Wie lange leben Haustierschildkröten? | Pet Yolo

how long do turtles live 139689978 0

von Nick Vadala

Wenn es darum geht, wie lange Schildkröten leben, können die Antworten schwer fassbar sein. Wie potenzielle Haustierbesitzer jedoch wissen sollten, sind die meisten Arten im Allgemeinen in der Lage, Jahrzehnte zu leben und könnten möglicherweise als fast lebenslanges Familienmitglied dienen. Schließlich können Wissenschaftler und Forscher für viele Arten keine genaue Lebensspanne festlegen.

„In den meisten Fällen können viele der Wasserschildkrötenarten – einschließlich Rotwangenschildkröten und Buntschildkröten – theoretisch bis ins Alter von 40 Jahren leben“, sagt Dr. Mark Mitchell, Forscher und Professor für zoologische Medizin an der University of Illinois. „Sie könnten möglicherweise länger leben, aber wir haben einfach keine Aufzeichnungen.“

Andere beliebte Haustierschildkrötenarten, wie Afrikanische Seitenhalsschildkröten und Kartschildkröten, werden im Allgemeinen voraussichtlich 25 Jahre oder länger leben. Inzwischen haben terrestrische Dosenschildkröten, deren Zucht oder Haltung als Haustiere in mehr als 20 Bundesstaaten illegal ist, eine potenzielle Lebensdauer von bis zu 100 Jahren und eine durchschnittliche Lebensdauer von 40 bis 50 Jahren in Gefangenschaft.

Vor einigen Jahrzehnten war diese lange Lebenserwartung für Haustierschildkröten jedoch nicht unbedingt der Fall. Nach Mitchells Einschätzung lebten viele Schildkröten damals aufgrund unsachgemäßer Pflege wahrscheinlich nur 4 bis 6 Jahre in Gefangenschaft. Jetzt, da unser Verständnis für die richtige Pflege von Schildkröten gewachsen ist, sehen wir diese jahrzehntelange Lebensdauer, die Haustierschildkröten zu einer solchen Verpflichtung macht.

Weiterlesen:  Wie kann ich feststellen, ob meine Schlange krank ist? | Pet Yolo

„In der Vergangenheit ließen die Menschen sie einfach bei Raumtemperatur“, sagt Mitchell, „was, da Schildkröten Wechselwärme sind [animals that depend on external sources of body heat], würde ihren Appetit verändern, und die Tiere würden einfach nicht gedeihen. Sie wären anfälliger für Infektionen.“

Eine schlechte Ernährung zusammen mit unsachgemäßer Beleuchtung erlaubte es ihnen nie, gut zu leben und ihre volle Leistungsfähigkeit auszuschöpfen.

Andere Schildkrötenarten mit langer Lebensdauer

Andere Arten von wilden Schildkröten und Landschildkröten haben eine noch längere Lebensdauer als Haustierschildkröten. Einige Schildkröten können in Bezug auf ihre Langlebigkeit 100 Jahre erreichen oder übertreffen, wobei sich Meeresschildkröten einer ähnlichen Zahl nähern. Dr. Mitchell hat in der Vergangenheit mit Meeresschildkröten gearbeitet und weist darauf hin, dass die Schätzung der Lebenserwartung von Meeresschildkröten eine ebenso gute Schätzung ist wie die der Haustierschildkröten. Wahre Schätzungen sind bestenfalls hypothetisch.

„Theoretisch könnten Meeresschildkröten die Jahrhundertmarke überschreiten“, sagt er. „Aber ohne gute Daten ist das schwer zu sagen.“

Warum leben Schildkröten so lange?

Warum Schildkröten so lange leben, ist auch eher ein Rätsel. Ein Element, das jedoch eine große Rolle zu spielen scheint, ist der relativ langsame Stoffwechsel von Schildkröten, der ihnen hilft, Dinge wie Krankheiten und Alterung mit einer anderen Geschwindigkeit zu verarbeiten als Vögel oder andere Haustiere. Es hilft ihnen auch, längere Zeit ohne Nahrung oder Wasser zu leben.

Schildkröten wiederum sind in der Lage, während heißer und kalter Temperaturextreme in Zustände der Brumation und Ästhetisierung einzutreten, Winterschlaf-ähnliche Zustände. Während dieser Zeit können Wasserschildkröten monatelang ohne Zugang zu Sauerstoff unter Wasser leben, was nach Ansicht einiger Forscher eine Schlüsselrolle dabei spielt, wie der Körper von Schildkröten den Stress eines jahrzehntelangen Lebens verarbeiten kann.

„Für sie ist alles ein bisschen langsamer“, sagt Mitchell. „Sie können einen anaeroben Stoffwechsel durchlaufen, der es ihnen ermöglicht, Dinge mit einer anderen Geschwindigkeit zu verarbeiten.“

Eine Studie aus dem Jahr 2013, die in der wissenschaftlichen Zeitschrift Genome Biology veröffentlicht wurde, entschlüsselte das Genom einer Western Painted Turtle und fand etwa 19 Gene im Gehirn und 23 im Herzen, die unter sauerstoffarmen Bedingungen aktiviert werden. Zusammen schützen diese Gene die Organe der Schildkröten vor Sauerstoffmangel und könnten, wie die Studie postuliert, möglicherweise zu einer Verlängerung der Lebenserwartung von Schildkröten führen.

Weiterlesen:  Turtles 101: So reinigen und pflegen Sie Ihr Schildkrötenbecken | Pet Yolo

Wie man Haustierschildkröten hilft, länger zu leben

Der größte Faktor für eine lange Lebensdauer von Haustierschildkröten ist die richtige Pflege. Wie Mitchell feststellt, beginnt diese Pflege in erster Linie mit der Temperatur. Die Wassertemperatur von Schildkröten sollte zwischen 78 und 82 Grad liegen, und Haustiereltern sollten einigen Arten einen etwas wärmeren Sonnenbereich von 80 bis 85 Grad oder mehr bieten.

„Stellen Sie sicher, dass sie einen angemessenen Temperaturgradienten haben“, sagt er. „Vorausgesetzt, die Temperatur steuert im Grunde ihren Stoffwechsel.“

In Verbindung mit einer geeigneten Wärmequelle sollten Schildkröten auch Zugang zu einer Lichtquelle haben, die UVA- und UVB-Ultraviolettlicht liefert, zusammen mit einem Bereich zum Sonnen und Unterschlupf, um Stress zu minimieren. Darüber hinaus empfiehlt Mitchell die Verwendung von Schildkröten-Tankfiltern an den Wasserkomponenten des Tanks, um Giftstoffe wie Ammoniak fernzuhalten. Das Gehege selbst spielt auch eine Rolle, und die Besitzer sollten damit rechnen, größere Glasgehege zu kaufen, wenn ihre Schildkröten wachsen.

Die Ernährung ist ein weiterer wichtiger Faktor. Dr. Mitchell befürwortet eine Kombination aus im Handel erhältlichem Schildkrötenfutter und Grünzeug wie Römersalat oder Löwenzahngrün, um die Ernährung einer Haustierschildkröte auszugleichen. Leckereien können Dinge wie Regenwürmer, kleine Fische, Garnelen oder andere wirbellose Wassertiere sein. Je nach Schildkrötenart können die Nährstoffanforderungen variieren.

Wenn diese Elemente vorhanden sind, kann Ihre Schildkröte leichter gedeihen und ihre volle potenzielle Lebensdauer ausleben – wie viele Jahre das auch sein mag.

Quelle:

Weiterlesen:  7 häufige Katzenrufe und ihre Bedeutung - Pet Yolo

Genome Biology, 2013, 14:R28; Shafferet al.

2013 Studie zur Genombiologie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert