrscheinlich die Situation, in der Sie Ihrer Katze fröhlich den Bauch reiben, nur um zu hoffen, dass Sie nicht wenige Augenblicke später verbluten. Ja, Katzen lieben es, uns so auszutricksen, und obwohl wir uns dessen bewusst sind, fallen wir jedes Mal darauf herein.

Es gibt jedoch Möglichkeiten, wie Sie ihre kleinen Rasierer unter Kontrolle bringen und nicht nur Ihre Haut, sondern auch Ihre Möbel schützen können. Eine Möglichkeit ist die Verwendung von Krallenabdeckungen – aber natürlich hat jede Lösung ihre Vor- und Nachteile, daher sollten Sie Folgendes über diese Option wissen.

Was sind Sie?

Krallenabdeckungen sind aufklebbare Kappen, die über die natürlichen Krallen Ihrer Katze gezogen werden. Sie sollen den Schaden verringern, den Katzen mit ihren Krallen anrichten können. Sie sind auch ziemlich langlebig und können 4-6 Wochen halten, bevor sie aufgrund des natürlichen Wachstums der Krallen von selbst abfallen.

Hier sind einige beliebte Optionen zur Auswahl:

  • Weiche Krallen-Nagelkappen für Katzen
  • Kitty Caps Katzennagelkappen
  • Weiche Krallen-Nagelkappen für Kätzchen

Die Abdeckungen sind so geformt, dass sie der natürlichen Krallenform Ihrer Katze entsprechen, und sie sind in vielen Größen erhältlich. Das bedeutet, dass sie Ihre Katze nicht stören oder sich in irgendeiner Weise unwohl fühlen. Sie sollten auch die Bewegung der Krallen Ihrer Katze oder ihr natürliches Wachstum nicht beeinträchtigen – natürlich bei richtiger Verklebung. Schließlich sind sie eine großartige Alternative zum Entkrallen und für die Gesundheit Ihrer Katze unbedenklich.

Die Profis

Weiterlesen:  Warum greift meine Katze mich an, aber nicht meinen Mann? - Pet Yolo

Da die Bezüge matt sind, kann Ihre Katze Ihre Möbel nicht beschädigen oder Sie durch Kratzen verletzen. Dies kann ein Lebensretter sein, wenn Sie teure Möbel haben, die Sie nicht ruinieren sehen möchten, oder wenn Sie kleine Kinder haben und nicht möchten, dass sie sich beim Spielen mit Ihrer Katze verletzen.

Denken Sie jetzt daran, dass die Decken nicht Ihre erste Wahl sein sollten – Kratzen ist für Katzen normal, und wenn Sie ihnen viel Spielzeug zum Kratzen geben, werden die meisten Katzen nicht das Bedürfnis verspüren, ihre Krallen an Ihren Möbeln zu schärfen . Wenn Ihre Katze jedoch entschlossen scheint, Ihren Lieblingssessel als Kratzbaum zu verwenden, ist es in Ordnung, Ihr Interieur zu schützen.

Auch für den Fall, dass Sie einmal für eine Weile abwesend sein müssen, gibt es immer die Möglichkeit einer zuverlässigen Tierpension. Wenn Ihre Katze jedoch nicht an Fremde gewöhnt ist, fühlt sie sich in der Nähe verschiedener Tiersitter möglicherweise nicht wohl. Dies ist eine weitere Situation, in der Krallenabdeckungen verwendet werden können, um die Personen zu schützen, die sich um Ihre Katze kümmern.

Schließlich ist die Verwendung von Krallenabdeckungen, wie bereits erwähnt, sicher für Ihre Katze und viel weniger schädlich als beispielsweise das Entkrallen. Es verändert nicht die Anatomie Ihrer Katze, es ist nicht dauerhaft und es kann Ihnen die Gewissheit geben, dass Sie nicht darüber nachdenken müssen, was Ihre Katze als nächstes zerstört.

Die Nachteile

Wenn es um die Nachteile geht, haben sich viele Leute darüber beschwert, dass Krallenabdeckungen eher zu einem modischen Statement als zu einem praktischen Stück Haustierausrüstung werden. Es gab viele Leute, die mit der Nagelarbeit ihres Haustieres prahlten und versuchten, die Farbe der Krallenabdeckungen an die Farbe ihrer eigenen Krallen anzupassen, was den eigentlichen Zweck der Abdeckungen überschattete.

Weiterlesen:  Tennessee Rex - Die Geburt einer neuen Rasse - Pet Yolo

Erhalten Sie 30 % RABATT + kostenlosen Versand auf Katzenstreu

Klicken Sie für Details →

So beanspruchen Sie dieses Angebot

Außerdem können die Abdeckungen Sie zwar vor den kleinen Rasiermessern Ihrer Katze schützen, aber dadurch machen sie Ihre Katze auch fast wehrlos. Es kann nicht jagen, und falls es von einer anderen Katze oder einem anderen Hund angegriffen würde, hätte es keine Möglichkeit, sich zu verteidigen. Deshalb sollten Sie es nur mit einer Hauskatze tun – und verhindern, dass sie nach draußen geht, während sie die Decke trägt.

Außerdem müssten Sie, wie bereits erwähnt, die Abdeckungen richtig auf die Krallen Ihrer Katze kleben, um sicherzustellen, dass Ihre Katze sie immer noch problemlos zurückziehen und herausziehen kann. Dies könnte jedoch etwas schwieriger sein, wenn Sie eine störrische Katze haben.

Erhalten Sie 30 % RABATT + kostenlosen Versand auf Katzenstreu

Klicken Sie für Details →

So beanspruchen Sie dieses Angebot

Abschließende Gedanken

Kratzen ist ein natürliches Verhalten von Katzen, aber es bedeutet dennoch nicht, dass Sie einfach akzeptieren sollten, dass Ihre Möbel geschreddert werden und Ihre Hände ständig in Pflastern stecken. Natürlich sollte Ihre Katze einen Kratzbaum haben und gut sozialisiert sein, damit sie nicht grundlos Menschen angreift.

Wenn Ihre Katze dennoch destruktives Verhalten zeigt oder aufgeregter und bereiter zu sein scheint, jemanden zu verletzen, als die Krallen Ihrer Katze zu kürzen oder das Übliche, könnten Krallenabdeckungen eine gute vorübergehende Lösung sein, bis Sie den Grund für dieses Verhalten herausfinden .

Weiterlesen:  Warum deckt meine Katze ihren Kot nicht ab? Erklärung der 6 häufigsten Ursachen - Pet Yolo

Über den Autor

Zara Lewis ist eine regelmäßige Mitarbeiterin bei highstylife.com und eine Vollzeit-Tierliebhaberin. Sie ist leidenschaftlich daran interessiert, eine bessere Welt für die kommenden Generationen zu schaffen, und ist Mutter von zwei Kindern, die sie untrennbar mit ihren pelzigen Familienmitgliedern aufzieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert